Neben legendären Pokémon in Pokémon Sonne und Mond gibt es Ultrabestien, die euch im späteren Spielverlauf begegnen werden. Sie kommen aus der Ultradimension und können euch ganz schön schaffen. In diesem Artikel zeigen wir euch, wo ihr die starken Monster finden und fangen könnt.

 

Pokémon Sonne & Mond

Facts 

Die geheimnisvollen Ultrabestien terrorisieren die Alola-Region in Pokémon Sonne und Mond. Nachdem ihr die Hauptgeschichte durchgespielt habt, ist es dann nämlich eure Aufgabe als frischgebackener Star der Top 4 die starken Pokémon zu bekämpfen. Natürlich könnt ihr die Biester auch einfangen und in Online-Kämpfen rauslassen. In diesem Artikel zu Pokémon Sonne und Mond zeigen wir euch alle Ultrabestien sowie ihre Fundorte und Schwachstellen, um sie erfolgreich schwächen und dann fangen zu können.

Die besten Easter Eggs in Pokémon Sonne und Mond:

Pokémon Sonne und Mond - Die besten Easter Eggs

Pokémon Sonne und Mond: neue Ultrabestien aus einer anderen Dimension

Wie bereits beschrieben, stammen die Ultrabestien aus der Ultradimension. Sie werden von der Æther Foundation untersucht und erforscht. Aus diesem Grund sprechen euch nach eurem Sieg in der ersten Alola-Pokémon-Liga zwei Personen von dieser Einrichtung an. Am nächsten Tag wacht ihr Zuhause auf und solltet das Haus verlassen. Ein Mann wird euch eine „seltsame Karte“ überreichen. Lauft nun zur Route 8, die auf Akala liegt. In einem Motel findet ihr Anabel und LeBelle.

Ein leuchtendes Pikachu für euren Nachttisch - jetzt kaufen

Wollt ihr die 7 Ultrabestien auch fangen, benötigt ihr spezielle Pokébälle, die euch Pia geben wird. Sie sitzt im Æther-Paradies und erforscht die Ultrabestien. Ihr erhaltet pro Ultrabestie 10 Ultrabälle, weshalb ihr nicht unbedingt sparsam sein solltet. Die geheimnisvollen Namen wurden von der internationalen Polizei mit Codenamen versehen, weshalb ihr auf die Begriffe UB-01, UB-02 etc. stoßen werdet.

Bevor ihr euch aber auf die Suche nach den Ultrabestien macht, werdet ihr zuerst von Anabel getestet. Sie möchte wissen, ob ihr der Aufgabe gewachsen seid - natürlich mit einem Kampf. Stellt euch auf folgende Pokémon in ihrem Team ein:

PokémonTypLevelSchwächenImmunität
SimsalaPsycho61Käfer, Geist, Unlicht-
BrutalandaDrache, Flug61Gestein, Drache, Fee, EisBoden
TraunmagilGeist61Geist, UnlichtNormal, Kampf, Boden
SnibunnaUnlicht, Eis61Feuer, Käfer, Gestein, Stahl, Fee, KampfPsycho
RelaxoNormal61KampfGeist

Alle Ultrabestien finden und fangen

Die nachfolgenden Tabellen zeigen den Fundort der UBs sowie ihre Schwächen. Viel Erfolg beim Fangen!

Ultrabestie UB-01: Anego

Nachdem ihr euch die 10 Ultrabälle abgeholt habt, müsst ihr wieder zur Route 8. Hier trefft ihr erneut auf Anabel und LeBelle. Begebt euch jetzt zu folgenden Orten.

FundortTypLevelSchwächenImmunität
Wela-Vulkanpark, Digda-TunnelGestein, Gift55Boden, Stahl, Wasser, Psycho-

Ultrabestie UB-02: Masskito und Schabelle

Kehrt nach dem Kampf gegen Anego wieder zur Route 8 zurück. Danach müsst ihr zur Route 2 und euch mit Yasu treffen. Er übergibt euch 10 neue Ultrabälle und verlangt von euch, eine Ultrabestie zu fangen. Besitzt ihr Pokémon Sonne findet ihr zwei Masskito; in Mond erhaltet ihr die Chance, vier Schabelle zu fangen.

