Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

    We Happy Few

    Jonas Wekenborg

    We Happy Few ist ein Survival-Horror-Game der besonderen Art. Denn anstatt gegen finstere Mächte oder Zombies zu bestehen, müsst ihr im dystopischen England der 60er Jahre gegen eure Paranoia und eine drogenverseuchte Gesellschaft ankämpfen. Compulsion Games (Contrast) geben damit ihr zweites Spiel an die Massen und verwirren, begeistern und lassen erschaudern.

    We Happy Few Gamescom

    We Happy Few

    In diesem Survival-Adventure geht es weniger um Horror und zusätzlich spielt ihr hier zur Abwechslung mal keinen von den Guten. Vielmehr steckt ihr in der Rolle eines Aussenseiters, der sich nicht an die Regeln hält, der rauswill aus dem System. Das mögen die friedliebenden gesetzestreuen Bürger des dystopischen drogenabhängigen und retrofuturistischem 1960er England allerdings überhaupt nicht.

    Derzeit ist noch nicht allzu viel bekannt. We Happy Few von Compulsion Games wird derzeit noch auf Kickstarter finanziert, ihr könnt euren Teil dazu also noch beitragen und somit sogar früher als alle anderen Spieler in den Genuss des Verbotenen und Gefährlichen kommen - Der Wahrheit.

    We Happy Few auf Kickstarter anschauen

    Release

    Derzeit ist We Happy Few für PC, Linux, Mac und Xbox One angekündigt und wird am 26. Juli 2016 erscheinen.

    Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

    Zu den Kommentaren

    Kommentare zu diesem Spiel