Moze ist in Borderlands 3 als Schützin auf Beutejagd. Sie ist eine ehemalige Soldatin der Vladof-Armee, die sich auf mechanisierten Kampf spezialisiert hat. Wir geben euch ein paar Tipps und zeigen euch einen Build, der sich auf hohen Flächenschaden konzentriert.

Neben Zane, FL4k und Amara ist Moze der vierte neue Kammerjäger im dritten Teil des Loot-Shooters. Der folgende Build fokussiert vor allem den Flächenschaden von Moze. Vielen von euch wird Splash Damage wahrscheinlich mehr sagen, allerdings heißt dieser in Borderlands 3 „indirekter Schaden“. Lasst euch von der ungenauen Beschreibung nicht verunsichern, dieser Build ist darauf ausgelegt, dass ihr viel Damage auf eine große Fläche verteilt.

Die Talentbäume von Moze in der Übersicht

Wie alle anderen Vault Hunter besitzt auch Moze drei Skill Trees. Ihre Action Skills konzentrieren sich auf ihren Mech mit dem Namen Iron Bear, den sie zur Unterstützung rufen kann. Jeder Talentbaum hat hierbei eine dazugehörige Waffe, welche ihr als Action Skill verwendet. Hier seht ihr die Talentbäume in der Übersicht:

  • Bodenlose Magazine
  • Sprengmeisterin
  • Vergeltungsschild

Hier könnt ihr euch den Season Pass zu Borderlands 3 kaufen.

„Bodenlose Magazine“ möchte Moze als Soldatin hervorheben und ihre Effizient mit Waffen und der verwendeten Munition verbessern. Hier erhält der Iron Bear eine Minigun als Waffe. Der Name „Sprengmeisterin“ lässt bereits vermuten, dass sich diese Skills vor allem auf den Explosionsschaden (indirekten Schaden) fokussieren. Um den Splash Damage so hoch wie möglich zu setzen, wird hier unser Hauptteil an Skill Points investiert. Als Waffe wird hierbei ein V-35-Granatwerfer mit dem Mech verknüpft.

In „Vergeltungsschild“ wird Moze mehr in die Rolle als Support Tank versetzt, um sich und ihre Koop-Partner zu unterstützen. Dazugehörig ist eine Railgun als Action Skill.

Der folgende Build setzte den indirekten Schaden und Mozes Rolle als Schützin in den Mittelpunkt. Aber auch ihre Überlebensfähigkeit, da sie durch den ausgeübten Splash Damage ebenfalls geheilt wird.

Erhaltet im Charakter-Trailer einen ersten Eindruck zu Moze:

Borderlands 3 - Character-Trailer Moze: "Beste Freunde".

Moze-Build mit hohem Flächenschaden

Wie ihr bereits erahnt, werden die meisten Punkte in den Talentbaum „Sprengmeisterin“ gesteckt. Hier geht es vor allem um euren indirekten Schaden. Dafür benötigt ihr folgende Fähigkeiten:

  • „Feuer in der Skag-Höhle“
  • „Vernichtungsmittel“
  • „Torgue-Cross-Promotion“
  • „Zieh den heiligen Splint“
  • „Wieso kann ich nicht alle diese Granaten tragen?“
  • „Durchgebrannte Sicherung“

Die Skills „Vampir“ und „Bis zum bitteren Ende“ erhöhen eure Überlebensfähigkeit. Vor allem „Vampir“ ist hierbei wichtig. Durch diese Fähigkeit werdet ihr nämlich durch eure Granatentreffer geheilt.

So sollten eure Skill Points in Sprengmeisterin verteilt sein:

Im folgenden Bild seht ihr den selben Skill Tree erneut. Allerdings werden auf der linken Seite des Bildes alle zusätzlichen Fähigkeiten beschrieben, die im ersten Screenshot nicht aufgeführt sind. So erhaltet ihr die komplette Übersicht aller Fähigkeiten und Boni:

Der Mech spielt nur eine untergeordnete Rolle. Dort könnt ihr euch nach eurem Belieben austoben. Wichtig ist nur, dass ihr mindestens einmal den Vanquisher-Raketenwerfer ausrüstet. Diesen findet ihr auf der rechten Seite des Talentbaums.

So sollte euer Vergeltungsschild-Talentbaum aussehen

Die Fähigkeiten im Skill Tree aus „Vergeltungsschild“ richten sich auf euren Waffenschaden aus. Konzentriert euch erst auf die oben erwähnten Skills. Sobald ihr dort die wichtigsten Fähigkeiten besitzt, könnt ihr euch an den Talentbaum „Vergeltungsschild“ wagen. Kleiner Tipp: Versucht möglichst schnell den passiven Skill „experimentelle Munition“ freizuschalten. Hierbei werden kritische Treffer mit zusätzlichen Brandschaden ausgestattet. Welche wiederum eine Synergie mit eurem Sprengmeisterin-Talentbaum bildet.

So sollten eure Skill Points in Vergeltungsschild verteilt sein:

Den Build werdet ihr mit Level 47 erreichen. Die restlichen Skill Points könnt ihr nach eurem Belieben verteilen.

Diesen Spielstil solltet ihr verwenden

Hauptsächlich geht es darum, so viele Granaten wie möglich zu spammen und massive Explosionen zu schaffen. Wichtig: Verwendet Granaten die einen großen Radius besitzen. Unter anderem eignen sich Kluster-Bomben, welche sich aufteilen können. Je mehr Explosionen ihr erschafft, desto höher ist die Effizient des Builds.

Welche Waffen solltet ihr nutzen?

Dies ist euch überlassen. Hier könnt ihr frei nach eurem Belieben agieren. Falls ihr jedoch einen Granat- oder Raktenwerfer finden solltet, würde es natürlich dem Build zugute kommen.