Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

UFC 2

Martin Maciej

Bald gibt es wieder etwas auf die virtuelle Mütze. Nach dem Release von „UFC“ aus dem Hause EA Sports Mitte 2014 wurde nun ein Nachfolger für das MMA-Kampfspiel angekündigt. 2016 könnt ihr demnach mit Ronda Rousey und Co. auf der PlayStation 4 und Xbox One wieder in den Octagon steigen.

Der Release von UFC 2 wurde für den 17- März angekündigt. Mit der Ankündigung des Veröffentlichungstermins gibt es zudem einen ersten Trailer mit Gameplay-Szenen von UFC 2 im Video.

UFC 2 kaufen

UFC 2 | Trailer

EA Sports UFC 2 Trailer

UFC 2 von EA Sports: Release und Trailer

Das Cover zieren der UFC-Federgewichts-Champion Conor McGregor und die Kult-Kämpferin Ronda Rousey. Wie mittlerweile bei neuen Spielen gewohnt, dürfen sich Vorbesteller über zusätzliche Inhalte freuen. In der Pre-Order-Edition gibt es die MMA-Legenden Kazushi Sakuraba und Bas Rutten sowie einen zusätzlichen, geheimen Kämpfer als Bonus. In der ersten Version des Spiels gab es die Kampfsportlegende Bruce Lee als spielbaren Charakter für Vorbesteller. Denkbar wäre, dass Brock Lesnar, der aktuell wieder in der WWE aktiv ist, als geheimer Fighter in UFC 2 integriert wird.

In UFC 2 soll der derweil ehemalige WWE-Superstar CM Punk Teil des Rosters sein. Weitere Details über die verfügbaren Kämpfer gibt es aktuell noch nicht.

ufc-2-cover

UFC 2 von EA Sports kommt mit fünf neuen Spielmodi. Zudem dürfen sich Fans von Mixed-Martial-Arts über einen überarbeiteten Karriere-Modus freuen. Anhänger von Ronda Rousey und Co. können erstmals auch einen weiblichen Fighter erstellen und mit diesem auf Titeljagd gehen. Neueinsteiger in die UFC-Serie bekommen mit dem „Grapple Assist“ ein hilfreiches Tool an die Hand, welches unter anderem in die verschiedenen Griffe, Takedowns und den Bodenkampf einführt.

ronda-rousey-ufc-2

UFC 2 - das Spiel: Features

Weitere Features von UFC 2, dem neuen Spiel der „Ultimate Fighting Championship“-Serie:

  • Knockout-Physiksystem: physikbasiertes Treffer-, Reaktions- und Niederschlagssystem
  • Dynamisches Grappling
  • Überarbeitetes Submission-System
  • Optimiertes Abwehrsystem
  • Riesiges Aufgebot mit Hunderten von MMA-Superstars, Newcomer, Legenden und Überraschungsathleten
  • Karrieremodus mit Trainingslager-System zur Kampfvorbereitung
  • UFC Ultimate Team: Team aus 5 Kämpfern zusammenstellen und offline sowie online antreten lassen
  • Editor für eigene Events und Fight Cards
  • Online-Championships
  • Live-Events: Tippen auf echte UFC-Events für Ingame-Boni
  • Umfangreiche Charakter-Anpassung
  • 12 Skill-Spiele

In Deutschland waren die Live-Events der UFC zuletzt bei Maxdome zu sehen.

 

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Spiel