Noch bevor das Samsung Galaxy S21 morgen vorgestellt wird, hat das südkoreanische Unternehmen schon ein Geheimnis zum nächsten Top-Smartphone verraten. AMD-Fans können sich freuen.

 
Samsung Electronics
Facts 

Samsung-Smartphones und -Tablets erhalten AMD-Grafik

AMD rüttelt aktuell mit seinen Prozessoren und Grafikchips nicht nur den PC- und Laptop-Markt auf, sondern wird in diesem Jahr auch erstmals die Grafikeinheit für kommende Samsung-Smartphones und -Tablets liefern. Im Rahmen der Präsentation des Exynos 2100, der mit großer Wahrscheinlichkeit im Galaxy S21 zum Einsatz kommen wird, gab Samsung bekannt, dass darauf folgende Geräte mit dem neuen Chip und AMD-Power ausgestattet sein sollen. Samsung möchte damit besonders die Gaming-Performance von Smartphones und Tablets steigern und könnte Entwicklern so die Möglichkeit geben, noch umfangreichere Spiele zu programmieren.

Bilderstrecke starten(13 Bilder)
Neue Handys 2020: Auf diese Smartphone können wir uns noch freuen

Im Endeffekt macht Samsung seinen Exynos-Prozessor damit noch konkurrenzfähiger gegen Qualcomm, der bei der GPU-Power oft vor Samsung lag. Generell hat Samsung mit dem Exynos 2100 endlich einen Chip vorgestellt, der die Leistung des größten Konkurrenten übertreffen soll. Ob das wirklich klappt, wird man morgen erfahren. Mit der Kooperation zwischen Samsung und AMD werden in jedem Fall neue Möglichkeiten geschaffen, die aktuell noch nicht auszumalen sind. Denkbar wäre vielleicht sogar ein Gaming-Smartphone und -Tablet von Samsung. Ansonsten würde so ein Prozessor sicher auch im Galaxy Note 21 Ultra Sinn machen.

Der neue Samsung Exynos 2100 im Video:

Samsung Exynos 2100 vorgestellt

Samsung Galaxy S21 mit Exynos 2100

Auch wenn Samsung mit der AMD-Kooperation gestern eine kleine Bombe hat platzen lassen, wird auch der Exynos 2100 im Galaxy S21 einen deutlichen Leistungssprung im Vergleich zu älteren Smartphones bringen. Es handelt sich um den ersten 5-nm-Prozessor des Unternehmens und Samsung hat die enttäuschten Kunden sogar mit einem Video abgebildet und Besserung versprochen. Das Unternehmen ist sich also sicher, dass der Exynos 2100 nicht enttäuschen wird. GIGA wird das für euch herausfinden, sobald wir die Galaxy S21 erhalten.

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).