The Elder Scrolls IV: Oblivion

Tobias Heidemann 2

Der Multiplattformtitel The Elder Scrolls IV: Oblivion für die Playstation 3, die Xbox 360 und den PC stellt den Rollenspielhelden vor die Aufgabe, finstere Mächte niederzuringen, die durch geheimnisvolle Tore in die Welt von Oblivion eindringen. Dieses seit Jahren grafisch und spielerisch überzeugendste Abenteuer des Einzelspieler-Rollenspiel-Genres bietet nicht nur zahllose, herausfordernde Quests, sondern auch eine vollständig offene Spielewelt und einer Storyline, die einen vollständig in ihren Bann zieht.

The „Elder Scrolls 4: Oblivion“ ist bereits der vierte Teil der erfolgreichen Elder Scrolls-Reihe. Über die Jahre konnten die Entwickler mit ihrer fantasievollen Spielewelt mehrere Millionen Spieler weltweit von sich überzeugen und verstehen es auch im vierten Teil, mit neuen Waffen, Zaubersprüchen und Storyelementen aufzuwarten, die einen für viele Dutzend Stunden vor den Bildschirm fesseln werden. Dieses Mal geht es in dem Rollenspiel um die Tore zur Hölle, die Oblivion einer Invasion von Monstern ausgesetzt haben, die das Leben der einfachen Bürger bedrohen.

Vor allem grafisch hat „Oblivion“ einen riesigen Sprung nach vorne gemacht: Die Grafik-Engine wurde komplett überarbeitet und kann nun mit einer Texturenschärfe aufwarten, die im Rollenspielgenre bisher einmalig ist. Das Radiant AI genannte System für die Charaktergenerierung macht die über 1000 Nichtspielercharaktere besonders lebendig und erlaubt eine vielschichtige Interaktion mit diesen. Das Kampf- und Magiesystem ist intuitiv zugänglich und lippensynchrone Sprechanimationen lassen einen bald vergessen, dass es sich hierbei noch um ein Spiel handelt. Man selbst kann vom noblen Kämpfer bis hin zum aus dem Hintergrund agierenden Meuchelmörder in zahlreiche Rollen schlüpfen.

Mit dem vierten Elder Scrolls-Teil ist den Entwicklern von 2K Games ein wahres Meisterwerk gelungen. Die Invasion aus den Toren der Hölle lässt auch bei Rollenspielveteranen Gänsehaut aufkommen und technisch ist man sowieso auf dem aktuell höchstmöglichen Stand. Das Abenteuer kann beginnen!

Mit einer eventuell erscheinenden Skyrim Demo könnt ihr euch auch gleich noch über den Nachfolger informieren.

Wie gut kennst du The Elder Scrolls? (Test)

Habt ihr alle Ecken von Tamriel erkundet, schon einmal einen Blick in eins der tausend Bücher geworfen? Testet euer Wissen über The Elder Scrolls jetzt in unserem Quiz "Wie gut kennst du...?"

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Spiel

Weitere Themen

Alle Artikel zu The Elder Scrolls IV: Oblivion

  • Die besten WTF-Erweiterungen, mit denen Spiele deinen Kopf verdrehen

    Die besten WTF-Erweiterungen, mit denen Spiele deinen Kopf verdrehen

    „Also, du sammelst Müll, den du Jack auf den Tisch wirfst, damit er ihn mit Händen frisst. Und dann kämpfst du gegen eklige Schleimmonster, die Partyhüte tragen?“ – „Ja, so in etwa.“ – „Warum?“ – „Ist doch egal, das macht verdammt viel Spaß!“ Oder auch: Wie manche Erweiterungen ihre Mutterspiele hinter sich lassen, und völlige andere, zuweilen ernsthaft verrückte Welten betreten.
    Marina Hänsel
  • PC und PS4: Täglich grüßen die repetitiven Angebote zum Wochenende

    PC und PS4: Täglich grüßen die repetitiven Angebote zum Wochenende

    Du wusstest das nicht, aber: Die Angebote sind eigentlich eine Zeitschleife, in der Spiele wie The Elder Scrolls Online, Shadow of the Tomb Raider und Angebots-König The Witcher 3: Wild Hunt auf ominöse Weise immer wieder rabattiert werden. Wir müssen ein Loch im Raum-Zeit-Kontinuum finden, und der Spirale ein Ende setzen.
    Marina Hänsel
  • Kaum zu glauben, dass diese 8 beliebten Spiele schon 10 Jahre alt sind

