AMD

Robert Kohlick

AMD ist ein Chip-Hersteller aus Amerika, der für seine Mikroprozessoren und Grafikchips bekannt ist. Das Unternehmen stellt aber auch SoCs (System-on-a-Chip) her, die unter anderem in den Heimkonsolen von Sony und Microsoft zum Einsatz kommen. Die größten Konkurrenten innerhalb der Halbleiter-Branche stellen für AMD Intel und Nvidia dar. 

Vor allem für PC-Spieler sollte AMD durchaus ein Begriff sein. Neben Prozessoren für Desktop-PCs, Workstations, Server und Laptops stellt AMD seit der Übernahme von ATI im Jahre 2006 auch eigene Grafikchips her. Ebenso werden Netzwerkchips und Chipsätze vom Halbleiter-Entwickler produziert und zum Verkauf angeboten.

2017 beschäftigte das Unternehmen rund 8.900 Mitarbeiter und konnte einen Umsatz von mehr als 5 Milliarden US-Dollar verbuchen. Trotz der stark gestiegenen Umsätze, konnte sich AMD 2018 keinen Platz in der Top 10 der Halbleiter-Branche sichern.

Die aktuell wichtigsten Produkte für AMD sind die Ryzen- und Epyc-Prozessoren, sowie die Radeon-Grafikkarten.

Zu den Kommentaren

Kommentare

Produkte und Artikel zu AMD

  • Nvidia chancenlos: Hier hat AMD immer noch die Nase vorn

    Nvidia chancenlos: Hier hat AMD immer noch die Nase vorn

    Wer aktuell eine besonders leistungsstarke Grafikkarte sucht, kommt nicht an Nvidia vorbei. Das Problem an der Sache: Die Top-Hardware verkommt innerhalb kurzer Zeit zum alten Eisen. Bei AMD hingegen sieht das etwas anders aus, wie sich jetzt herausstellt. 
    Robert Kohlick
  • Keine Chance für Intel: AMDs neuer Chip ist ein echtes Technik-Wunder

    Keine Chance für Intel: AMDs neuer Chip ist ein echtes Technik-Wunder

    Der Schlagabtausch zwischen AMD und Intel geht in die nächste Runde. Während AMD im Desktop-Segment Intel langsam das Wasser abgräbt, versucht man nun mit neuen Prozessoren einen weiteren Markt für sich zu erobern – und das erste Ergebnis scheint für sich zu sprechen. Sollte sich Intel jetzt Sorgen machen?
    Robert Kohlick
  • Top-10-CPUs: Die aktuell beliebtesten PC-Prozessoren in Deutschland

    Top-10-CPUs: Die aktuell beliebtesten PC-Prozessoren in Deutschland

    Wie stark hat sich das Machtverhältnis zwischen Intel und AMD durch die Corona-Krise verschoben? Wir haben mal wieder einen Blick auf die aktuell beliebtesten Prozessoren Deutschlands geworfen, das Ergebnis kürt einen der beiden Hersteller ganz klar zum Sieger.
    Robert Kohlick 6
  • AMD in der Klemme? Hacker erpresst Grafikkartenhersteller – so reagiert das Unternehmen

    AMD in der Klemme? Hacker erpresst Grafikkartenhersteller – so reagiert das Unternehmen

    Bei AMD geht es gerade heiß her. Ein Hacker scheint wichtige Informationen des Unternehmens entwendet zu haben – darunter auch Daten von noch nicht veröffentlichten Grafikkarten. Nun verlangt er 100 Millionen US-Dollar, ansonsten geht er damit an die Öffentlichkeit. Inzwischen hat sich AMD zu Wort gemeldet und nimmt dem Kriminellen den Wind aus den Segeln. 
    Robert Kohlick
  • Neue AMD-Grafikkarten: Nvidia hat ein dickes Problem

    Neue AMD-Grafikkarten: Nvidia hat ein dickes Problem

    Der Kampf zwischen AMD und Nvidia geht in die nächste Runde. Die kommende Grafikkartengeneration könnte bereits in den Startlöchern stehen – und wie es aussieht, sorgt AMD dafür, dass sich ein Alleinstellungsmerkmal von Nvidias RTX-Grafikkarten bald in Luft auflöst.
    Robert Kohlick
  • AMD Ryzen 3000: Mit diesem Bauteil holt ihr noch mehr aus den Prozessoren raus

