Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Deine erste Adresse für Tipps, Cheats & Komplettlösungen aktueller und beliebter Games - powered by GIGA

  1. GIGA
  2. Entertainment
  3. Gaming
  4. spieletipps
  5. Dark Souls | Treten: Wie ihr euren Gegnern einen Tritt verpasst

Dark Souls | Treten: Wie ihr euren Gegnern einen Tritt verpasst

Dark Souls: Wer zum falschen Moment tritt, wird eingestampft.

Wer Dark Souls kennt, der hat sicherlich bereits herausgefunden, dass man im Spiel dazu imstande ist, einen Kick oder Tritt auszuführen. Das Problem: Die Attacke wird oft unbeabsichtigt ausgeführt. Welche Tasten ihr drücken müsst, um euren Gegner zu treten und welchen Sinn das überhaupt hat, verraten wir euch in diesem Guide.

 
Dark Souls
Facts 
Dark Souls
Anzeige

Was bewirkt ein Tritt?

Der Tritt zählt in Dark Souls nicht gerade zu den beliebtesten Gameplay-Mechaniken. Grund dafür ist, dass der beherzte Kick oftmals versehentlich ausgeführt wird. Und jeder weiß: Bei einem knüppelharten Spiel wie Dark Souls kann ein falscher Schritt im schlimmsten Fall bereits zum virtuellen Tod führen.

Anzeige

Aber der Tritt ist nicht nur da, um euch in den Wahnsinn zu treiben, sondern erfüllt streng genommen einen wesentlichen Zweck: Gegner, die mit einem Schild ausgerüstet sind und es vorziehen, stets zu blocken, können durch einen Tritt aus dem Gleichgewicht gebracht werden. Es entsteht eine temporäre Lücke, bei der euer Gegner ungeschützt ist. Diese könnt ihr mit einem Angriff füllen, um ordentlichen Schaden anzurichten. Aber der Tritt hat noch einen weiteren Vorteil: Hat ein feindlicher NPC seinen Platz vor einem Abgrund eingenommen, könnt ihr ihn mit einem präzisen Tritt einfach hinunterstoßen.

Wie kann ich treten?

Wollt ihr einen Kick ausführen, müsst ihr lediglich den linken Stick nach vorne bewegen und gleichzeitig die „Leichter Angriff“-Taste drücken (Xbox: RB, PS: R1, PC: linke Maustaste). Das klingt viel einfacher, als es ist. Sollte eure Eingabe nämlich nicht völlig synchron stattfinden, führt ihr lediglich einen leichten Angriff aus. Es könnte also ein bisschen Übung benötigen, bis ihr den Dreh raus habt. Gleichzeitig ist das auch der Grund, warum der Tritt versehentlich ausgeführt wird: So kommt es vor, dass ihr einen Angriff mit der Hauptwaffe ausführen wollt, den Gegner aber stattdessen mit einem Tritt überrascht.

Anzeige
Veröffentlichungstrailer
Veröffentlichungstrailer

War der Guide zum Thema „Treten“ in Dark Souls hilfreich? Dann bewertet ihn doch gerne unterhalb! Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

Anzeige