Pokémon Sonne und Mond: EV trainieren und SOS-Chaining

Christoph Hagen 3

In Pokémon Sonne und Mond könnt ihr eure Pokémon mit den EV (Fleißpunkten) in Form bringen und so deren Statuswerte steigern, um nach der Top 4 bereit für den kompetetiven Modus zu sein. Dabei wollen wir euch auch die beliebte SOS-Chaining-Methode vorstellen, bei welcher ihr euch den Hilferuf von wilden Pokémon zu Nutzen macht. Wir zeigen euch auf dieser Seite, welche Farmspots besonders geeignet sind, um EV zu sammeln und was ihr für das SOS-Chaining benötigt.

Lösungsbuch für Pokémon Sonne & Mond kaufen! *

Für ein konzentriertes EV-Trainiing sind manche der Monster in Pokémon Sonne und Mond deutlich besser geeignet, um viele EV zu sammeln. Ihr könnt sie entweder sehr leicht finden, sie geben viele EV mit einem Mal oder sie haben eine hohe Encounter Rate. Mit den EV (Effort Values oder einfach Fleißpunkte) könnt ihr neben den Basiswerten auch die Statuswerte verbessern, welche eure Pokémon in ihrer Entwicklung (nicht ihrem Formwandel) weiterbringen. Die Pokémon, die ihr auf eurer Reise besiegt, geben euch auf unterschiedliche Statuswerte EV. Manche von ihnen steigern eure KP und andere zum Beispiel die Initiative. Wenn ihr schon ein SOS-Chaining-Experte seid, könnt ihr den nächsten Abschnitt überspringen und direkt zur Tabelle mit den besten Pokémon für das EV-Sammeln gehen.

Pokémon Sonne und Mond - Schnell Geld und Erfahrung verdienen.

Verbessertes EV-Training durch Macht-Items

Diese Items können von euren Pokémon angelegt werden und erhöhen die jeweils spezifischen Werte. Erhalten könnt ihr sie aus dem Battle Dome, wo ihr an Battle-Royal-Partien teilnehmen könnt. Durch diese Spiele könnt ihr GP (Gewinnpunkte) sammeln und für jeweils 16 GP ein Macht-Item erhalten (bei der zweiten Händlerin von links). Dies ist recht teuer, wenn man bedenkt, dass es ganze 6 Macht-Items gibt und ihr pro verlorener Runde zum Beispiel nur einen GP erhaltet, doch es lohnt sich definitiv. Die Macht-Items sind:

  • Machtreif: Erhöht den Angriffs-Wert und senkt die Initiative.
  • Machtgurt: Erhöht den Verteidigungs-Wert und senkt die Initiative.
  • Machtlinse: Erhöht den Wert für Spezial-Angriff und senkt die Initiative.
  • Machtband: Erhöht den Wert für Spezial-Verteidigung und senkt die Initiative.
  • Machtkette: Erhöht den Initiative-Wert, senkt aber allgemein die Initiative, während sie getragen wird.
  • Machtgewicht: Erhöht die maximalen KP und senkt die Initiative.

Wenn ihr ein Pokémon besiegt, erhaltet ihr eine gewisse Zahl an EV. Diese erhöhen sich durch euer angelegten Macht-Item um 4.Wird eines der Macht-Items bei der Zucht getragen wird in jedem Fall der entsprechende DV-Wert (Basiswert) vererbt.

Was ist Pokérus?

Außerdem gibt es einen gutartigen Virus in Pokémon Sonne und Mond mit dem Namen Pokérus. Dieser erhöht bei infizierten Pokémon die erhaltenen EV nach einem Kampf auf das Doppelte. Den Virus bekommt ihr entweder im normalen Spielverlauf (Chance von 1:21845, entspricht 0,005%) oder indem ihr ein infiziertes Pokémon von anderen Trainern tauscht und es anschließend solange in eurem aktiven Team lasst, bis es andere Pokémon angesteckt hat.

Durch die Kombination von Macht-Items und Pokérus wird die Anzahl der erhaltenen EVs nach einem Kampf also erst erhöht und dann sogar verdoppelt. Es geht sogar noch besser! Mit dem SOS-Chaining könnt ihr zusätzlich noch mehr EV erhalten. Wie dies funktioniert, erklären wir euch im nächsten Abschnitt.

SOS-Chaining – So geht’s

SOS-Chaining ist eine Methode, bei welcher ihr den Hilferuf von Pokémon ausnutzen könnt, um zusätzliche Pokémon zu rufen, diese dann zu besiegen und dadurch eure Belohnungen steigern könnt. Ihr bildet sozusagen eine Kette (Chain) aus Hilferufen.

Sobald ein zweites Pokémon erschienen ist, solltet ihr dieses besiegen. Hierdurch werden die ohnehin schon hohen EVs (Macht-Item + Pokérus) erneut verdoppelt. Ihr gewinnt also unheimlich viele Punkte dazu. Doch all diese Multiplikatoren bringen wenig, wenn ihr vor dem SOS-Chaining keinen EP-Teiler aktiviert. Durch dieses Item werden die erhaltenen EVs unter euren Pokémon verteilt. Wenn ihr also ein schwächeres Pokémon aus eurem Team trainieren möchtet ist der EP-Teiler Pflicht! Je nachdem, welchen Statuswert ihr trainieren möchtet, müsst ihr gegen andere Pokémon kämpfen. Im unteren Teil dieses Artikels zeigen wir euch die Liste mit den besten Farmspots zum EVs sammeln.

Diese neuen Pokémon könnt ihr auch trainieren und stärker werden lassen:

Bilderstrecke starten
9 Bilder
Pokémon Ultrasonne und Ultramond: Neue Pokémon und Ultrabestien.

So bereitet ihr euch vor

Bevor ihr jedoch damit beginnt, solltet ihr euch eine Grundausrüstung zulegen. Diese besteht aus Zitterorbs, da diese die Chance auf einen Hilferuf erhöhen, und ein Pokémon mit der Fähigkeit Trugschlag, mit welcher ihr die KP des Gegners senken, es aber nicht besiegen könnt. Mit einem niedrigen KP-Wert rufen Pokémon eher nach Hilfe, wodurch Zitterorb und Trugschlag eine gute Kombination sind.

Alternativ könnt ihr euch natürlich auch ein Pokémon ins Team holen, das gegen die Attacken des gewählten Gegners immun ist (wir haben ein SOS-Chaining für Riolu betrieben und die Kamikaze-Attacke sowie alle anderen Angriffe mit Gengar ignoriert). Weiterhin empfehlen wir einen großen Vorrat an Jonagobeeren, um eure AP regelmäßig aufzufüllen.

Zusätzlich solltet ihr bedenken, dass all eure Teammitglieder die entsprechenden EV erhalten. Ihr solltet beim SOS-Chaining also ein Team zusammenstellen, das jeweils die selben EVs lernen soll.

So startet ihr das Chaining

Sucht euch das Pokémon, das euch EVs auf den gewünschten Statuswert verschafft

  1. Das gegnerische Pokémon erscheint
  2. Benutzt direkt einen Zitterorb
    • Nun wird entweder direkt ein zweites Pokémon gerufen oder
  3. Setzt Trugschlag ein, um das gegnerische Pokémon zu schwächen
    • Spätestens jetzt sollte ein zweites Pokémon gerufen werden
  4. Besiegt das zweite Pokémon und ihr erhaltet bereits eure ersten EV
  5. Im weiteren Kampfverlauf wird ein weiteres Pokémon gerufen, welches ihr wieder besiegt
    • Taucht kein weiteres Pokémon auf, könnt ihr einen weiteren Zitterorb einsetzen (er wird keinen Effekt haben, allerdings auch nicht aufgebraucht werden), eine Attacke ohne Schaden anwenden oder ein anderes Item einsetzen
  6. Wiederholt dies, bis ihr die Gegner 7 Mal besiegt (ohne Pokérus 14) habt
  7. Anschließend könnt ihr einfach aus dem Kampf fliehen

Wichtig: Sollte das gewählte gegnerische Pokémon ein anderes Pokémon als sich selbst zu Hilfe rufen (zum Beispiel eine Weiterentwicklung oder ein komplett anderes Pokémon), dann tötet dieses nur, wenn es dieselben EV gibt. Sobald ihr nicht mehr euer Ausgangs-Pokémon auf der gegnerischen Seite des Kampffeldes habt, ist das Chaining unterbrochen.

Hättet ihr das gedacht?

Bilderstrecke starten
16 Bilder
Diese 15 schweinischen Witze haben sich in Pokémon versteckt.

Damit ihr nach dem Kampf sehen könnt, ob euer trainiertes Pokémon die EV für den jeweiligen Wert bekommen hat, könnt ihr im Bericht mit Y einsehen, dass der jeweilige Wert ein paar funkelnde Sterne besitzt, was bedeutet, dass der Wert bis zum Maximum aufgefüllt wurde.

Liste der Pokémon für ein konzentriertes SOS-Chaining

Da ihr das SOS-Chaining in Pokémon Sonne und Mond für jeden einzelnen Statuswert ausführen könnt, unterteilen wir euch die Tabellen nach KP, Angriff, Verteidigung, Spezial-Angriff, Spezial-Verteidigung und Initiative. Die Möglichkeiten sind vielzählig und ihr solltet an verschiedenen Punkten der Alola-Inseln auf gute Stelle stoßen. Die besten Pokémon für das jeweilige EV-Training haben wir euch fett markiert und ansonsten seht ihr die Fundorte, die Anzahl der EV und eventuellen Zusatz-EV.

EV-Trainingsplätze für KP

Bei der ersten Liste sind besonders Relaxo, Raupy, Mampfaxo und Flegmon zu empfehlen. Diese Pokémon befinden sich alle auf Route 1 und daher könnt ihr sie schnell finden und sie tauchen oft auf.

Pokemon Punkte EV zus. EV Fundort
Lapras 2 KP Wildnis von Poni
Relaxo 2 KP Route 1
Hariyama 2 KP Ebene von Poni
Welsar 2 KP Meereshöhle, Ohana, Canyon von Poni, Poni-Blumenmeer, Beschwerlicher Pfad
Firnontor 2 KP Mount Lanakila
Raupy 1 KP Route 1, Route 5, Mele-Mele-Blumenmeer, Schattendschungel
Flegmon 1 KP Route 1, Route 15, Route 16, Kala’e-Bucht
Makuhita 1 KP Route 2
Wailmer 1 KP Dorf des Seevolkes, Wildnis von Poni, Felsenküste von Poni
Schmerbe 1 KP Meereshöhle, Ohana, Canyon von Poni, Poni-Blumenmeer, Beschwerlicher Pfad
Schneppke 1 KP Dorf der Kapu, Mount Lanakila
Mampfaxo 1 KP Route 1

EV-Trainigsplätze für Angriff

Wollt ihr den Angriff eurer Pokémon mit EV ausbessern, solltet ihr besonders auf Goldini und Golking an den Plätscherhügeln oder dem Malihe-Ziergarten achten. Goldini kann Golking zur Hilfe rufen und ihr habt an beiden Orten gute Chancen, die Pokémon zu finden.

Pokémon Punkte EV zus. EV Fundort
Rasaff 2 Angriff Ebene von Poni
Maschock 2 Angriff Canyon von Poni
Golking 2 Angriff Plätscherhügel, Malihe-Ziergarten
Paras 1 Angriff Route 11, Plätscherhügel, Schattendschungel
Menki 1 Angriff Route 3
Fukano 1 Angriff Route 2
Machollo 1 Angriff Tenkarat-Hügel
Goldini 1 Angriff Plätscherhügel, Malihe-Ziergarten

EV-Trainigsplatz für Verteidigung

Für einen besseren Verteidigungs-Wert empfehlen wir euch besonders Pelipper, welchen ihr an sehr vielen Orten finden könnt. Außerdem gibt er 2 EV auf Verteidigung, welche ihr mit unserer Anleitung zum SOS-Chaining noch deutlich steigern könnt. Plant ihr ein allgemein defensiv ausgelegtes Pokémon zu züchten, legen wir euch Rocara ans Herz, die sowohl Verteidigung als auch Spezial-Verteidigung erhöht.

Pokémon Punkte EV zus. EV Fundort
Panzaeron 2 Verteidigung Route 10, Route 17, Hokulani-Berg, Canyon von Poni
Miltank 2 Verteidigung Ohana-Farm, Ebene von Poni
Pelipper 2 Verteidigung Route 14, Route 15, Route 16, Küste von Ula-Ula, Dorf der Kapu, Wildnis von Poni, Alter Pfad von Poni, Kokowei-Eiland, Ebene von Poni, Beschwerlicher Pfad
Tragosso 1 Verteidigung Wela-Vulkanpark
Owei 1 Verteidigung Kokowei-Eiland, Alter Pfad von Poni, Wildnis von Poni
Skallyk 1 Verteidigung Route 3
Rocara 1 Verteidigung (+1 Sp-Vert) Tenkarat-Hügel, Canyon von Poni

EV-Trainingsplatz für Spez-Angriff

Bei den EV für Spez-Angr sind die gruseligen Kumpel Alpollo und Gengar zu empfehlen. Ihr findet sie im Verlassenen Laden und Gengar gibt euch satte 3 EV, wenn ihr ihn besiegt. Es lohnt sich also „zuzuschlagen“, solange die Beiden durch das Haus spuken. Aber auch Smettbo ist eine gute Möglichkeit, da ihr bei ihm zusätzliche EV für Spezial-Verteidigung abstauben könnt.

Pokémon Punkte EV zus. EV Fundort
Gengar 3 Spez-Angr Verlassener Laden
Alpollo 2 Spez-Angr Verlassener Laden
Smettbo 2 Spez-Angr (+1 Spez-Vert) Route 5, Mele-Mele-Blumenmeer, Schattendschungel
Enton 1 Spez-Angr Plätscherhügel, Meereshöhle, Tenkarat-Hügel, Malihe-Ziergarten
Abra 1 Spez-Angr Route 2, Hauholi City
Magnetilo 1 Spez-Angr Route 1, Hauholi City, Malihe City
Nebulak 1 Spez-Angr Hauholi-Friedhof, Hügel des Gedenkens

EV-Trainingsplatz für Spez-Verteidigung

Für die Steigerung eurer Spez-Vert solltet ihr nach Tentacha suchen, da es an sehr vielen Orten auftauchen kann und sehr regelmäßig erscheint.

Pokémon Punkte EV zus. EV Fundort
Hypno 2 Spez-Vert Ebene von Poni
Ledian 2 Spez-Vert Route 10, Route 11, Route 17, Malihe-Ziergarten, Ula-Ula-Blumenmeer
Smettbo 1 Spez-Vert (+2 Spez-Angr) Route 5, Mele-Mele-Blumenmeer, Schattendschungel
Traumato 1 Spez-Vert Route 2
Evoli 1 Spez-Vert Route 4, Route 6
Tentacha 1 Spez-Vert Route 7, Route 8, Route 14, Route 15, Hauholi City, Kala’e-Bucht, Meer von Mele-Mele, Plätscherhügel, Hanohano-Strand, Küste von Ula-Ula
Ledyba 1 Spez-Vert Route 1

EV-Trainingsplatz für Initiative

Für Initiative sind Zubat und Digda eine gute Adresse, die ihr beide in der Digda-Höhle finden könnt.

Pokémon Punkte EV zus. EV Fundort
Golbat 2 Ini Verlassener Laden, Canyon von Poni, Mount Lanakila, Finalhöhle
Digdri 2 Ini Haina-Wüste, Canyon von Poni, Küste von Poni, Finalhöhle
Quaputzi 2 Ini Konikoni City, Malihe-Ziergarten
Tauros 1 Ini (+1 Angr) Ohana-Farm, Ebene von Poni
Habitak 1 Ini Route 2, Route 3
Zubat 1 Ini Hauholi-Friedhof, Vegetationshöhle, Meereshöhle, Tenkarat-Hügel, Digda-Tunnel, Schattendschungel, Hügel des Gedenkens
Rattfratz 1 Ini Route 1, Route 2, Route 3, Route 4, Route 6, Route 8, Hauholi City, Vegetationshöhle (nur Mond), Kala’e-Bucht
Digda 1 Ini Route 5, Route 7, Vegetationshöhle, Meereshöhle, Tenkarat-Hügel, Schattendschungel, Digda-Tunnel
Mauzi 1 Ini Route 1, Route 2, Hauholi City, Malihe-Ziergarten

Quiz: Welches dieser Pokémon ist größer?

Der Pokédex steckt voller Geheimnisse und Überraschungen – auch was die Größe der Pokémon betrifft. Kannst du erraten, welches Pokémon größer ist?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA GAMES

* gesponsorter Link