Paladins: Team-Shooter bekommt Battle-Royale-Modus

Alexander Gehlsdorf 1

Mit dem neuen Spielmodus Battlegrounds springt auch der Team-Shooter Paladins auf den PUBG-Zug auf.

Mit diesem Trailer wurde Paladins Battlegrounds angekündigt:

Paladins Battlegrounds - Trailer.

Wer Paladins spielt, muss eigentlich in erster Linie an Overwatch denken, denn das Free-to-Play-Spiel orientiert sich stark an Blizards erfolgreichem Helden-Shooter.

Schon bald wird Paladins jedoch um einen Spielmodus erweitert, der an dem Battle-Royale-Shooter PlayerUnknown’s Battleground angelehnt ist. In Paladins Battlegrounds stehen sich 100 Spieler in 20 minütigen Matches gegenüber und kämpfen um vier Dutzend Außenposten und legendäre Ausrüstung.

Hast du das Zeug zum Battle-Royale-Profi?

Paladins wäre somit das erste Spiel, in dem das erflgreiche Battle-Royale-Spielprinzip mit einem Helden-System kombiniert wird. Einen genauen Release-Termin gibt es noch nicht, jedoch soll Paladins Battlegrounds noch 2018 kostenlos erscheinen. Ein erster Trailer gibt bereits jetzt einen Vorgeschmack auf den Modus.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* gesponsorter Link