In Pokémon-Legenden: Arceus könnt ihr mit der Damythir-Entwicklung ein ganz neues Pokémon bekommen. Dafür müsst ihr Damhirplex fangen und es dann unter bestimmten Voraussetzungen weiterentwickeln. Wie ihr das schafft, erklären wir im Guide.

 
Pokémon-Legenden: Arceus
Facts 
Pokémon-Legenden: Arceus

Damhirplex fangen

Da Damythir nicht als frei laufendes Pokémon in der Spielwelt vorkommt, müsst ihr zuvor Damhirplex fangen, damit ihr es dann weiterentwickeln könnt. Der erste Fundort im Spielverlauf ist dabei sicherlich die Geweihanhöhe im Obsidian-Grasland.

Damhirplex könnt ihr sehr früh auf der Geweihanhöhe fangen (Pokémon-Legenden: Arceus).
Damhirplex könnt ihr sehr früh auf der Geweihanhöhe fangen (Pokémon-Legenden: Arceus).

Wenn ihr schon etwas weiter im Spielverlauf seid, solltet ihr Damhirplex aber in anderen Gebieten fangen, da es dann bessere Werte hat. Weitere Fundorte sind dann der Windbruchwald im Kobalt-Küstenland, der Wirrwald im Kraterberg-Hochland und die Gletscherstufen im Weißen Frostland.

Damhirplex entwickeln & Damythir bekommen

Anders als bei Axantor und Ursaluna benötigt Damhirplex kein Entwicklungs-Item, hat dafür aber eine recht komplexe Entwicklungsmethode. Und zwar müsst ihr die Attacke Barrierenstoß 20-mal im Tempo-Stil ausführen.

Zunächst müsst ihr mit Damhirplex Level 21 erreichen, damit es den Barrierenstoß erlernt. Geht anschließend unbedingt ins Menü zu „Attacken verwalten“ und fügt den Barrierenstoß in euer aktives Moveset ein.

Stellt sicher, dass der Barrienstoß im Moveset von Damhirplex ist (Pokémon-Legenden: Arceus).
Stellt sicher, dass der Barrienstoß im Moveset von Damhirplex ist (Pokémon-Legenden: Arceus).

Nun muss Damhirplex die Attacke noch meistern, damit ihr zum Tempostil wechseln könnt. Dies geschieht wiederum bei Level 31. Wenn ihr einen Meistersamen habt, könnt ihr den Barrierenstoß alternativ auch früher meistern, wenn ihr diesen Belila auf dem Trainingsplatz in Jubeldorf gebt.

Jetzt müsst ihr den Barrienstoß im Tempostil nur noch 20-mal im Kampf einsetzen. Da hierfür eure AP nicht ausreichen werden, solltet ihr zwischendurch immer wieder zum Basislager zurückkehren und euch ausruhen, um den Prozess zu beschleunigen.

Nach dem 20. Barrierenstoß bekommt ihr dann auch die Meldung, dass sich Damhirplex zu Damythir entwickeln kann. Es ist kein weiterer Levelaufstieg nötig und ihr könnt die Weiterentwicklung direkt im Menü auslösen. Glückwunsch, das starke Normal/Psycho-Pokémon Damythir schließt sich nun eurem Team an!

Pokémon Rot, Blau und Gelb: Beweise dein Wissen

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook oder Twitter.