    Kaum zu glauben, dass diese 8 beliebten Spiele schon 10 Jahre alt sind

    Der Release von Halo 3 ist uns noch so präsent, als wäre er erst wenige Jahre her. Und auch Super Mario Galaxy ist uns als frischer, neuer Impuls für das Franchise im Gedächtnis geblieben. Da ist es kaum zu glauben, dass beide Spiele – und noch so viele mehr – schon zehn Jahre alt sind.
    Lisa Fleischer
  • Skyblivion: Elder-Scrolls-Modifikation macht Fortschritte

    Skyblivion: Elder-Scrolls-Modifikation macht Fortschritte

    Ein ambitioniertes Entwicklerteam verpasst The Elder Scrolls IV - Oblivion eine Frischzellenkur und baut das Rollenspiel seit einigen Jahren in der Engine seines Nachfolgers The Elder Scrolls V - Skyrim nach. Ein Zwischenstand.
    Alexander Gehlsdorf
  • Bethesda dementiert Elder Scrolls VI für 2017

    Bethesda dementiert Elder Scrolls VI für 2017

    Der bekannte Branchen-Analyst Michael Pachter hält einen Nachfolger für The Elder Scrolls im kommenden Jahr für sehr wahrscheinlich. Bethesda reagiert kurz darauf mit einer Absage. Er solle „besser zuhören“.
    Martin Eiser 2
  • Diese 10 Videospiel-Klassiker brauchen unbedingt ein grafisches Remake!

    Diese 10 Videospiel-Klassiker brauchen unbedingt ein grafisches Remake!

    Reboots wie Tomb Raider und Star Wars: Battlefront sind mittlerweile fast an der Tagesordnung - wir hätten aber gern Remakes. Keine Neuerungen: Nur alte Spiele in neuer, aktueller Grafik - das wäre doch mal was. Aus diesem Grund haben wir hier zehn Spiele zusammengesucht, die wir gern nochmal sehen würden.
    Mike Koch 8
  • Wie gut kennst du The Elder Scrolls (Quiz)

    Wie gut kennst du The Elder Scrolls (Quiz)

    Ihr mögt die Heldin von Kvatch sein, der Nerevarine und vielleicht sogar der Held von Himmelsrand, aber kennt ihr die Elder Scrolls eigentlich wirklich? Wir stellen euch mit diesen popeligen 15 Fragen rund um Tamriel und Nirn auf die Probe und ermitteln am Ende ein sehr treffsicheres Ergebnis, garantiert!
    Jonas Wekenborg 2
  • The Elder Scrolls IV - Oblivion: Die wichtigsten Cheats für den PC

    The Elder Scrolls IV - Oblivion: Die wichtigsten Cheats für den PC

    Oblivion ist der vierte Teil der äußerst erfolgreichen Rollenspielreihe The Elder Scrolls und erfreut sich neben Meilensteinen wie Morrowind und Skyrim extrem großer Beliebtheit. All denjenigen, die gerne mal aus der Reihe tanzen würden, aber nicht wissen wie, verschaffen wir hiermit Abhilfe. Wir präsentieren euch die wichtigsten Cheats in Oblivion.
    Anne Wernicke 1
  • Die besten Oblivion-Mods: Von Pferderüstungen und mehr Realismus (PC)

    Die besten Oblivion-Mods: Von Pferderüstungen und mehr Realismus (PC)

    The Elder Scrolls IV: Oblivion machte seiner Zeit vor, wie man DLCs nicht veröffentlichen sollte. Das Paradebeispiel „Pferderüstung“ führt noch heute bei Fans der Elder-Scrolls-Serie zu Brechreizen. Dass es nämlich sowas auch einfach in Form von kostenlosen Mods gibt, hatte Bethesda dabei vermutlich vergessen. Wir listen euch einige der besten Mods für Oblivion auf, die ihr mal ausprobieren solltet.
    Jonas Wekenborg 3
  • Wie gut kennst du The Elder Scrolls? (Test)

    Wie gut kennst du The Elder Scrolls? (Test)

    Habt ihr alle Ecken von Tamriel erkundet, schon einmal einen Blick in eins der tausend Bücher geworfen? Testet euer Wissen über The Elder Scrolls jetzt in unserem Quiz "Wie gut kennst du...?"
    Jonas Wekenborg 44
  • The Elder Scrolls Anthology angekündigt

    The Elder Scrolls Anthology angekündigt

    Noch in diesem September erscheint eine komplette Kollektion aller Elder Scrolls-Spiele in einer Box - und zusätzlich gibt es alle Add-ons, die bislang erschienen sind. Falls ihr selber noch nicht in den Genuss der großartigen Serie gekommen seid, dann ist The Elder Scrolls Anthology definitiv das richtige für euch. Die Sammelbox ist ab dem 13. September erhältlich.
    Martin Zier
* Werbung