Super Smash Bros. Ultimate: So rührend reagierte die Sängerin des Titel-Songs, als sie vom Projekt erfuhr

Marvin Fuhrmann

Wenn die Gamer auf der ganzen Welt Super Smash Bros. Ultimate starten, ertönt zunächst der Titel-Song des Spiels. Nur wenige wissen, welch glückliche und gerührte Person hinter diesem Song namens „Lifelight“ steht.

Die Sängerin und Schauspielerin Abby Trott wurde ursprünglich in Massachusetts geboren, zog dann für ihre Karriere nach New York und später nach Japan. Und genau dort wurde ihr Traum wahr. Sie durfte für Super Smash Bros. Ultimate den Titelsong „Lifelight“ singen, wie sie in einem Interview mit „Puissance Nintendo“ verriet.

Alle Kämpfer aus dem neuen Smash Bros.

Bilderstrecke starten(74 Bilder)
Super Smash Bros. Ultimate: Alle Charaktere mit Kämpferliste und Videos

Ich hatte Glück, eine Chance für die Vorsprechen bei Cup of Tea Productions zu bekommen. Als ich zu dem Vorsprechen ging, hatte ich noch keine Ahnung, worum es überhaupt geht. In der ersten Runde habe ich eine Demo meines Gesangs eingeschickt. Die zweite Runde verlangte es, einen vorgegebenen Song zu singen. Ich wurde am Ende gecastet und habe geweint, als ich erfuhr, um welches Projekt es geht. Als Nintendo-Fan seit Kindesbeinen an, ist es wirklich besonders, nun ein Teil von Smash Bros. Ultimate zu sein. Ich liebe „Lifelight“ so sehr.

So toll ist der Theme-Song Lifelight.

Abby Trott soll etwa einen Tag im Studio verbracht haben, bis der Titelsong von Super Smash Bros. Ultimate im Kasten war. Ob sie den Song auch auf einer Live-Bühne performen wird, steht noch aus. Wir hoffen einfach mal, dass Nintendo diesen Act auf einer der großen Messebühnen in diesem Jahr einplant.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung