Shadow of the Tomb Raider hat auf der Disk-Version aus Versehen ein alternatives Ende

Franziska Behner

Wer Shadow of the Tomb Raider schon vor dem Day One Patch in die Finger bekam und durchspielte, konnte ein anderes Ende zu Gesicht bekommen als der Rest der Spieler. Denn die Disc-Version wurde ohne Absicht mit einem anderen Ende bestückt und ausgeliefert.

Wir verraten dir hier, was in dem aktuellen Tomb Raider neu ist und worauf du dich freuen kannst:

Shadow of the Tomb Raider: 10 Neuerungen.

Ein anderes Ende?

Spieler der Tomb Raider Trilogie wissen: Hier geht es nicht nur um reines Geballere und Action-Sequenzen mit der jungen Croft. Die Geschichte rund um Lara, Trinity und die Ausgrabungen ist detailreich und regte schon bei den Vorgängern dazu an, mit anderen Spielern darüber zu diskutieren und sich auszutauschen. Das tat auch ein Gamer, der das Spiel schon recht schnell durchgespielt hatte und wohl ein anderes Ende erlebte als die Meisten.

Da man ihm mit seinen Ausführungen im Forum nicht glaubte, spielte Tombstone das Game erneut durch und zeichnete die letzte Szene auf. Und tatsächlich: Das Ende ist nicht der Abspann der aktuellen Version von Shadow of the Tomb Raider.

Hier Shadow of the Tomb Raider bei Amazon bestellen *

Spoilerwarnung! Wenn du das Spiel noch nicht gespielt hast, könntest du in den folgenden Zeilen Informationen erhalten, die dir Fragmente der Story verraten. Springe am Besten gleich zum übernächsten Absatz! Weiterlesen des nächsten Absatzes auf eigene Spoiler-Gefahr. 

Natlas Brief

Im ersten Tomb Raider von 1996 war Jaqueline Natla die Gegnerin von Lara Croft. Im dritten Teil der Trilogie erhält Lara am Ende (des Videos von Tombstone) von ihr einen Brief. Der Inhalt des Papiers lässt auf einen weiteren Tomb Raider Teil hoffen. Das Verrückte: Fast kein Spieler hat dieses Ending gesehen.

Die Entwickler meldeten sich schließlich zu dieser Verwirrung zu Wort und erklärten, dass wohl mehrere Endings ausprobiert wurden. Für dieses hatten sie sich letztendlich aber nicht entschieden. Leider wurde auf der Disc-Version trotzdem der Clip mit dem Brief ausgeliefert, was mit dem Day One Patch allerdings verbessert wurde. Aus diesem Grund haben auch nur sehr wenige Spieler die letztendlich falsche oder zumindest nicht ausgewählte Post-Credits-Szene gesehen.

Du willst alle Schätze finden? Wir haben eine Karte mit allen Schatztruhen für dich:

Bilderstrecke starten
9 Bilder
Shadow of the Tomb Raider: Alle Schatztruhen auf der Karte.

Schon fast automatisch installieren die meisten Spieler den Day One Patch. Das ist auch gut so, denn auf diesem Weg werden letzte Ungereimtheiten ausgebessert. Gehörst du zu den wenigen Zockern, die das Alternativende gesehen haben? Was denkst du, könnte es trotzdem einen weiteren Teil nach der Trilogie geben, angelehnt an die damalige Antagonistin? Verrate es uns in den Kommentaren!

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung