In The Legend of Zelda: Breath of the Wild sind Antike Pfeile sehr begehrt, da sie die stärksten Geschosse im Rollenspiel darstellen. Doch wo könnt ihr Antike Pfeile finden? Dazu müsst ihr erst einmal den Antiken Laden freischalten, um euch konstanten Nachschub der Pfeile kaufen zu können. Wir verraten euch, wie ihr das anstellen könnt.

 
The Legend of Zelda: Breath of the Wild
Facts 
The Legend of Zelda: Breath of the Wild

Antike Pfeile sind die stärksten Pfeile in Zelda: Breath of the Wild mit einer Angriffskraft von 50. Normale Feinde und Gegner könnt ihr so locker mit einem Schuss erledigen, aber vor allem gegen die mächtigen Wächter sind die Antiken Pfeile praktisch, da sie direkt ein Drittel von deren Lebensenergie abziehen. Mit einem gezielten Schuss ins Auge, reicht sogar nur ein Schuss! Wie ihr den Antiken Laden freischaltet, bei dem ihr endlos Antike Pfeile kaufen könnt, zeigt euch das folgende Video.

Zelda - Breath of the Wild: So schaltet ihr den Antiken Laden frei! Abonniere uns
auf YouTube

Antiken Laden freischalten und Antike Pfeile kaufen

Spätestens zum Ende des Spiels hin, wenn ihr euch in Schloss Hyrule dem finalen Boss nähert, werdet ihr Antike Pfeile brauchen, da dort sehr viele Wächter auf euch warten. Als erstes müsst ihr dafür den Antiken Laden freischalten. Geht dazu wie folgt vor.

Bilderstrecke starten(8 Bilder)
Breath of the Wild: 7 Details, die nur echte Zelda-Experten kennen
  1. Begebt euch zum Hateno-Institut. Im Verlauf der Hauptquest werdet ihr von Impa sowieso hierher geschickt, um die Kamerafunktion für euren Shiekah-Stein freizuschalten.
  2. Dafür müsst ihr zunächst eine Quest erledigen, bei der ihr mit einer Fackel das blaue Feuer vom Fuße von Hateno bis hin zur Spitze des Hateno-Instituts transportieren müsst. Dadurch schaltet euch Purah die Kamera frei.
  3. Anschließend bekommt ihr von Purah die Aufgabe „Der andere Forscher“, eine der Nebenquests von Zelda: Breath of the Wild. Ihr sollt den Forscher Robelo aufsuchen, der sich im Akkala-Institut im Nordosten aufhält.
  4. Bei ihm angekommen, müsst ihr eure Kleidung ablegen und ihm eure Narbe zeigen, um zu beweisen, dass ihr der echte Link seid.
  5. Nun müsst ihr abermals ein blaues Feuer transportieren, jedoch ist der Weg länger und von Feinden gespickt. Da ihr euch nicht wehren könnt, wenn ihr das Feuer tragt, solltet ihr bereits auf dem Hinweg möglichst viele Feinde erledigen.
  6. Zündet auf dem Rückweg dann die Fackeln auf dem Weg an, so ermöglicht ihr euch Checkpunkte.

Habt ihr alles erledigt und das Feuer zu Robelo im Akkala-Institut gebracht, schaltet ihr den Antiken Laden frei. Die einzelnen Schritte könnt ihr euch noch einmal oben im Video anschauen.

zelda-breath-of-the-wild-akkala-institut
Das Akkala-Institut befindet sich im Nordosten der Weltkarte.

Warenangebot im Antiken Laden

Für die Antiken Pfeile im Antiken Laden und die anderen Waren braucht ihr nicht nur Rubine, sondern auch die nötigen Materialien. Folgende Waren bietet euch der Antike Laden.

Gegenstand Kosten (Rubine) Benötigte Materialien 
Antiker Pfeil90
  • 2x Antike Schraube
  • 1x Antike Achse
  • 1x Pfeil
3x Antiker Pfeil250
  • 6x Antike Schraube
  • 3x Antike Achse
  • 3x Pfeil
5x Antiker Pfeil400
  • 5x Antike Feder
  • 5x Antike Achse
  • 5x Pfeil
Antikes Schwert1.000
  • 15x Antike Feder
  • 5x Antike Achse
  • 2x Antiker Reaktorkern
Antiker Schild1.000
  • 10x Antikes Zahnrad
  • 15x Antike Feder
  • 1x Antiker Riesenkern
Antikes Großschwert1.000
  • 15x Antike Schraube
  • 5x Antike Achse
  • 2x Antiker Reaktorkern
Antike Lanze1.000
  • 15x Antikes Zahnrad
  • 5x Antike Achse
  • 2x Antiker Reaktorkern
Antiker Bogen1.000
  • 10x Antikes Zahnrad
  • 15x Antike Feder
  • 1x Antiker Riesenkern
Antiker Helm2.000
  • 20x Antikes Zahnrad
  • 5x Antike Achse
  • 3x Antiker Reaktorkern
Antike Rüstung2.000
  • 20x Antikes Zahnrad
  • 5x Antike Schraube
  • 3x Antiker Reaktorkern
Antiker Beinschutz2.000
  • 20x Antikes Zahnrad
  • 5x Antike Feder
  • 3x Antiker Reaktorkern

Die Materialien bekommt ihr alle als Beute von Wächtern oder könnt sie auch manchmal in Kisten finden. Wollt ihr Antike Pfeile finden, klappt dies nur über den Antiken Laden. Zwar bekommt ihr sie auch manchmal von Händlern geschenkt oder findet sie in Kisten (z.B. in Schloss Hyrule), jedoch sind dies keine dauerhaften Bezugsquellen.

Wie gut kennst du die Attacken deiner Helden?

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook oder Twitter.