In jeder Android-Version ist auch eine kleine Überraschung versteckt. Das kann ein Minispiel oder eine Animation sein. Wie ihr das Easter-Egg in Android 11 startet, seht ihr hier.

 
Android 11
Facts 

Das Easter-Egg in Android 11 ist ein Lautstärke-Regler, über den sich ein Katzen-Minispiel aktivieren lässt. Im Folgenden zeigen wir, wie das geht.

Bilderstrecke starten(11 Bilder)
Emoji 2020: Das sind die neuen Chat-Symbole

Easter-Egg in Android 11 anzeigen

  1. Öffnet die Einstellungen auf dem Smartphone.
  2. Scrollt nach unten und tippt auf „Über das Telefon“.
  3. Wählt nun den Menüpunkt „Android-Version“ aus.
  4. Tippt oben 3 Mal schnell hintereinander auf „Android-Version“.
  5. Nun seht ihr einen Lautstärke-Regler, der von 1 bis 10 geht.
  6. Dreht ihn 3 Mal von 1 auf 10. Beim dritten Mal lässt er sich weiter bis zur 11 drehen. Das Katzenspiel ist damit aktiviert.
  7. Als Bestätigung seht ihr am unteren Bildschirmrand ein kleines Katzen-Emoji.
Dreht den Knopf 3 Mal auf das Maximum. Beim dritten Mal lässt sich der Knopf weiter auf die 11 drehen. (Bildquelle: GIGA)
Dreht den Knopf 3 Mal auf das Maximum. Beim dritten Mal lässt sich der Knopf weiter auf die 11 drehen. (Bildquelle: GIGA)

Cat Controls: Wie starte ich das Katzenspiel in Android 11?

Wenn ihr das Katzenspiel wie oben beschrieben aktiviert habt, geht so vor:

  1. Schaltet das Display eures Smartphones ein.
  2. Haltet die Ein-/Aus-Taste eures Smartphones gedrückt, um das Power-Menü zu öffnen.
  3. Tippt auf die drei Punkte () und wählt „Steuerelemente hinzufügen“ aus.
  4. Tippt unten auf „Andere Apps anzeigen“ und wählt „Cat Controls“ aus.
  5. Setzt in den drei Steuerelementen jeweils ein Häkchen, um sie zum Power-Menü hinzuzufügen. Tippt dann auf „Speichern“.
  6. Nun könnt ihr die Ein-/Aus-Taste eures Smartphones drücken, um im Power-Menü auf die „Cat Controls“ zuzugreifen.
  7. Füllt den Futternapf „Food bowl“ und den „Water bubbler“. Aktiviert danach einige Male das Spielzeug „Toy“.
    Aktiviert die „Cat Controls“ und lockt damit eine Katze an. (Bildquelle: GIGA)
    Aktiviert die „Cat Controls“ und lockt damit eine Katze an. (Bildquelle: GIGA)
  8. Danach schaltet ihr das Display aus und legt das Smartphone ein paar Minuten weg.
  9. Nach einigen Minuten seht ihr auf dem Display eine Benachrichtigung, dass ihr eine Katze angelockt habt.
  10. Tippt darauf, um sie anzuzeigen. Tippt das Katzen-Symbol an, um die Katze umzubenennen. Wir haben ihr den Namen „Bernie“ gegeben.
  11. Tippt das Katzen-Symbol länger an, um sie zu teilen. Ihr könnt sie dann beispielsweise per Messenger-App an andere senden.
    Eine Katze wurde angelockt, die sich umbenennen und weiterschicken lässt. (Bildquelle: GIGA)
    Eine Katze wurde angelockt, die sich umbenennen und weiterschicken lässt. (Bildquelle: GIGA)

Hier seht ihr das nächste Easter-Egg von Android 12:

Wie gefällt euch das Easter-Egg in Android 11. Sicher ist es etwas aufwändiger als frühere Easter-Eggs, aber es hat mir auf jeden Fall Spaß gemacht. Schreibt uns eure Meinung gerne in die Kommentare unterhalb dieser Anleitung. Danke.

Welche Probleme bereitet iOS 13 auf deinem iPhone?

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook oder Twitter.