1 von 9

Das T-Shirt zu Wolfenstein 2 bekommt ihr hier! *

Die Waffen in Wolfenstein 2 sind ein Mix aus zeitgenössischen Schießeisen aus dem Zweiten Weltkrieg, die allerdings mit futuristischen Elementen verfeinert werden und nicht unbedingt Wert auf Realismus legen. Zu dieser Überzeichnung passt auch die Tatsache, dass ihr die Waffen wieder im Akimbo-Stil (eine Waffe in jeder Hand) abfeuern dürft. Doch welche Waffen gibt es im Spiel?

Im folgenden Gameplay-Video seht ihr eine halbe Stunde aus dem besetzten Amerika. Ein Überblick über alle Waffen ist darin ebenso enthalten.

Wolfenstein 2: The New Colossus – New Orleans in den Händen des Regimes.

Alle Waffen und Upgrades in Wolfenstein 2

Jede Waffe in Wolfenstein 2 hält drei Steckplätze für Verbesserungen parat. Auch eure Handgranate besitzt drei solcher Slots. Die Upgrades könnt ihr durch Verbesserungs-Kits freischalten, die ihr zunächst jedoch in der Spielwelt finden müsst (dazu bei Release mehr). Es steht euch frei, alle Verbesserungen einer Waffe gleichzeitig zu nutzen, solange ihr genug Kits zum Freischalten habt.

Im Ego-Shooter gibt es sieben Waffen, aus denen ihr wählen könnt. Hinzu kommt aber auch noch die Kampfaxt, welche B.J. Blazkowicz im Nahkampf einsetzt oder als Wurfwaffe verwendet. Ebenso gibt es Spezialwaffen, wie ein großes Laser-Geschütz, welches ihr von besiegten Maschinen-Feinden erhaltet. Diese großen Waffen müsst ihr mit beiden Händen tragen und ihr könnt sie nur in bestimmten Arealen nutzen, da sie zu schwer sind, um sie euch in die Tasche zu stecken.

Auf den Folgeseiten dieser Bilderstrecke stellen wir euch alle Waffen mit ihren Eigenschaften und Upgrades im Detail vor.