Pokémon Let's Go: Potentielles Johto-Sequel durch Arenaleiter angeteast

Franziska Behner

Pokémon: Let’s Go Pikachu/Evoli könnte einen zweiten Teil bekommen. Allerdings müssen wir noch ein paar Jahre darauf warten.

Pokémon: Let’s, Go Evoli! und Pokémon: Let’s Go, Pikachu auf der Nintendo Switch waren im letzten Jahr ein großer Erfolg für Nintendo. Das Game holt das Pokémon GO-Flair vom Smartphone auf die Konsole. Wie Dexerto berichtet, könnten allein die hohen Verkaufszahlen ausschlaggebend für einen zweiten Teil sein. In einem Interview habe Junichi Masuda von Nintendo das auch nicht negiert. Dabei ging es auch um ein Let’s Go Johto-Game, das wohl der logische Nachfolger wäre.

Wir haben hier den ultimativen Guide zum Fangen von Pokémon für dich.

Der ultimative Fangen-Guide für Pokémon: Let's Go (mit unserer Meistertrainerin Vicky).

Sequel in Arena angeteasert

Es könnte also durchaus sein, dass uns in Zukunft ein Sequel erwartet. Dabei geht es um die Johto-Region, also den Pokémon der zweiten Generation, die bereits aus den Handheld-Spielen Gold, Silver und Crystal bekannt sind.

Pokémon: Let's Go, Evoli hier bei Amazon kaufen *

Wenn du das Switch-Spiel gezockt hast kennst du vielleicht Sabrina, sie ist ein Arenaleiter in Saffron City. Besuchst du sie nachdem du die Top 4 besiegt hast, teasert sie eine Art Sequel in gut drei Jahren an.

„Einem Trainer wie dir werde ich in den nächsten drei Jahren nicht begegnen“

Mit unseren Tipps kannst du alle Megaentwicklungen durchführen.

Bilderstrecke starten
16 Bilder
Pokémon - Let's Go: Mega-Steine finden und alle Mega-Entwicklungen.

Der Erfolg des Games spricht für sich. In Pokémon Go werden auch immer wieder neue Generationen hinzugefügt, um den Spielern die Welt der Pokémon weiter zu öffnen. Es gab auch Vermutungen darüber, dass die 2. Generation in den Let’s Go-Spielen als DLC nachgereicht wird. Laut Dexerto wäre das aber einfach viel zu viel für eine einfache Erweiterung. Verrate uns in den Kommentaren, ob du dir einen zweiten Teil wünschst oder dich eher auf ein „richtiges“ Pokémon-Game freust.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung