Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Tech
  3. Apps & Downloads
  4. Hardware-News, Deals, Tests & Tipps auf GIGA
  5. Open-Shell (Classic Shell) in Windows 11 nutzen – so geht's

Open-Shell (Classic Shell) in Windows 11 nutzen – so geht's

© GIGA
Anzeige

Wer das Startmenü in Windows 11 nicht mag, kann das altbewährte Programm Open-Shell (früher: Classic Shell) installieren, um das Startmenü aus Windows 7 oder Windows XP zurück zu bekommen. Wie das geht, zeigen wir euch hier.

Anzeige

Open-Shell in Windows 11 installieren

Ladet euch das kostenlose Programm Open-Shell beim Entwickler herunter. Dies ist eine Entwickler-Version, die auch mit Windows 11 funktioniert.

1. Schritt:

Bildquelle: GIGA
Bildquelle: GIGA

Klickt doppelt auf die EXE-Datei von Open-Shell und bestätigt mit „Next“ (Weiter).

Anzeige

2. Schritt:

Bildquelle: GIGA
Bildquelle: GIGA

Akzeptiert die Lizenzbedingungen, sofern ihr einverstanden seid. Klickt dann auf „Next“ (Weiter).

Anzeige

3. Schritt:

Bildquelle: GIGA
Bildquelle: GIGA

Im nächsten Fenster wird bestimmt, wo das Programm installiert wird. Bestätigt einfach mit „Next“ (Weiter).

4. Schritt:

Bildquelle: GIGA
Bildquelle: GIGA

Bestätigt die Installation mit „Install“ (Installieren).

5. Schritt:

Bildquelle: GIGA
Bildquelle: GIGA

Bestätigt die Installation mit „Ja“.

6. Schritt:

Bildquelle: GIGA
Bildquelle: GIGA

Klickt auf „Finish“ (Fertig stellen), um die Installation abzuschließen.

Windows 11: Open-Shell einrichten

Einstellungen öffnen und Startmenü auswählen

Der Startmenü-Button aus Windows 11 zeigt weiterhin das ursprüngliche Startmenü an. Wir haben keine Option gefunden, um das Open-Shell-Menü anzeigen zu lassen, wenn man auf den Windows-11-Startbutton klickt. Um das Open-Shell-Startmenü zu öffnen, drückt ihr stattdessen die Windows-Taste. Beim ersten Mal nach der Installation öffnen sich dann die Open-Shell-Einstellungen.

  1. Drückt also die Windows-Taste, um die Open-Shell-Einstellungen anzuzeigen.
  2. Wählt oben euer gewünschtes Startmenü aus. Falls ihr einen Startmenü-Button unten links haben möchtet, aktiviert auch das Häkchen bei „Replace Start button“ und wählt bei Bedarf ein bestimmtes Symbol aus.
  3. Bestätigt eure Einstellungen mit „OK“.
Anzeige
Hier wählt ihr das gewünschte Startmenü aus. Bildquelle: GIGA
Hier wählt ihr das gewünschte Startmenü aus. (Bildquelle: GIGA)

Windows-7-Farben für Startmenü auswählen

Falls euch die Farben des Startmenüs nicht gefallen, könnt ihr dies wie folgt ändern:

  1. Drückt die Windows-Taste, um das Open-Shell-Startmenü zu öffnen.
  2. Navigiert zu „Alle Programme“ > „Open-Shell“ > „Open-Shell Menu Settings“.
  3. Dadurch öffnen sich erneut die Open-Shell-Einstellungen.
  4. Wechselt oben auf die Registerkarte „Skin“ und wählt oben ein anderes Skin aus. Für Windows 7 wählt ihr „Windows Aero“ aus.
  5. Bestätigt unten mit „OK“.
Hier wählt ihr andere Farben für das Startmenü aus. Bildquelle: GIGA
Hier wählt ihr andere Farben für das Startmenü aus. (Bildquelle: GIGA)

Hier seht ihr am Beispiel von Windows 10, welche Skins es in Open-Shell für das Startmenü gibt und wie sie aussehen:

Open-Shell auf Deutsch umstellen

Zwar gibt es eine Sprach-Einstellung in Open-Shell, diese hat bei uns aber nicht funktioniert. Theoretisch stellt ihr die Sprache in den Open-Shell-Einstellungen wie folgt auf Deutsch.
  1. Drückt die Windows-Taste, um das Open-Shell-Startmenü zu öffnen.
  2. Navigiert zu „Alle Programme“ > „Open-Shell“ > „Open-Shell Menu Settings“.
  3. Dadurch öffnen sich erneut die Open-Shell-Einstellungen.
  4. Setzt oben ein Häkchen bei „Show all settings“.
  5. Klickt oben auf die Registerkarte „Language“ und wählt in der Liste „de-DE - Deutsch (Deutschland)“ aus. Bestätigt mit „OK“.
  6. Startet Windows 11 neu, um die Änderung der Sprache zu übernehmen.

Die besten Tipps für das Startmenü in Windows 11:

Hat dir der Beitrag gefallen? Folge uns auf WhatsApp und Google News und verpasse keine Neuigkeit rund um Technik, Games und Entertainment.

Anzeige