Apple- und Windows-Nutzer werden aktuell beschenkt und erhalten eine wunderbare App kostenlos, statt für 15 Euro. Das tolle Angebot gilt aber nur noch wenige Stunden. GIGA verrät, über was man sich freuen kann und bis wann der kostenlose Download noch gilt.

 

Epic Games Store

Facts 

Ausgerechnet Epic Games, die sich gerade mit Apple einen Schlagabtausch sondergleichen leisten, haben etwas zu verschenken. So gibt's das rundenbasierte Strategiespiel „Into the Breach“ noch bis Donnerstag kostenlos für Apples Mac-Nutzer und auch Windows-Anwender bekommen die Spiele-App geschenkt. So spart man doch mal glatt knapp 15 Euro, 14,99 Euro um genau zu sein.

Aktuelle Games-Bestseller bei Amazon

Epic verschenkt Spiele-App an Apple- und Windows-Nutzer: Into the Breach aktuell noch kostenlos

Wer das Spiel kostenlos haben möchte, der bekommt es direkt im Download-Store von Epic Games. Man muss sich aber beeilen, denn das Angebot gilt nur noch bis zum 10. September 2020 um 17:00 Uhr. Wer da zu spät kommt, der zahlt drauf. Mac-Nutzer benötigen mindestens OS X 10.7, bei Windows tut es die Versionsnummer 7 aufwärts. Sonderlich viel Speicherplatz wird nicht verlangt, es genügen 250 MB auf Festplatte oder SSD. Geschuldet unter anderem dem retrohaften und charmanten Grafikcharakter des Games.

Das Video verschafft einen ersten Eindruck vom Spiel:

Into the Breach: Launch Trailer

Lohnt sich das Spiel?

Apropos: Worum geht's eigentlich und taugt das was? Wer es genau wissen will, der kann die Story bei den Kollegen von GIGA Games nachlesen. In Kürze: Mittels Kampfroboter geht's Aliens an den Kragen, all dies in Form eines rundenbasierten Strategiespiels. Seit dem Erscheinen im Februar 2018 konnte das Spiel überzeugen. Beispiele gefällig? Metro GameCentral vergibt 9 von 10 Punkten, bei PC Gamer sind es 93 von 100, wie auch bei Game Informer: 9,3 von 10.

Ergo: Der Download lohnt sich, erst recht, wenn „Into the Breach“ nun auch noch kostenlos zu haben ist. Nur ein Ersatz für Fortnite auf dem iPhone ist es natürlich nicht, von der Front gibt's leider noch keinen Friedensvertrag zwischen Apple und Epic zu vermelden – man muss weiter abwarten.

Sven Kaulfuss
Sven Kaulfuss, GIGA-Experte für Apple, Antiquitäten und altkluge Sprüche.

Ist der Artikel hilfreich?