Zelda - Breath of the Wild: Teleport-Medaillon - Fundort im Video

Christopher Bahner

Mit dem ersten DLC von The Legend of Zelda: Breath of the Wild wurde das Teleport-Medaillon ins Rollenspiel integriert. Dieser äußerst nützliche Gegenstand legt euren aktuellen Standort als Teleport-Ziel fest, was natürlich äußerst praktisch ist. Jedoch müsst ihr das Teleport-Medaillon erst einmal im Spiel finden. Wir zeigen euch in diesem Guide deshalb den Fundort des Teleport-Medaillons.

Den Expansion Pass von Zelda: Breath of the Wild bekommt ihr hier! *

Den Fundort des Teleport-Medaillons solltet ihr bei einem neuen Spiel so früh wie möglich aufsuchen, damit es euch fortan bei der Suche nach neuen Rüstungsteilen oder Schatztruhen helfen kann. Vor allem im neuen Master-Modus ist es von unschätzbarem Wert. Das folgende Video zeigt euch den Fundort des Teleport-Medaillons ganz genau.

Zelda - Breath of the Wild: Fundort des Teleport-Medaillons.

Teleport-Medaillon finden: so geht’s

Wie eingangs erwähnt benötigt ihr den Expansion Pass von Zelda: Breath of the Wild, da dessen erster DLC das Teleport-Medaillon ins Spiel integriert. Seid ihr schon weit im Hauptspiel fortgeschritten, könnt ihr euch das neue Item bereits nach wenigen Minuten holen. Startet ihr hingegen ein neues Spiel, wird es schwieriger, da der Fundort weit entfernt vom Großen Plateau liegt.

Bilderstrecke starten
8 Bilder
Zelda - Breath of the Wild: 7 Glitches im Video und wie ihr sie nachmachen könnt.

Geht zum Finden des Teleport-Medaillons wie folgt vor:

  1. Sofern ihr den DLC gekauft und installiert habt, erhaltet ihr beim Spielstart automatisch die neue Nebenmission „EX: Teleportation?“.
  2. Schaltet die neue Mission direkt in eurem Tagebuch aktiv, damit sie euch als Ziel auf der Karte angezeigt wird.
  3. Ihr werdet dadurch zum Stall von Süd-Akkala geführt, wo ihr das Notizbuch „Gerüchteküche-Extra 2“ in einem Zelt lesen könnt, welches euch weitere Hinweise zum Teleport-Medaillon gibt. Dieser Schritt ist jedoch rein optional.
  4. Aus dem Notizbuch erfahrt ihr, dass das Teleport-Medaillon im Labyrinth „Irrland“ ist. Als nächstes geht es daraufhin zum Akkala-Institut im Nordosten.
  5. Von hier aus könnt ihr weiter Richtung Nordosten fliegen, um das Labyrinth zu erreichen. Achtet hier darauf, das Ziel nicht von innen über den Toh-Karo-Schrein zu erreichen, sondern lauft über das Labyrinth für einen besseren Überblick (siehe Video oben).
  6. Vor dem Schrein könnt ihr dann in ein Loch springen, welches bis zur untersten Ebene des Labyrinths führt.
  7. Die Kiste mit dem Teleport-Medaillon findet ihr hier an der südlichen Wand, aber passt auf die Wächter auf, die hier überall im Raum lauern.

Sofern ihr den Toh-Karo-Schrein schon als Schnellreiseziel freigeschaltet habt, ist es natürlich schneller, direkt dorthin zu reisen. So seid ihr innerhalb einer Minute beim begehrten Medaillon.

 

So benutzt ihr das Teleport-Medaillon

Das Teleport-Medaillon findet ihr in eurem Menü unter dem Punkt „Wichtiges“ und es legt bei Benutzung euren aktuellen Standort als Teleport-Ziel fest. Es funktioniert also nicht, einfach irgendeinen Punkt auf der Karte zu markieren und ihr müsst euch wirklich am entsprechenden Ort befinden. Auch dürft ihr mit dem Item nur einen solchen Teleport-Punkt setzen. Bestimmt ihr ein neues Ziel, wird der alte Punkt gelöscht.

Das Teleport-Medaillon setzt ihr am besten in folgenden Situationen ein:

  • Habt ihr das Ziel von Missionen oder anderen Aufgaben bereits erreicht, euch fehlt aber ein bestimmtes Item, könnt ihr an Ort und Stelle ein Teleport-Ziel setzen. Holt euch dann das Item und teleportiert euch anschließend komfortabel zurück.
  • Farmspots solltet ihr mit dem Teleport-Ziel markieren, damit ihr nach einem Blutmond schnell hierher zurückkehren könnt.

Wie gut kennst du die Attacken deiner Helden?

Beeindruckende Attacken sind ein wichtiger Bestandteil vieler Videospiele. Dies ist nicht verwunderlich, da es in den meisten Games um den erbitterten Kampf zwischen Gut und Böse geht und die jeweiligen Helden dabei eben ganz schön wuchtige Attacken brauchen, um ihre Gegner wirkungsvoll auszuschalten. Wie viele dieser ikonischen Attacken kennst Du? Sei nicht besorgt, wenn Du es nicht beim ersten Mal packst. Auch viele Helden müssen ihre Attacken erst aufleveln oder bessere Angriffe hinzulernen, bis sie den Endgegner besiegen können.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA GAMES

* Werbung