    AMD Ryzen 3000: Mit diesem Bauteil holt ihr noch mehr aus den Prozessoren raus

    Wer das Maximum an Leistung aus seinem Ryzen-3000-Prozessor herausholen will, der übertaktet seinen Chip. Doch um eine möglichst hohe Taktrate aus den Rechenkernen herauskitzeln zu können, bedarf es einer besonders guten Kühlung. Ein neues Bauteil des Overclocking-Experten „der8auer“ soll dabei helfen.
    Robert Kohlick
  • AMD Radeon RX 5700 XT im Preisverfall: Top-Grafikkarte so günstig wie noch nie

    AMD Radeon RX 5700 XT im Preisverfall: Top-Grafikkarte so günstig wie noch nie

    Laut einigen Gerüchten steht AMDs neue High-End-Grafikkarte Big Navi bereits in den Startlöchern. Höchste Zeit also, dass der Preis des aktuellen Sortiments weiter sinkt. Den Anfang macht die Radeon RX 5700 XT, welche nun kurzzeitig so günstig wie noch nie zu haben ist. GIGA verrät, für wen sich der Kauf lohnt.
    Robert Kohlick 3
  • AMD Ryzen 9 3900X im Preisverfall: Top-Prozessor jetzt zum Spitzenpreis sichern

    AMD Ryzen 9 3900X im Preisverfall: Top-Prozessor jetzt zum Spitzenpreis sichern

    Während der heißbegehrte AMD Ryzen 9 3900X vor einigen Monaten noch zu Mondpreisen verkauft wurde, geht sein Preis nun immer weiter in den Keller. Aktuell ist der Chip bei einem bekannten Händler besonders günstig zu haben. GIGA verrät, wo ihr die CPU jetzt zum Bestpreis bekommt – und für wen sich der Kauf lohnt.
    Robert Kohlick
  • AMD lüftet Geheimnis: Darum sind die Top-Chips der Ryzen-Prozessoren so günstig

    AMD lüftet Geheimnis: Darum sind die Top-Chips der Ryzen-Prozessoren so günstig

    Während man für Intel-Prozessoren mit mehr als 8 Kernen eher tief in die Tasche greifen muss, bietet AMD seine Top-Modelle der Ryzen-Prozessoren im Desktop-Bereich im direkten Vergleich verhältnismäßig günstig an. Doch wie schafft der Chiphersteller das eigentlich? Jetzt hat AMD das Geheimnis endlich gelüftet.
    Robert Kohlick
  • AMD Ryzen 7 3700X im Preisverfall: Starker Prozessor unterschreitet magische Preisgrenze

    AMD Ryzen 7 3700X im Preisverfall: Starker Prozessor unterschreitet magische Preisgrenze

    Auf der Suche nach einem aktuellen Achtkern-Prozessor zum Sparpreis? Dann solltet ihr einen Blick auf das aktuelle Angebot für den AMD Ryzen 7 3700X werfen. Der Zen-2-Chip hat gerade wieder die magische Preisgrenze von 300 Euro unterschritten. GIGA verrät euch, wo ihr euch den Prozessor zum Spitzenpreis sichern könnt – und für wen sich das Angebot lohnt.
    Robert Kohlick
  • Zu heiße AMD-Grafikkarten: Hersteller verrät, was wirklich das Problem ist

    Zu heiße AMD-Grafikkarten: Hersteller verrät, was wirklich das Problem ist

    AMDs Mittelklasse-Grafikkarten erfreuen sich gerade großer Beliebtheit – und das aus gutem Grund. Zwar verzichtet AMD bei seinen Navi-Chips auf Raytracing, bietet dafür aber massig Leistung zum kleinen Preis. Doch die Karten eines Herstellers hatten anfangs mit einem großen Problem zu kämpfen: Sie wurden zu heiß. Jetzt wurde verraten, was das eigentliche Problem war – und was Betroffene dagegen tun können.
    Robert Kohlick
* Werbung