Auch das iPad Air 2 möchte geschützt werden. Bisherige Hüllen, Cases und Cover sind jedoch nur bedingt kompatibel, denn Apple verpasst der neuen Touch-Flunder eine Schlankheitskur. Schon jetzt gibt es jedoch entsprechende Lösungen – eine kleine Auswahl.

 

Apple iPad Air 2

Facts 
Apple iPad Air 2

Apple Smart Cover und Smart Case: Das Original für das iPad Air 2

smart_cover_ipad_air_2

Die gute Nachricht zuerst. Das bisherige Smart Cover in sieben verschiedenen Farben aus Polyurethan von Apple (39 Euro), funktioniert auch problemlos mit dem dünneren iPad Air 2, denn die eigentliche Auflagefläche ändert sich nicht. Auch erhalten bleibt demzufolge die Sleep/Wake-Funktion – öffnet der Anwender das Smart Cover, erwacht das iPad, schließt man es, so versetzt es sich in den Ruhezustand. Die Rückseite ist konstruktionsbedingt allerdings nicht geschützt. Tipp für Sparfüchse: Folgerichtig sollten auch diverse „Kopien“ des Smart Cover kompatibel zum iPad Air 2 sein. So gibt es beispielsweise ein Modell von iProtect – neuerdings für nur noch 3,99 Euro zu haben.

smart_covercase_ipad_air_2

Neu hinzugekommen ist jedoch ein neues, ledernes Smart Case. Das bisherige Modell ist leider nicht mehr kompatibel zum iPad Air 2. Erhältlich ist es in fünf Farben und zu einem Preis von 79 Euro im Apple Store. Die Sleep/Wake-Funktion der iPad-Hülle ist natürlich auch hier gegeben.

Bilderstrecke starten(8 Bilder)
iPhone X: Röntgenblick für den Startbildschirm zum Download

KAVAJ iPad Air Ledertasche: Hüllen aus Deutschland

KAVAJ_ipad

Die Firma KAVAJ fertigt gleichfalls eine spezielle Version ihrer Echtleder-Hülle „Berlin“ für das iPad Air 2. Alle Tasten, die Kameras und Mikrofone bleiben zugänglich, ebenso unterstützt wird die magnetische Sleep/Wake-Funktion. Erhältlich laut Amazon ab dem 14. November.

Alternative zum Smart Case: Fintie SmartShell für iPad Air 2

fintie_ipad

Das Original kostet knapp 80 Euro, die preisgünstige „Kopie“ des Smart Case erhält man dagegen schon ab 10 Euro. Beispielsweise die SmartShell von Fintie. Auch sie schützt Vorder- und Rückseite zugleich und verfügt über die Sleep/Wake-Funktion des Apple-Vorbilds. Zu diesem Preis kann man natürlich kein Echtleder erwarten, zum Einsatz kommt daher die synthetische Alternative in zig Farbvarianten. Erhältlich ab 5. November 2014. Weitere, ähnliche Alternativen gibt es beispielsweise von VEO und IVSO.

Forefront Cases Origami-Hülle: Case mit Knick

origami_ipad_air2

Eine Abwandlung mit spezieller Falttechnik auf der Rückseite – die Origami-Hülle von Forefront Cases. Wohl fast unnötig zu erwähnen, auch diese beherrscht die Sleep/Wake-Funktion. Im Unterschied zum Original kann die vordere Abdeckung Origami-Stil gefaltet werden, um dem iPad Air 2 entsprechend Halt zu geben. Erhältlich im November, in verschiedenen Farben.

iPad Air 2: Wachsendes Angebot an Hüllen

ipad_huellen

Natürlich gibt es noch weitere, interessante Alternativen für das iPad Air 2. Annähernd täglich gesellen sich neue Modelle hinzu. Es lohnt sich also ein Blick auf das wachsense Angebot...

Zum Thema:

Quiz: Wie gut kennst du dich in der iPhone-Welt aus?

Sven Kaulfuss
Sven Kaulfuss, GIGA-Experte für Apple, Antiquitäten und altkluge Sprüche.

Ist der Artikel hilfreich?