Resident Evil 2 soll im Januar für gefrorenes Blut sorgen. Draußen ist es eisig und düster und auf dem Bildschirm greifen blutrünstige Zombies an. Einige sind vielleicht noch skeptisch, ob das Remake taugen wird. Die ersten Gameplay-Videos deuten darauf schon mal hin.

 

Resident Evil 2

Facts 
Resident Evil 2

Ganz schön brutal. Eigentlich zeigt Sony auf der Ani-Com & Games Hong Kong ziemlich genau das gleiche Gameplay-Material von Resident Evil 2, wie schon auf der E3. Jedoch mit ein paar Unterschieden: Der Abschnitt hört später auf und zeigt ein paar mehr Einsichten, die im Video zuvor auf der E3 nicht zu sehen waren. Damit verändert sich einiges – es scheint filmischer geworden zu sein.

Wieder schleicht Leon durch dunkle Gänge der Polizeistation von Racoon City. Ganze 16 Minuten seht ihr vom Spiel. Anfangs eher düster und klaustrophobisch, stößt Leon schnell auf Leichen. Überall ist Blut verschmiert. Seine Hilfe einen Polizisten zu retten kommt zu späte und die Kamera fährt über ausquellende Gedärme. Ein paar Schritte weiter greifen die ersten Zombies an. Leon kann Körperteile abtrennen, um den Zombies das Unleben zu erschweren. An einer Polizistenleiche angekommen, untersucht er sie und der halbe Kopf fällt auseinander. Capcom schafft es wunderbar, die alte Atmosphäre einzufangen.

Bilderstrecke starten(26 Bilder)
Resident Evil 2: Mr.-Raccoon-Figuren - alle Fundorte im Remake (inklusive DLC "The Ghost Survivors")

Es wird interessant: Ob Resident Evil 2 ganz ohne Schnitte nach Deutschland kommen wird? Das Spiel ist schon jetzt überaus brutal und in der Gewaltdarstellung explizit. Da die Gewalt gegen Zombies, also „menschenähnliche Wesen“ gerichtet ist, könnte es das Spiel in Deutschland schwer haben.

Es ist echt interessant, wie die Spieler sich im bislang neuesten Resident Evil Teil mit der Nummer 7 so verhalten haben, schau selbst:

Was sagst du zur Brutalität in Resident Evil 2 und zum Remake an sich? Schreib es uns in die Kommentare. Auf jeden Fall scheint da ein echtes Horrorspiel auf dich zu warten, dass die Vorlage ernst nimmt. Das Spiel soll voraussichtlich 2019 erscheinen.

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).