Nioh

Christopher Bahner

Ein historisches Action-Rollenspiel mit Anleihen bei Dark Souls, das soll euch mit Nioh erwarten. Und tatsächlich erinnern erste Bilder sehr an das Hardcore-Rollenspiel von From Software. In einem düsteren Fantasy-Setting schnetzelt ihr euch im fernen Osten durch Dämonen und fiese Obermotze.

Nioh - Trailer (lange Version).

Nioh jetzt kaufen! *

Nioh: Entwicklung mit Hindernissen

Die Entwicklung von Nioh hat bereits einige Stolpersteine hinter sich. Ursprünglich wurde der Titel schon 2005 angekündigt und von Team Ninja in Zusammenarbeit mit Publisher Koei Tecmo entwickelt, die für die „Dynasty Warriors“-Serie bekannt sind. Jedoch war der erste Prototyp zu sehr ein Klon des besagten Actiontitels. Eine spätere Version war wiederum zu sehr an Ninja Gaiden angelehnt.

Auf der PlayStation Experience 2015 wurde Nioh dann in seinem derzeitigen Zustand gezeigt. Laut CEO Kou Shibusawa von Koei Tecmo habe man sich in der derzeitigen Version sehr am düsteren Rollenspielbrocken Dark Souls angelehnt. So soll die Spielwelt generell düster sein und die Spielercharaktere oft sterben. Das Lootsystem hingegen erinnert sehr an Diablo 3. So werdet ihr alle paar Meter neue Waffen und Ausrüstung finden und könnt Held William so nach und nach verbessern.

Im Spielverlauf könnt ihr euch auf verschiedene Waffen wie etwa Katanas, Doppelschwerter und Äxte spezialisieren und deren Handhabung perfektionieren. Ihr bestreitet Duelle mit Dämonensoldaten, die ihr in spektakulären Manövern auseinander nehmt. Dabei spritzt viel Blut und ihr könnt auch Körperteile abtrennen. Hinzu kommen Kämpfe gegen metherhohe Bossmonster. Das fertige Spiel soll in flüssigen 60 FPS laufen und besitzt angepasste Grafikmodi für die normale PS4 und die PS4 Pro.

Nioh in der Vorschau

Nioh: Release und Plattformen

Nioh wird ein Exklusivtitel für die PlayStation 4 und erscheint am 8. Februar 2017.

Game-o-Mat 2017: Hier erfährst Du, welches Spiel in diesem Jahr perfekt zu Dir passt

Du weißt noch nicht so recht, auf welches Spiel du Dich 2017 freuen sollst? Kein Problem: Starte unseren Game-o-mat, erzähl uns, welches Genre Dir liegt, welche Grafik du magst und was Dir bei einem Spiel wichtig ist, und wir sagen Dir, welches neue Game am Besten zu Deinem Geschmack passen wird.

Weitere Themen

Alle Artikel zu Nioh

  • PlayStation Plus: Neue Angebote im Summer-Sale

    PlayStation Plus: Neue Angebote im Summer-Sale

    Ein neuer Monat ist angebrochen und das nutzt Sony, um den PlayStation Summer-Sale zu erweitern. Ab sofort erwarten dich einige stark reduzierte und interessante Games im PS Store.
    Tim Kschonsak
  • Nioh: Alle Kodamas mit ihren Fundorten im Video

    Nioh: Alle Kodamas mit ihren Fundorten im Video

    In Nioh könnt ihr Kodamas finden und sammeln. 150 dieser Baumgeister verstecken sich verteilt über die sechs Regionen des Action-RPGs. Dabei dienen sie nicht einfach nur als kosmetische Sammelgegenstände, sondern erhöhen die Anzahl der Elixiere, die ihr mitführen könnt. In unserer Bilderstrecke mit Videos zeigen wir euch die Fundorte aller Kodamas.
    Christopher Bahner
  • Wie die japanische Spielebranche es schaffte, wieder relevant zu werden

    Wie die japanische Spielebranche es schaffte, wieder relevant zu werden

    In den letzten 10 Jahren hieß es oft, japanische Spiele seien irrelevant geworden. Im Jahr 2017 angekommen feuert dir Japan nun allerdings einen nach dem anderen hochwertigen Titel um die Ohren. Wie hat die japanische Spielebranche es geschafft, wieder relevant zu werden? 
    Sandro Kreitlow
  • Nioh: Alle Trophäen - Leitfaden für 100%

    Nioh: Alle Trophäen - Leitfaden für 100%

    Wenn Dark Souls und Diablo ein Kind haben würden, würde es wahrscheinlich Nioh heißen. Im feudalen Japan kämpft ihr euch mit Held William durch ein knüppelhartes Action-Rollenspiel und sammelt dabei fleißig Ausrüstung. Eure Aktivitäten werden dabei regelmäßig mit Trophäen belohnt. Wir zeigen euch alle Trophies in unserem Leitfaden für die 100% Spielabschluss.
    Christopher Bahner
  • Nioh: Release der neuen Erweiterung bekannt

    Nioh: Release der neuen Erweiterung bekannt

    Der Publisher des Überraschungshits Nioh gibt den Release des neuesten DLCs „Dragon of the North“ sowie ein erster Hinweis auf dessen Geschichte bekannt. Neben neuen Gebieten, die erkundet werden wollen, gibt es auch eine neue Waffe und neue Rüstungsteile.
    Sandro Kipar
  • Nioh: Entwickler feiern Millionenmarke mit den Spielern

    Nioh: Entwickler feiern Millionenmarke mit den Spielern

    Die Entwickler von Nioh dürfen sich über einen neuen Meilenstein für ihr Spiel freuen. Denn das bockschwere RPG im Japan-Look hat mittlerweile mehr als eine Million Einheiten an die Spieler bringen können. Und genau mit diesen wollen die Macher von Nioh diesen Erfolg nun teilen.
    Marvin Fuhrmann
  • Nioh: So schnell schafft dieser Spieler alle Missionen

    Nioh: So schnell schafft dieser Spieler alle Missionen

    Anfang Februar ist das Action-Rollenspiel Nioh für die PlayStation 4 erschienen, da purzeln auch schon die ersten Speedrun-Rekorde. Der aktuell schnellste Spieler benötigt nicht einmal zwei Stunden, um alle Missionen zu erledigen.
    Marco Schabel
  • Nioh: DLCs, PvP und kostenlose Updates

    Nioh: DLCs, PvP und kostenlose Updates

    Das Hardcore-RPG Nioh ist noch nicht fertig mit Dir: Entwickler Team Ninja hat angekündigt, welche Inhalte sie dem Spiel noch hinzufügen werden. Darunter sind kostenlose Updates, eine PvP-Mechanik und auch DLCs mit neuen Waffen, Szenarios, Leveln und Gegnern.
    Sandro Kipar
  • 100 Stunden in Nioh und warum es immer noch geil ist

    100 Stunden in Nioh und warum es immer noch geil ist

    Als Dark-Souls-Klon verschrien erweist sich Nioh nach unseren 100 Ingame-Stunden als würdiges Action-RPG im feudalen Japan des 17. Jahrhunderts. Warum Nioh trotz seiner zugegeben vielen Einflüsse durch andere Spiele ein wirklich süchtig machendes Erlebnis geworden ist, dass auch nach langer Zeit noch motiviert, lest ihr in unserem Fazit.
    Christopher Bahner 2
  • Nioh: Gold verdienen und farmen - die schnellste Methode im Video

    Nioh: Gold verdienen und farmen - die schnellste Methode im Video

    In Nioh braucht ihr Gold vor allem für Waffenschmiedin Tome. Ihre Waren und Schmiedekosten treiben euch sehr schnell in den Konkurs und deswegen braucht ihr viele Möglichkeiten zum Geld verdienen. Vor allem im Endgame und New Game Plus kommen euch unseren Methoden zum Geld verdienen da gerade recht. Wir zeigen euch, wie ihr 110.000 Gold in nur zwei Minuten verdient.
    Christopher Bahner
  • Nioh: Schwächen aller Bosse und Feinde - so besiegt ihr jeden Gegner ganz einfach

    Nioh: Schwächen aller Bosse und Feinde - so besiegt ihr jeden Gegner ganz einfach

    In Nioh bekommt ihr es nicht nur mit menschlichen Feinden zu tun, sondern auch mit den sogenannten Yokai. Dabei handelt es sich um Monster und Dämonen des japanischen Volksglaubens, die euch im Action-RPG nach dem Leben trachten. Besonders die Bosse sind dabei gefährlich. Daher zeigen wir euch in diesem Guide alle Schwächen der Bosse und Yokai und gegen welche Elemente sie besonders widerstandsfähig sind.
    Christopher Bahner
* gesponsorter Link