In Nioh 2 gibt es ganze neun Waffentypen, aus denen ihr wählen könnt. Da fällt es zunächst schwer sich zu entscheiden. Wir wollen euch in diesem Guide daher helfen, die beste Waffe für euren Spielstil zu finden und präsentieren euch die Stärken aller Waffen.

 

Nioh 2

Facts 
Nioh 2

Vorab: Von der einen besten Waffe kann man in Nioh 2 eigentlich nicht sprechen, denn alle haben ihre Vor- und Nachteile. Sofern ihr alle Trophäen in Nioh 2 ergattern wollt, müsst ihr ohnehin alle benutzen. Und das wollen wir euch generell auch raten. Probiert alle Waffentypen aus und benutzt vor allem die, die euch Spaß machen. Worauf ihr sonst noch bei den Waffen achten müsst, erfahrt ihr im Folgenden.

Wir stellen euch alle Waffentypen vor, damit ihr die beste Waffe für euch findet.

Alle Waffen und ihre Stärken in Nioh 2

Im Gegensatz zum ersten Nioh gesellen sich mit der Glefe (eine Art einklappbare Sense) und den Beilen (zwei kleine Handäxte) zwei neue Waffentypen in der Fortsetzung dazu und vergrößern die Auswahl auf insgesamt neun verschiedene Typen. Damit ihr wisst, welche Waffen es gibt und welche Stärken sie haben, beschreiben wir euch dies in der folgenden Übersicht:

Schwert

Das Schwert ist die beste Waffe für euch, wenn ihr euch für keine der anderen Waffen entscheiden könnt. Katanas sind ausgewogene Waffen für Allrounder. Sie besitzen sowohl gute Eigenschaften in der Offensive als auch in der Defensive.

Stärken von Schwertern:

  • Skaliert mit dem Attribut Herz, was zudem eure KI erhöht, den Feuerwiderstand stärkt und den Schaden mit dem Bogen erhöht.
  • Besitzt ausgewogene Eigenschaften und ist daher eine gute Einstiegswaffe ins Spiel.
  • Besitzt als eine von zwei Waffentypen eine Konterfähigkeit.
Das Schwert in Nioh 2.

Doppelschwert

Das Doppelschwert ist die beste Waffe für euch, wenn ihr mehr blocken als ausweichen wollt, der hohe Blocken-Wert macht es möglich. Des Weiteren besitzen die Doppelschwerter eine hohe Angriffsgeschwindigkeit, aber relativ wenig Schadens-Output pro Schlag. Erst mit dem Meistern von Techniken und Haltungen werden die Doppelschwerter wirklich mächtig, weshalb diese Waffe eher für fortgeschrittene Spieler geeignet ist.

Stärken von Doppelschwertern:

  • Skaliert mit dem Attribut Fähigkeit, was zudem viele andere Waffentypen wie Beile und Gewehre stärkt. Eignet sich perfekt in Kombination mit leichter Rüstung.
  • Hohe Angriffsgeschwindigkeit
  • Hoher Blocken-Wert
  • Besitzt als eine von zwei Waffentypen eine Konterfähigkeit.
Das Doppelschwert in Nioh 2.

Speer

Der Speer ist die beste Waffe für euch, wenn ihr aus sicherer Distanz angreifen wollt. Dank der hohen Reichweite und dem Stichschaden lassen sich Feinde gezielt angreifen ohne zu nah am Gegner zu stehen. Da der Speer mit dem Attribut Konstitution skaliert, werden durch Steigerung zudem Offensive als auch Defensive eures Charakters gestärkt. Nur der vergleichsweise geringe Schadens-Output ist negativ zu nennen.

Stärken von Speeren:

  • Skaliert mit dem Attribut Konstitution, was zudem eure Lebensenergie erhöht und den Gift- und Lähmungswiderstand verbessert.
  • Hohe Reichweite
Der Speer in Nioh 2.

Axt

Die Axt ist die beste Waffe für euch, wenn ihr gerne brachial auf Gegner einschlagt und schwere Rüstungen bevorzugt. Durch das präferierte Ausdauer-Attribut könnt ihr nämlich euer Ausrüstungsgewicht erhöhen und so schwerere Rüstungen tragen, ohne an Beweglichkeit zu verlieren. Die langsame Angriffsgeschwindigkeit und der niedrige Blocken-Wert machen euch allerdings anfällig für Angriffe. Ausweichen macht mit der Axt mehr Sinn als blocken.

Stärken von Äxten:

  • Skaliert mit dem Attribut Ausdauer, was zudem eure Lebensenergie und das maximale Ausrüstungsgewicht erhöht.
  • Hoher Brechen-Wert
  • Sehr hoher Schadens-Output
Die Axt in Nioh 2.

Kusarigama

Das Kusarigama ist die beste Waffe für euch, wenn ihr viel mit Ninjutsu-Fähigkeiten spielen wollt, da das Attribut Geschicklichkeit für die Kusarigama wichtig ist. Die Waffe hat eine sehr hohe Reichweite, allerdings erfordern die Bewegungsabläufe etwas Einarbeitungszeit.

Stärken der Kusarigama:

  • Skaliert mit dem Attribut Geschicklichkeit, was zudem eure Ninjutsu-Fähigkeiten beeinflusst.
  • Sehr hohe Reichweite
  • Hohe Angriffsgeschwindigkeit
Die Kusarigama in Nioh 2.

Odachi

Das Odachi ist die beste Waffe für euch, wenn ihr schwere Rüstungen tragen wollt. Ähnlich wie die Axt begünstigt das Riesenschwert schwere Rüstungen, allerdings ist die Waffe einfacher zu nutzen als die Axt. Eine sehr gute Waffe für Einsteiger, da Schaden und Brechen-Wert sich ebenfalls sehen lassen können.

Stärken der Odachi:

  • Skaliert mit dem Attribut Stärke, was zudem eure Wasserresistenz erhöht. Eignet sich perfekt in Kombination mit schwerer Rüstung.
  • Hohe Reichweite
  • Hoher Schadens-Output
  • Hoher Brechen-Wert
Die Odachi in Nioh 2.

Tonfa

Die Tonfa ist die beste Waffe für euch, wenn ihr Feinde mit vielen Angriffen in schneller Folge eindecken wollt. Sie spielt sich ähnlich wie die Doppelschwerter, allerdings ist der Schadens-Output etwas höher. Tonfas besitzen allerdings sehr geringe Reichweite und sollten daher vor allem gegen Einzelgegner eingesetzt werden und nicht gegen Gruppen von Feinden.

Stärken der Tonfa:

  • Skaliert mit dem Attribut Mut, was zudem eure KI-Regeneration verbessert und euren Blitzschutz erhöht.
  • Sehr hohe Angriffsgeschwindigkeit
  • Hoher Blocken-Wert
Die Tonfa in Nioh 2.

Beile

Die Beile sind die beste Waffe für euch, wenn ihr flexibel agieren wollt. Denn die Beile können durch Druck der Dreieck-Taste auch geworfen werden, um Feinde anzulocken oder anzugreifen. Zwar ist der Schadens-Output der Beile vergleichsweise gering, allerdings fügen sie hohen KI-Schaden zu.

Stärken der Beile:

  • Skaliert mit dem Attribut Fähigkeit, was zudem viele andere Waffentypen wie Beile und Gewehre stärkt. Eignet sich perfekt in Kombination mit leichter Rüstung.
  • Hohe Angriffsgeschwindigkeit
  • Verursacht hohen KI-Schaden
  • Besitzt Fernkampf-Attacken
Die Beile in Nioh 2.

Glefe

Die Glefe ist die beste Waffe für euch, wenn ihr viel mit Onmyo-Magie spielen wollt, da sie das Magie-Attribut bevorzugt. Vor allem im Zusammenspiel mit verschiedenen Haltungen könnt ihr mit der Glefe auf viele Situationen flexibel reagieren, was sie aber auch zu einer eher fortgeschrittenen Waffe macht.

Stärken der Glefe:

  • Skaliert mit dem Attribut Magie, was zudem eure Onmyo-Magie-Fähigkeiten beeinflusst.
  • Hohe Reichweite
  • Hoher Schadens-Output
Die Glefe in Nioh 2.

Die beste Waffe in Nioh 2: Unsere Empfehlung

Unsere Empfehlung für die beste Waffe in Nioh 2 ist der Speer. Wir konnten uns in den meisten Fällen immer auf diese Stichwaffe verlassen und haben damit die meisten Bosse in Nioh 2 besiegt.

Vor allem die hohe Reichweite, die jedoch nicht auf Kosten der Genauigkeit unserer Angriffe geht, haben uns hier überzeugt. Steckt eure Punkte bei Stufenaufstiegen mit dieser Waffe vor allem in das Attribut Konstitiution. Auf diese Weise steigert ihr nicht nur eure Angriffskraft mit dem Speer, sondern auch eure Lebensenergie. Ihr stärkt also Offensive und Defensive zugleich. Der Speer ist auf diese Weise leicht spielbar und bringt euch in den meisten Situation lebend durch die Missionen.

Welche Waffe ist für euch die beste in Nioh 2? Schreibt uns eure Empfehlungen in den Kommentaren!

Teste dich: Weißt du, aus welchen Games diese 22 Waffen stammen?

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).