Euer Fritz Fon AB hat einen vollen Speicher und nun wisst ihr nicht, wie ihr wieder für Platz sorgen könnt? Dann haben wir hier die Lösungen für euch!

 

Fritzbox

Facts 
Fritzbox

Es ist schnell passiert, dass wir längere Nachrichten bekommen, welche besonders viel Speicherplatz verbrauchen. Auch kennen wir es alle, nach einem Urlaub nach Hause kommen und feststellen müssen, dass wir einige Anrufe verpasst haben. Wenn der Anrufbeantworter aber keinen freien Speicherplatz mehr hat, können Anrufer keine Nachrichten mehr hinterlassen. Was könnt ihr also machen, wenn der Speicher eures Fritz-Fon-Anrufbeantworters voll ist? – das erfahrt ihr hier. 

Coole Anrufbeantworter-Ansagen zum herunterladen oder selbst einsprechen

Das könnt ihr machen, wenn der Anrufbeantworter voll ist

Am einfachsten ist es sicherlich, die Nachrichten nach dem Anhören einfach zu löschen. Je nachdem, wie viele Nachrichten ihr auf eurem Anrufbeantworter habt, kann dies allerdings viel Zeit in Anspruch nehmen und muss regelmäßig wiederholt werden. Ihr könnt auch einfach euren Speicherplatz erweitern. Dabei kann ein USB-Stick mit einer gewünschten Größe an den Fritz Fon Anrufbeantworter angeschlossen werden. Hier muss der Stick allerdings erst installiert werden:

  • Klickt im Fritzbox-Bereich auf „AP-Einstellungen“ und dann auf „USB-Speicher zur Erhöhung der Aufnahmekapazität verwenden“. 
  • Wichtig ist, dass der USB-Stick leer ist, sollte dies nicht der Fall sein, muss dieser vorher formatiert werden. 

Ihr habt auch die Option, eure Nachrichten per E-Mail weiterleiten zu lassen, sodass der Speicherplatz im Gerät nicht betroffen ist. Dies könnt ihr ebenfalls in dem Fritzbox-Bereich unter der Rubrik „AB-Einstellungen“ einrichten.

Wie gut kennt ihr eure Fritzbox?

Bilderstrecke starten(23 Bilder)
FritzBox: Diese 20 Funktionen sollte jeder Besitzer kennen

Anrufbeantworter voll? So kommt das nicht mehr vor!

Ihr merkt, dass euer Anrufbeantworter ständig voll ist? Dann heißt es jetzt, bessere Vorkehrungen zu treffen, damit dies nicht mehr der Fall ist und ihr so keine wichtigen Nachrichten mehr verpasst. Vor allem, wenn ihr plant, demnächst einen Urlaub zu machen, empfiehlt es sich, vorher eine Rufumleitung einzurichten, damit ihr auch unterwegs erreichbar seid. So bleibt ihr auf dem Laufenden, auch wenn wir weit von eurem Heimatort entfernt seid.

Weißt du, wofür diese alltäglichen Dinge gedacht sind?

Die Funktionen von Alltagsgegenständen sind uns inzwischen allen wohlbekannt, oder? Doch wofür ist die blaue Seite eines Readiergummis gedacht? Testet euer Wissen!

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.