The Legend of Zelda: Link's Awakening

Achim Truckses

Nintendo bringt mit „The Legend of Zelda: Link’s Awakening“ einen Klassiker zurück auf die Nintendo Switch-Konsole, welcher zuletzt 1993 auf dem Gameboy erhältlich war. Die Switch-Version wurde grafisch überarbeitet, behält aber den Charme des Gameboy-Klassikers. Es erwarten euch viele Abenteuer und Dungeons, im Stil eines 2D-Platformers.

The Legend of Zelda: Link's Awakening - Ankündigungstrailer.
Die wichtigsten Fakten zu „The Legend of Zelda: Link’s Awakening“:

  • Release-Datum: 2019
  • Genre: Action-Adventure
  • Plattformen: Nintendo Switch-Konsole
  • Szenario: Auf einer Seereise erleidet Link Schiffbruch und strandet auf der einsamen Insel Cocolint, hier muss er zahlreiche Dungeons durchstreifen und furchteinflößende Monster besiegen, um einen Weg nach Hause zu finden.
  • Entwickler: Nintendo
  • Publisher: Nintendo

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Spiel

Weitere Themen

Alle Artikel zu The Legend of Zelda: Link's Awakening

  • Zelda IV: Link's Awakening bekommt ein Remake – warum das Spiel besonders ist

    Zelda IV: Link's Awakening bekommt ein Remake – warum das Spiel besonders ist

    Zelda: Link’s Awakening ist das Spiel meiner Kindheit. Zusammen mit Super Mario Land 2, den Wario Land-Teilen und Donkey Kong steht der Zelda-Teil für all das, was auf dem Game Boy möglich war – obwohl es eigentlich unmöglich sein sollte. 2019 bekommt der Meilenstein ein Remake für die Nintendo Switch. Ein guter Anlass, zu erklären, was das Game-Boy-Zelda so besonders macht.
    Frank Ritter 4
* gesponsorter Link