Pokémon Sonne und Mond: Z-Attacken und alle Fundorte der Z-Kristalle

Christoph Hagen

Mit Pokémon Sonne und Mond kommen erneut viele neue Pokémon zu euren Pokédex hinzu. Es gibt viele Neuheiten zu entdecken und dazu zählen vor allem die Z-Attacken, welche Z-Kristalle benötigen, damit ihr sie nutzen könnt. Was ihr zu den Z-Attacken und den Fundorten der Z-Kristalle in Pokémon Sonne und Mond wissen müsst, zeigen wir euch auf dieser Seite.

Pokémon Sonne & Mond jetzt kaufen! *

Die Z-Attacken sind völlig neu in der Welt von Pokémon und Sonne und Mond bieten somit etwas, was noch keine Version vorher hatte. Diese Attacken sind extrem stark und können einen fast verlorenen Kampf zu euren Gunsten wenden. Eure Pokémon können sie nur einmal im Kampf einsetzen und sie benötigen dafür die wertvollen Z-Kristalle, welche ihr verteilt in der Welt von Pokémon Sonne und Mond finden könnt.

Pokémon Sonne & Mond - Z-Attacken der Starter-Pokémon und mehr Ultrabestien.

Pokémon Sonne und Mond: Alle Z-Attacken und die Fundorte der Z-Kristalle

Bei den Z-Attacken in Pokémon Sonne und Mond gibt es zwei unterschiedliche Typen. Typ-abhängige Z-Attacken und exklusive Z-Attacken könnt ihr eurem Arsenal an Fähigkeiten hinzufügen. Bei den Typ-abhängigen Z-Attacken handelt es sich um Fähigkeiten, die von mehreren kleinen Monstern eines spezifischen Poké-Typs verwendet werden. Die exklusiven Z-Attacken sind hingegen nur einzelnen Pokémon vorenthalten.

Es gibt insgesamt 18 Typen im Spiel und daher könnt ihr 18 Typ-abhängige Z-Attacken verwenden. Bevor ihr diese jedoch verwenden könnt, müsst ihr euch erst einen Z-Ring besorgen. Doch keine Sorge, ihr erhaltet diesen bereits recht früh im Spiel und danach müsst ihr jedoch zusätzlich noch Z-Kristalle finden und sammeln. Diese könnt ihr dann euren Pokémon geben, welche nur jeweils einen der Kristalle bei sich tragen können. Stimmt dieser Kristall dann mit mindestens einer Attacke eures Pokémons überein, könnt ihr die sehr starken Z-Attacken nutzen. Zum Beispiel solltet ihr die Wasser Z-Attacke verwenden möchten, benötigt ihr ein Pokémon, welches entweder bereits eine Wasser-Attacke erlernt hat oder zumindest dazu in der Lage ist, eine solche Fähigkeit zu erlernen.

Alle Starter-Pokémon für Sonne und Mond!

Bilderstrecke starten
27 Bilder
Zum Geburtstag von Pokémon: Wir lassen alle Titel nochmal Revue passieren.

Die Typ-abhängigen Z-Attacken

Beachtet bei der Verteilung der Z-Attacken, dass diese durch die richtige Kombination aus Typ und Attacke noch stärker werden. Normalerweise verrichten die Angriffe 100-200 Schaden, habt ihr aber ein Käfer-Pokémon mit einer Käfer Z-Attacke ausgestattet, ist diese stärker, als eine andere Spezialattacke, welche zwar nicht auf euer Pokémon passt, aber dennoch erlernbar ist. Hier ist unsere Tabelle mit den Fundorten der Z-Kristalle:

Z-Attacke Poké-Typ Z-Kristall Fundort
Apokalyptische Steinpresse Gestein Petrium Z Besteht Akalas Prüfung in den Ruinen des Lebens.
Brilliante Blütenpracht Pflanze Botanium Z Besteht Mahos Prüfung im Schattendschungel.
Drastisches Drachendröhnen Drache Dracium Z Besteht die letzte Prüfung am Canyon von Poni.
Dynamische Maxiflamme Feuer Pyrium Z Besteht Kiawes Prüfung im Wela-Vulkanpark.
Entzückender Sternenstoß Fee Sylphium Z Sprecht mit Matsurika am Canyon von Poni.
Ewige Nacht Geist Phantomium Z Besteht Lolas Prüfung bei Route 14.
Finaler Steilflug Flug Aerium Z Geht zum Tenkarat-Hügel.
Fulminante Faustschläge Kampf Battalium Z Lili’i – besteht Halas Prüfung.
Gigavolt-Funkensalve Elektro Voltium Z Besteht Chrys‘ Prüfung in der Hokulani-Sternwarte.
Hyper-Sprintangriff Normal Normium Z Besteht Elmas Prüfung in der Vegetationshöhle.
Psycho-Schmetterschlag Psycho Psium Z An der Haina-Wüste.
Schwarzes Loch des Grauens Unlicht Noctium Z Besteht Yasus Prüfung in Malihe City.
Seismische Eruption Boden Terrium Z Besteht Hapu’us Prüfung am Canyon von Poni.
Super-Wassertornado Wasser Aquium Z Besteht Tracys Prüfung am Plätscherhügel.
Tobender Geofrost Eis Glacium Z Geht zum Mount Lanakila.
Turbo-Spiralkombo Stahl Matallium Z Geht zu Hokulani-Sternwarte.
Vernichtender Säureregen Gift Toxium Z Geht zu Alter Pfad von Poni.
Wirbelnder Insektenhieb Käfer Insectium Z Geht zur Lottervilla.

pokemon sonne und mond

Die exklusiven Z-Attacken

Die exklusiven Z-Attacken sind nur bestimmten Pokémon vorenthalten und diese können sie beeindruckend einsetzen. Mit diesen Fähigkeiten werden eure Gegner wenig Chancen haben. Wir zeigen euch die Attacken und welches Pokémon mit welchen Z-Kristallen diese einsetzen kann:

Z-Attacke Pokémon Z-Kristall
Alolas Wächter Kapu-Riki, Kapu-Fala, Kapu-Toro, Kapu-Kime Kapium Z
Blitz-Wellenritt Raichu A-Raichium Z
Grandiose Meeressymphonie Primarene Primarenium Z
Hyper Dark Crusher Fuegro Fuegronium Z
Macht der Neun Evoli Evolium Z
Marshadow tba Marshadownium Z
Perfektes Pika-Projektil Pikachu Pikachium Z
Schatten-Pfeilregen Silvarro Silvarronium Z
Schluss mit lustig Relaxo Relaxonium Z
Supernova des Ursprungs Mew Mewnium Z
Tausendfacher Donnerblitz Pikachu Ash-Pikachium Z

Habt ihr diese Fähigkeiten ausgerüstet, sollte euch so ziemlich jeder Kampf gelingen!

Quiz: Welches dieser Pokémon ist größer?

Der Pokédex steckt voller Geheimnisse und Überraschungen – auch was die Größe der Pokémon betrifft. Kannst du erraten, welches Pokémon größer ist?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA GAMES

* gesponsorter Link