Die Mega-Kumpel-Herausforderung in Pokémon Go ist online und muss bis zum 28. September erledigt werden, solltet ihr an den kommenden Befristeten Forschungen teilnehmen wollen. Also nehmen wir die Beine in die Hand, oder? Wir erklären euch schnell und kurz, was ihr wie erledigen müsst.

 

Pokémon GO

Facts 

Ihr wollt ein Mega-Gengar? Dann seid ihr hier genau richtig, zumindest indirekt: Um an der Befristeten Forschung des Halloween-Events (die Mega-Gengar enthält) teilnehmen zu können, müsst ihr zunächst bis zum 28. September 2020 die Mega-Kumpel-Herausforderungen meistern. Was gar nicht so schwer ist, nur solltet ihr euch eben beeilen: Wir haben hier alle Details zu den einzelnen Herausforderungen und Belohnungen gesammelt, also lasst uns loslegen.

Mega-Kumpel-Herausforderung: Schritt 1

  • Fangt 5 Pokémon – Belohnung: 3 x Himmihbeere
  • Landet 5 großartige Würfe – Belohnung: 3 x PokéBall
  • Gebt eurem Kumpel 3 Snacks – Belohnung: Begegnung mit Hunduster

Mega-Kumpel-Herausforderung: Schritt 2

  • Fangt 10 Pokémon – Belohnung: 3 x Sananabeere
  • Benutzt 5 Beeren beim Fang von Pokémon – Belohnung: 3 x PokéBall
  • Erhaltet ein Bonbon beim Spaziergang mit eurem Kumpel – Belohnung: Begegnung mit Haspiror

Mega-Kumpel-Herausforderung: Schritt 3

  • Fangt 9 verschiedene Typen Pokémon – Belohnung: 3 x Goldene Himmihbeere
  • Führt eine Mega-Entwicklung durch – Belohnung: 3 x Superball
  • Verdient 7 Herzen mit eurem Kumpel – Belohnung: Begegnung mit einem Alpollo
Funko Pop Games: Pokémon™ - Eevee Vinyl Figure #46779

Funko Pop Games: Pokémon™ - Eevee Vinyl Figure #46779

Mega-Kumpel-Herausforderung: Schritt 4

  • Erhaltet Belohnungen: 3 x Silberne Sananabeere
  • Erhaltet Belohnungen: 10 x PokéBall
  • Erhaltet Belohnungen: 5 x HyperBall

Belohnung für den Abschluss der Mega-Kumpel-Herausforderung: 2000 Sternenstaub, 5000 XP und eine Begegnung mit Relaxo.

Alles geschafft? Dann vergesst nicht, auch zum Halloween-Event vom 17. Oktober bis zum 1. November anzutreten, um euch in der Befristeten Forschung dort ein Mega-Gengar holen zu können.

Zu wenig Zeit, alle Herausforderungen abzuschließen?

Falls ihr nicht direkt am 22. September gestartet seid, könntet ihr einstweilen in Bedrängnis kommen, alle Herausforderungen noch zu schaffen. Um schneller durch die Aufgaben zu waten, gibt es allerdings ein paar Tricks – und einige haben wir hier für euch aufgezählt. Probiert es damit:

  • Wählt ein Kumpel-Pokémon aus, das für ein Bonbon nur 1 km mit euch läuft
  • So sammelt ihr mehr Mega-Energie, falls ihr nicht genug für eine Mega-Entwicklung besitzt
  • Setzt Rauch oder Lockmodule ein, um schneller Pokémon fangen zu können
    • Gibt es einen Ort in eurer Stadt, wo immer viele Lockmodule eingesetzt werden? Womöglich könntet ihr euch dorthin begeben oder Freunde fragen, ob sie euch helfen

Welches Starter passt wirklich zu euch? Erfahrt es in unserem Personality-Quiz:

Schon knapp 20 Jahre sind die rote und blaue Edition von Pokémon auf dem Markt, trotzdem steht die eine zentrale Frage immer noch ungeklärt im Raum: Welcher ist der beste Starter? Diese Frage für immer beantworten können wir zwar nicht, dafür verraten wir dir in diesem Test, welcher Starter zu dir persönlich am besten passt.

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Marina Hänsel
Marina Hänsel, GIGA-Experte für Horror, RPGs, Dead By Daylight und Minecraft.

Ist der Artikel hilfreich?