Mit dem DLC Wild Run zum Rennspiel The Crew können Spieler drei neue Events ausprobieren. Damit der Einstieg in die Erweiterung so leicht wie möglich fällt, haben wir hier einen Einsteiger-Guide zusammengestellt, der euch nützliche Tipps und Tricks verraten soll.

 

The Crew

Facts 
The Crew

In The Crew – Wild Run dreht sich alles um die The Summit-Meisterschaften. Um an ihr teilnehmen zu können, müsst ihr zuerst Prüfungen bestehen – und zwar in jeder Disziplin. Das soll als Training fungieren und euch startklar machen. Habt ihr aber noch weitere Fragen zu den Events, wird dieser Guide für Einsteiger sie vermutlich beantworten.

Im DLC Wild Run könnt ihr in The Crew mit Monstertrucks fahren
Im DLC Wild Run könnt ihr in The Crew mit Monstertrucks fahren

The Crew – Wild Run: DLC starten und Events meistern

Ihr müsst lediglich das DLC starten und schon seid ihr wieder in der virtuellen USA. In der offenen Welt angekommen, erhaltet ihr sofort einen Anruf und werdet informiert, dass eine neue Meisterschaft verfügbar ist.

Bilderstrecke starten(54 Bilder)
The Crew: Autoliste - Alle 53 Fahrzeuge im Überblick (Update)

Sie nennt sich The Summit und wird von nun an auf der eurer Karte angezeigt. In einer rot-blauen Raute markiert euch das Spiel alle Hauptevents der Meisterschaft. Begebt euch zuerst in den Südosten von Chicago. Dort finden die Testläufe statt, die ihr meistern müsst, um Zugang zu noch mehr Events zu erhalten.

The Crew - Wild Run Trailer

Tipps und Tricks zu den Testevents

Um also weitere Events in The Crew – Wild Run spielen zu dürfen, müsst ihr folgende Renndisziplinen absolvieren:

  • Monster-Arena
  • Dragster-Event
  • Drift-Event

Es handelt sich hierbei lediglich um Testläufe. Die Punktzahlen sind erst einmal irrelevant. Jedoch könnt ihr damit die Chance nutzen, euch mit dem neuen Events vertraut zu machen. Zum ersten Mal in der Geschichte von The Crew könnt ihr Monstertrucks fahren und driften.

Das DRagster-Event ist eines von drei neuen Wettbewerben in The Crew - Wild Run
Das Dragster-Event ist eines von drei neuen Wettbewerben in The Crew - Wild Run

Der Einsteiger-Guide für die Monster-Arena

Eines der drei neuen Events in The Crew – Wild Run stellt die Monster-Arena dar. Ihr sitzt am Steuer eines Monstertrucks und fahrt durch einen Hindernisparcours. Dabei habt ihr aber nur eine begrenzte Zeit, um Medaillen zu zerstören. Je nachdem, ob es sich um Bronze-, Silber- oder Goldmedaillen handelt, sind die zu erreichenden Punktzahlen auch gestaffelt:

  • Bronze: 100 Punkte
  • Silber: 500 Punkte
  • Gold: 1.000 Punkte
In der Monster-Arena müsst ihr fleißig Medaillen einsammeln
In der Monster-Arena müsst ihr fleißig Medaillen einsammeln

Ihr habt aber nicht nur die Aufgabe, Medaillen zu zerstören. Weiter müsst ihr Vorwärts- und Rückwärtssaltos absolvieren sowie durch die Luft fliegen. Je länger ihr in der Luft seid, desto mehr Punkte erzielt ihr auch.

Unsere Tipps für Einsteiger in der The Summit-Meisterschaft:

  • Fahrt nicht einfach auf Medaillen zu, sondern sucht euch gezielt eine Route, die viele Medaillen besitzt.
  • Anstatt nur wenig silberne oder goldene Abzeichen einzusammeln, können viele 100-Punkte-Medaillen in der Masse auch gewinnbringend sein.
  • Vor einer Rampe empfiehlt es sich, das komplette Nitro zu zünden und Vollgas zu geben, damit ihr einen Vorwärts- oder Rückwärts-Flip vollführen könnt. Ihr befindet euch dann lange in der Luft und bekommt mehr Punkte für die Flugzeit. Außerdem lädt sich euer Boost so wieder schneller auf.

Der Einsteiger-Guide für die Drift-Events

Auch hier läuft die Zeit gegen euch. Ihr müsst eure Drifts so lange wie möglich durchziehen, um möglichst viele Punkte zu erhalten. Um zu driften, musst du die Bremse betätigen und das Auto mit Gas und Lenkrad steuern.

Bei den Drift-Events in The Crew müsst ihr Drifts lange halten können
Bei den Drift-Events in The Crew müsst ihr Drifts lange halten können

Für diese Events haben wir folgende Tipps für euch:

  • Die Handbremse ist nicht euer Freund. Betätigt ihr diese Bremse bricht das Auto oftmals aus und ihr habt es nicht mehr unter Kontrolle.
  • Versucht, einen Drift im 90°-Winkel hinzubekommen.
  • Die Kurven solltet ihr von außen nach innen anfahren.
  • Ihr solltet den Drift-Winkel so lange wie möglich halten. Solange ihr driftet, steigt der Multiplikator.
  • Von Nitro solltet ihr die Hände lassen. Nur in wenigen Momenten ist der Einsatz zu empfehlen.

Der Einsteiger-Guide für die Dragster-Events

Ihr habt 3 Runden Zeit, um zu beweisen, dass ihr euch auch in schnellen Geschwindigkeiten wohl fühlt. Die beste Runde wird gewertet. Also keine Sorge! Wenn ihr in der ersten Runde nicht so stark gefahren seid, habt ihr noch zwei weitere, um es noch zu kitten.

Die Dragster-Events sorgen für ordentlich Tempo
Die Dragster-Events sorgen für ordentlich Tempo

Bevor das Rennen beginnt, müsst ihr eure Reifen temperieren. Dafür erscheint links eine Anzeige. Beschleunigt und versucht so, den Marker in den grünen Bereich zu bringen. Danach müsst ihr zeigen, dass ihr auch im richtigen Moment hochschalten könnt. Hier ein paar Tipps dazu:

  • Ihr habt vier Kreise auf dem Bildschirm, um einen perfekten Start in das Rennen hinzulegen. Drückt den Trigger kurz vor Erscheinen des letzten Kreises, um diesen hinzubekommen.
  • Danach geht es ums Schalten. Hierzu seht ihr eine Anzeige oberhalb eures Wagens. Sobald der hellblaue Balken die grüne Markierung berührt, müsst ihr den rechten Stick nach vorn bewegen.
  • Der Wagen hat vier Gänge, also habt ihr nicht viele Versuche, um eine perfekte Schaltung durchzuführen.
  • Habt ihr den letzten Gang erreicht, ist es sinnvoll, das Nitro zu zünden, um die Höchstgeschwindigkeit zu pushen.

Quiz: Welcher Mario Kart-Spielertyp bist du?

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).