Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Tech
  3. Hardware
  4. Google Pixel: Gibt es einen Kopfhöreranschluss? (8, 7, 7a & Co.)

Google Pixel: Gibt es einen Kopfhöreranschluss? (8, 7, 7a & Co.)

© GIGA

Auch in Zeiten von Bluetooth-Kopfhörern möchte man manchmal nicht auf eine kabelgebundene Lösung verzichten, weil man zum Beispiel noch ein altes Kopfhörer-Paar zuhause hat oder zeitweise nicht auf eine Bluetooth-Verbindung bauen kann. Wie sieht es mit einem Kopfhöreranschluss bei Google-Pixel-Smartphones aus?

 
Google
Facts 

2024 hat Google das Google Pixel 8 und 8 Pro veröffentlicht. Auch die vorherigen Generationen wie das Google Pixel 7, 7a oder auch die Pixel-6-Geräte sind aber noch sehr starke Smartphones. Wer auf ein Google-Gerät umsteigt, sollte wissen, welche Anschlüsse die Pixel-Smartphones bieten.

Anzeige

Google Pixel: Kopfhörer per Kabel verbinden (8, 7, 7a & Co.)

Google hält es ähnlich wie andere Hersteller bei ihren Flaggschiff-Smartphones. Es gibt bei den aktuellen Pixel-Handys also keinen Kopfhöreranschluss, mit dem man Audio-Zubehör per Klinkekabel mit dem Gerät verbinden kann. Es ist lediglich eine kabellose Verbindung per Bluetooth oder mit Kopfhörern, die einen USB-C-Anschluss haben, vorgesehen (Google Pixel Buds bei Amazon ansehen). Das gilt für alle aktuellen Pixel-Geräte, also nicht nur für die Pixel-8-Reihe, sondern auch für Modelle aus den letzten Jahren wie das Pixel 7, 7a, 6, 5 oder 4 und auch für Schwestergeräte wie die Pro-Varianten.

Anzeige
GOOGLE Pixel 7a 128 GB Sea Dual SIM
GOOGLE Pixel 7a 128 GB Sea Dual SIM
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 13.04.2024 18:51 Uhr

Wollt ihr dennoch Musik über kabelgebundene Kopfhörer oder Lautsprecher hören, könnt ihr das über einen Umweg mit Hilfe eines Adapters machen. Dabei handelt es sich um ein kleines Gerät, dass ihr in die Ladebuchse des Smartphones steckt. An der anderen Seite könnt ihr den Kopfhörer mit 3,5mm-Klinkekabel anschließen. Google bietet dafür einen eigenen Adapter im Google-Store an (bei Google ansehen).

Ihr seid bei der Wahl des Adapters aber nicht auf Google festgelegt. Es funktioniert also auch eine günstige Lösung anderer Hersteller. Achtet bei der Suche nach einem günstigen Adapter auf die Herstellerangaben sowie Kundenrezensionen. Nicht jeder USB-C-auf-3,5mm-Adapter arbeitet mit den Google-Geräten zusammen.

Anzeige
USB C Kopfhörer Adapter Aux,USB C auf 3,5mm Klinke Adapter
USB C Kopfhörer Adapter Aux,USB C auf 3,5mm Klinke Adapter
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 13.04.2024 23:02 Uhr
Pixel 8 und Pixel 8 Pro vorgestellt: Darf es noch etwas mehr KI sein?
Pixel 8 und Pixel 8 Pro vorgestellt: Darf es noch etwas mehr KI sein? Abonniere uns
auf YouTube

Kopfhörer anschließen und gleichzeitig Akku aufladen

Einen Nachteil haben die üblichen Adapter: Schließt ihr eure Kopfhörer damit an das Smartphone an, ist der USB-C-Steckplatz belegt. Das heißt, ihr könnt das Google-Pixel-Gerät nicht per Kabel aufladen und gleichzeitig Musik über einen angeschlossenen Kopfhörer oder Lautsprecher hören. Auch dafür gibt es aber eine Lösung:

  • Die Pixel-Geräte lassen sich induktiv, also kabellos laden. Sitzt ihr zum Beispiel am Schreibtisch, könnt ihr das Gerät dann auf die Ladestation legen und gleichzeitig Musik über Kopfhörer anhören. Dafür benötigt ihr ein kompatibles, induktives Ladepad.
Wireless Charger, 15W Schnelles Induktive Ladestation für Google Pixel
Wireless Charger, 15W Schnelles Induktive Ladestation für Google Pixel
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 13.04.2024 22:33 Uhr
  • Alternativ gibt es auch passende Adapter mit 2 Endungen. Das eine Ende steckt ihr in die Ladebuchse des Pixel-Smartphones, auf der anderen Seite befindet sich ein 2-zu-1-Eingang für ein Aux-Kabel (3,5mm) und ein USB-C-Steckplatz, an den man das Ladekabel anschließen kann.
USB-C auf Kopfhörer Klinke & Laden Adapter: 2-in-1
USB-C auf Kopfhörer Klinke & Laden Adapter: 2-in-1
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 13.04.2024 19:21 Uhr

Hat dir der Beitrag gefallen? Folge uns auf WhatsApp und Google News und verpasse keine Neuigkeit rund um Technik, Games und Entertainment.

Anzeige