Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Deine erste Adresse für Tipps, Cheats & Komplettlösungen aktueller und beliebter Games - powered by GIGA

  1. GIGA
  2. Entertainment
  3. Gaming
  4. spieletipps
  5. Faulsporen zerstören - so einfach werdet ihr sie los - Dragon Quest Builders 2

Faulsporen zerstören - so einfach werdet ihr sie los - Dragon Quest Builders 2

Vier Blöcke auf jede Seite und jetzt nur noch einen oben drauf - so könnt ihr Faulsporen ganz einfach zerstören.

Auf der ersten Insel namens Grünfeld gibt es eine giftige Plage, die es zu bekämpfen gilt. Sogenannte Faulsporen tauchen zufällig in eurer Siedlung auf und zerstören kostbare Ernte. Wir verraten euch hier in wenigen Sätzen, wie ihr diese Faulsporen zerstören könnt.

 
Dragon Quest Builders 2
Facts 
Dragon Quest Builders 2
Anzeige
Dragon Quest Builders 2: So einfach werdet ihr Faulsporen los
Dragon Quest Builders 2: So einfach werdet ihr Faulsporen los

So könnt ihr die Faulsporen zerstören

Etwa in der Mitte des ersten Kapitels auf Grünfeld färbt sich der Himmel plötzlich rosarot. Giftige Faulsporen verpesten die Luft und machen es sich in eurer Siedlung gemütlich. Das wird euch natürlich so gar nicht gefallen, weil sie Ernte blockieren oder gar völlig ruinieren. Wenn ihr die Faulsporen zerstören wollt, gibt euch Rosie einen nützlichen Tipp: Schneidet ihnen von allen Seiten die Luft ab!

Anzeige

Ihr legt also einen beliebigen Block jeweils auf eine Seite (insgesamt vier Blöcke) genau neben die Faulspore und setzt dann einen Block genau auf die giftige Spore. Ihr müsst Blöcke nehmen, um die Faulsporen zerstören zu können, denn andere Gegenstände wie Zäune etwa, werden die Luft nicht gänzlich abschnüren.

Und ja, leider müsst ihr manchmal einige eurer schönen Kreationen zerstören, um die lästigen Faulsporen loszuwerden. Dafür wird die Luft dadurch wieder rein und die Atmosphäre gleicht nicht mehr einer Apokalypse. Faulsporen werden euch immer wieder Ärger einbringen, also solltet ihr wissen, wie ihr sie loswerdet. Mit Schwertern, Hämmern oder anderen Werkzeugen wird das nämlich nicht funktionieren.

Anzeige

War der Guide hilfreich? Dann bewertet ihn doch gerne unterhalb! Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

Anzeige