Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Silent Hills

Martin Maciej 1

Im Rahmen der gamescom Pressekonferenz von Sony wurde der nächste Silent Hill-Teil angekündigt. Dabei gab es allerdings keine übliche Ankündigung in Worten, sondern die Präsentation von P.T., einem „Playable Teaser“, der einen ersten Vorgeschmack zum neuen Horror-Abenteuer geben soll.

Hinter Silent Hills steckt niemand Geringeres als das Duo Hideo Kojima und Guillermo del Toro. Kojima kündigt  an, dass sich Spieler bei Silent Hills „vor Angst in die Hosen“ machen werden. Kojima selbst habe dabei nicht gerechnet, dass das Rätsel um P.T. und die Verbindung zu Silent Hills so schnell gelöst werden würde.

Silent Hills: Ankündigung durch Playable Teaser

Regisseur del Toro und Game-Designer Hideo Kojima wollen Silent Hills zu einem furchteinflößenden Horror-Game-Spektakel machen, wie es zuvor noch nicht gesehen wurde. Hideo Kojima äußert zudem, dass der eine oder andere Spieler voller Angst und Furcht den Controller weglegen wird und Silent Hills nicht durchspielen kann. Details zum Spiel liegen noch nicht vor, es steht lediglich fest, dass Silent Hills mit der FOX Engine laufen wird, die auch bei Metal Gear Solid 5 Verwendung findet. Die Hauptrolle im Spiel übernimmt Norman Reedus, Serien- und Zombie-Fans besser bekannt als Daryl Dixon aus The Walking Dead.

pt-hello-gouge
pt-hello-gouge
pt-hello
pt-hello
pt-komplettloesung
pt-komplettloesung
pt-korridor-tuer
pt-korridor-tuer
pt-korridor
pt-korridor
pt-radio
pt-radio
pt-roter-raum
pt-roter-raum
pt-screenshot
pt-screenshot

Silent Hills: Das bittere Ende

Silent Hills wird nie erscheinen. Die Trennung von Konami und Hideo Kojima bedeutete auch das Ende des Spiels. Alle Erklärungen findet ihr hier im Video:

Silent Hills: Das Ende von Konami?

Bei uns findet ihr die Komplettlösung für P.T., wenn euch die Nerven beim Anspielen flöten gehen und ihr keinen klaren Kopf mehr für die Rätsel habt.

In der Filmografie des ehemals am Spiel beteiligten Guillermo del Toro finden sich unter anderem Hellboy, Don't Be Afraid of The Dark, Pacific Rim und die Drehbücher der beiden bislang erschienen Der Hobbit-Filme.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Spiel