Sekiro: Juzo, der Trinker im Boss-Guide mit Video

Christopher Bahner

Juzo, der Trinker ist einer der Zwischenbosse in Sekiro: Shadows Die Twice und macht seinem Namen alle Ehre. Allerdings solltet ihr ihn nicht unterschätzen und zu allem Übel wird er auch noch von jeder Menge normaler Feinde unterstützt. In unserem Boss-Guide mit Video zeigen wir euch die perfekte Taktik, um mit ihm fertig zu werden.

Juzo versperrt euch den Weg zum letzten Gebäude des Hirata-Anwesens, wo der Bosskampf gegen Schmetterling stattfindet. Er führt ein riesiges Schwert und spuckt zudem Gift über das Schlachtfeld. Im Folgenden zeigen wir euch Tipps und Taktiken, mit denen ihr ihn leicht besiegen könnt. Wollt ihr nicht lesen, zeigt euch das folgende Video, wie ihr vorgehen solltet:

Sekiro - Shadows Die Twice: Bosskampf gegen Juzo, den Trinker.

Juzo, den Trinker besiegen - Tipps und Taktiken

Das erste große Problem bei diesem Kampf sind die vielen normalen Gegner, die sich rund um Juzo vor dem Anwesen aufhalten. Diese solltet ihr also zuerst ausschalten, bevor ihr euch dem Trinker widmet.

Allerdings seid ihr auch nicht allein, denn vor dem Anwesen beim Wasserufer könnt ihr den NPC Nogami Gensai treffen. Sprecht ihr mit ihm, wird er anschließend zum Angriff stürmen und euch im Kampf unterstützen. Allerdings solltet ihr ihn erst ansprechen, wenn ihr alle Feinde bis auf Juzo bereits erledigt habt, denn dann wird der Bosskampf um einiges leichter.

Geht also wie folgt vor, um Juzo, den Trinker schnell zu besiegen:

  • Schleicht euch zunächst ins Gebäude im linken Bereich. Darin stehen zwei Feinde etwas abseits, die ihr erledigen könnt, ohne die Hauptgruppe zu alarmieren.
  • Nun müsst ihr euch an die Hauptgruppe anschleichen und einem nach dem anderen erledigen.
  • Am besten beginnt ihr den Kampf, indem ihr einen der beiden Schildträger von hinten einen Todesschlag verpasst, woraufhin alle anderen Feinde alarmiert werden.
  • Erledigt zuerst den Bogenschützen und tötet dann alle anderen Gegner. Achtet dabei darauf, Abstand zu Juzo zu halten, der euch dank seiner Reichweite sonst leicht erwischen kann.
  • Für den zweiten Schildträger solltet ihr die geladene Axt ausrüsten, um sein Holzschild zu zerstören.
  • Wenn nur noch Juzo übrig ist, zieht euch zunächst bis ins Wasser zurück, bis Juzo die Spur verliert und zurück zu seinem Platz trottet.
  • Nun könnt ihr euch von hinten anschleichen und durch eine Attacke von hinten direkt sein erstes Todesschlagsymbol abziehen.
  • Nun könnt ihr schnell zu Nogami Gensai laufen und mit ihm sprechen, damit er angreift.
  • Während sich Juzo nun auf den NPC konzentriert, könnt ihr ihn prima von hinten attackieren und im weiteren Kampfverlauf schnell töten.

Als Belohnung für den Sieg erhaltet ihr einen unkultivierten Sake sowie eine weitere Gebetsperle, mit der ihr eure maximale Vitalität und Haltung erhöhen könnt.

Mit Ghost of Tsushima könnt ihr ein weiteres Samurai-Abenteuer erleben!*

Der Weg ins Anwesen ist nun frei und der nächste Bosskampf gegen Schmetterling wartet schon auf euch. Das Überleben von Nogami Gensai beschert euch übrigens keine gesonderte Belohnung. Ob der Samurai dadurch allerdings nochmal später im Spielverlauf auftaucht, können wir bislang nicht sagen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

* Werbung