Mit dem Wingsuit könnt ihr in Far Cry 6 durch die Lüfte über Yara gleiten und euch schnell fortbewegen. Doch von Beginn an ist der Wingsuit noch nicht verfügbar, sondern muss erst freigeschaltet werden. Wie ihr ihn schnell bekommt, erfahrt ihr hier.

 

Far Cry 6

Facts 
Far Cry 6

Wingsuit freischalten (Far Cry 6)

Den Wingsuit könnt ihr erst bekommen, nachdem ihr eines der Basiscamps in den Regionen Madrugada, Valle de Oro oder El Este freigeschaltet habt. Dadurch schaltet ihr die Möglichkeit frei, verschiedene Einrichtungen in den Camps zu bauen.

Begebt euch dafür zu einem der NPCs mit dem grünen Hammersymbol über dem Kopf, die in jedem der Camps einen Stand haben. Wählt im Bauleitung-Menü des NPCs dann die Einrichtung „Versteck-Netzwerk“ aus. Um diese bauen zu können, benötigt ihr 30x Metall und 30x Benzin.

Bereits die erste Stufe vom Versteck-Netzwerk schaltet euch den Wingsuit frei (Far Cry 6).
Bereits die erste Stufe vom Versteck-Netzwerk schaltet euch den Wingsuit frei (Far Cry 6).

Nach der Errichtung vom Versteck-Netzwerk bekommt ihr eine Hinweismeldung, dass ihr nun den Wingsuit freigeschaltet habt. Er wird dann in eurem Inventar-Menü unter dem Punkt „Logistisches“ gelistet.

So benutzt ihr den Wingsuit

Den Wingsuit könnt ihr in der Luft einsetzen, indem ihr den linken Analogstick drückt (PlayStation und Xbox). Ihr könnt dadurch über lange Distanzen gleiten, aber achtet darauf nicht dem Boden zu nahe zu kommen, da ein Absturz direkt zum Tod führt. Löst stattdessen den Fallschirm (Kreis/B-Taste) kurz vor dem Aufprall für eine sichere Landung aus.

Besonders praktisch ist jedoch, dass ihr nach Erhalt des Wingsuits über jeder eroberten FND-Basis, Kontrollpunkt oder den verschiedenen Verstecken aus der Luft abspringen könnt, indem ihr statt der Schnellreise die Absprung-Option (Dreieck/Y-Taste) wählt. Dadurch könnt ihr schnell zu Zielen rund um den jeweiligen Schnellreisepunkt gleiten.

Habt ihr noch Fragen oder Probleme bei der Freischaltung vom Wingsuit in Far Cry 6? Dann schreibt es uns in den Kommentaren und helft euch auch gegenseitig.