FundortTypLevelSchwächenImmunität
Mele-Mele-Blumenmeer (Masskito), Vegetationshöhle (Schabelle)Kampf, Käfer65 (Masskito), 60 (Schabelle)Flug, Feuer, Psycho, Fee-

Ultrabestie UB-03: Voltriant

Kehrt nun abermals zum Motel zurück, um mit den beiden Polizisten zu reden. Um zur nächsten Ultrabestie zu gelangen, müsst ihr zuerst an der Trainerin Matsurika vorbei:

PokémonTypLevelSchwächenImmunität
ClavionStahl, Fee61Feuer, BodenGift, Drache
KnuddeluffNormal, Fee61Gift, StahlGeist
LamelluxPflanze, Fee61Feuer, Eis, Flug, Stahl, GiftDrache
GranbullFee61Gift, StahlGeist
BandelbyKäfer, Fee61Feuer, Gift, Flug, Gestein, StahlDrache

Nach dem Kampf bekommt ihr 10 Ultrabälle und habt damit die Chance, zwei Voltriant zu fangen.

FundortTypLevelSchwächenImmunität
Schattendschungel, Hügel des GedenkensElektro65Boden-

Ultrabestie UB-04: Katagami und Kaguron

Um die nächsten Ultrabestien zu fangen, müsst ihr zurück zu Yasu. Er erzählt euch, dass sich die starken Bestien auf Ula-Ula befinden. Besitzt ihr Pokémon Sonne, erhaltet ihr vier Katagami; bei Mond ist es zwei Kaguron.

FundortTypLevelSchwächenImmunität
Katagami: Route 17 und Malihe-ZiergartenPflanze, Stahl60Feuer, Elektro-
Kaguron: Haina-Wüste und Malihe-ZiergartenStahl, Flug65Feuer Kampf-

Ultrabestie UB-05: Schlingking

Das letzte geheimnisvolle Pokémon befindet sich in der Finalhöhle. Bevor ihr es aber mit Schlingking zu tun bekommt, müsst ihr gegen Yasu kämpfen, der sich im Dorf des Seevolkes auf Poni aufhält. Gegen folgende Pokémon aus seinem Team müsst ihr kämpfen:

PokémonTypLevelSchwächenImmunität
ZobirisUnlicht, Geist63FeeNormal, Kampf, Psycho
Alola-SnobilikatUnlicht63Kampf, Käfer, FeePsycho
RabigatorBoden, Unlicht63Pflanze, Wasser, Eis, Kampf, Käfer, FeeElektro Psycho
AbsolUnlicht63Kampf, Käfer, FeePsycho
KramshefUnlicht, Flug63Elektro, Eis, Gestein, FeeBoden, Psycho

Habt ihr den Kampf überstanden, kommt die Ultrabestie auf euch zu. Ihr erhaltet wieder 10 Ultrabälle und schon gehts los:
Habt ihr den Kampf überstanden, kommt die Ultrabestie auf euch zu. Ihr erhaltet wieder 10 Ultrabälle und schon gehts los:

FundortTypLevelSchwächenImmunität
FinalhöhleUnlicht, Drache70Fee, Eis, Kampf, Käfer, Drache-

Habt ihr Schlingking gefangen, warten im Æther-Paradies als Belohnung eine Million Pokédollar auf euch.

Pokémon Sonne & Mond: Welcher Starter ist perfekt für Dich?

Wie auch die vorherigen Teile führen Pokémon Sonne und Mond drei neue Starter-Pokémon ein. Du hast Dich immer noch nicht entschieden, welcher der drei Pokémon am besten zu Dir passt? Dieser Test könnte Dir bei Deiner Entscheidung helfen!

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.