Ginger Island ist eines der vielen neuen Features, die das kürzlich erschienene Update 1.5 für Stardew Valley bietet. Wie ihr es freischaltet, erfahrt ihr in diesem Guide.

 

Stardew Valley

Facts 
Stardew Valley
Ginger Island hat viel zu bieten.

Das neue Update 1.5 ist aktuell nur für PC verfügbar, solltet aber demnächst auch auf PS4, Switch und Xbox One erscheinen. Laut dem Entwickler ConcernedApe ist Update 1.5 das bisher größte seiner Art. Es bringt nicht nur einige Quality of Life-Veränderungen, sondern auch neue Tiere, Aktivitäten, NPCs und vor allem jeden Menge Late-Game-Content. Ginger Island gehört zu den größten Veränderungen, denn ihr könnt dort nicht nur mit anderen Charakteren im Beach Resort entspannen, sondern auch eine weitere Farm haushalten, auf der ihr Feldfrüchte unabhängig der Jahreszeit pflanzen könnt.

Stardew Valley 1.1: Launch Trailer

So kommt ihr nach Ginger Island

Bevor ihr nach Ginger Island kommt, müsst ihr einige Aufgaben für den Angler Willy erledigen. Nachdem ihr die Nachricht erhalten habt, dass die Hintertür von Willys Hütte endlich zu öffnen ist, könnt ihr dort ein heruntergekommenes Boot finden. Willy bittet euch darum, die Ticketmaschine und den Iridium-Anker zu reparieren. Außerdem benötigt ihr 200x Hardwood.

Um die Ticketmaschine  zu reparieren, braucht ihr fünf Battery Packs. Für den Anker braucht ihr fünf Iridiumbarren, die ihr aus Iridiumerz schmelzen könnt. Nachdem ihr alle Materialien zusammengetragen habt, könnt ihr wieder zu Willy zurückkehren und das Boot reparieren.

Bilderstrecke starten(5 Bilder)
Stardew Valley: Schattenei, Dino-Ei und Co. - So bekommt ihr besondere Tiere!

Auf nach Ginger Island

Wartet einen Tag, damit Willys Boot repariert ist. Um es zu benutzen, müsst ihr jedes Mal 1.000 Gold bezahlen. Nach eurer Ankunft auf Ginger Island könnt ihr unterschiedlichste Aktivitäten ausüben. Welche das sind, werden wir hier noch nicht erzählen. Wichtig ist jedoch, dass ihr zunächst das Kind und seinen Papagei am östlichen Ende der Insel jagen müsst, um weitere Bereiche freizuschalten.

 

Nintendo Switch: Welcher ist dein Must-Have-Titel?