Intel

Robert Kohlick

Intel ist eines der führenden Unternehmen im Bereich der Halbleiter-Produktion. Der Hersteller entwickelt, produziert und verkauft Chipsätze, Grafikchips und Flash-Speicher, ist aber vor allem für seine Desktop- und Mobil-Prozessoren bekannt. 

Ein Marktanteil von mehr als 80 Prozent – Intel ist in der PC-Branche der unangefochtene Platzhirsch, wenn es um CPUs geht. Das Unternehmen wurde im Jahr 1968 in Kalifornien gegründet und beschäftigt mehr als 50 Jahre später rund 100.000 Mitarbeiter.

Da Intel nicht nur Prozessoren produziert, sondern gleichzeitig auf mehreren Hochzeiten tanzt, hat das Unternehmen auch eine Vielzahl von Konkurrenten. Während es sich im PC-CPU-Segment lediglich mit AMD herumschlagen muss, ist der Markt für Flash-Speicher deutlich härter umkämpft. Hier muss sich Intel gegen Firmen wie Samsung und Toshiba behaupten.

Den Anschluss an das immer weiter an Bedeutung gewinnende SoC (System-on-a-Chip)-Geschäft, hat der US-amerikanische Hersteller hingegen komplett verschlafen. Diese Art von Chips kommt vor allem in Smartphones, Tablets und Smart-TVs zum Einsatz.

Trotzdem wächst das Unternehmen immer weiter und konnte das Jahr 2018 mit einem Umsatz von 65,9 Milliarden US-Dollar abschließen. Im Februar 2019 gab Intel bekannt, dass sie ein Grafikkarten-Geschäft auf Weltklasse-Niveau aufbauen wollen.

Zu den Kommentaren

Kommentare

Produkte und Artikel zu Intel

  • Intels Antwort auf Ryzen: Technische Daten und Preise neuer Prozessoren geleakt

    Intels Antwort auf Ryzen: Technische Daten und Preise neuer Prozessoren geleakt

    Kaum sind AMDs neue Ryzen-Prozessoren in den Verkauf gestartet, gibt es die ersten Gerüchte zu Intels neuen Comet-Lake-CPUs – und die haben es in sich! Nicht nur erste technische Details wie Taktraten und Anzahl der Kerne sind durchgesickert, sondern auch die Preise sollen schon bekannt sein. GIGA hat alle Informationen für euch zusammengefasst und verrät euch, ob man den Gerüchten Glauben schenken kann. 
    Robert Kohlick 1
  • Konkurrenz für Intel und AMD: China bläst mit eigenem Prozessor zum Gegenangriff

    Konkurrenz für Intel und AMD: China bläst mit eigenem Prozessor zum Gegenangriff

    Bislang dominieren Intel und AMD den weltweiten CPU-Markt. Das könnte sich bald ändern. Auch China macht große Fortschritte im CPU-Sektor und stellte nun einen eigenen Prozessor vor. Obwohl sich der neue „Wunderchip“ nicht mit aktuellen Top-Modellen messen kann, sollten bei der Konkurrenz jetzt die Alarmglocken losgehen.
    Robert Kohlick
  • Intel vs. AMD: Wer schnappt sich die Krone im Gaming-Segment?

    Intel vs. AMD: Wer schnappt sich die Krone im Gaming-Segment?

    Intel und AMD sind sich gefühlt seit Jahr und Tag spinnefeind. Während der Schlagabtausch beider Unternehmen normalerweise hinter vorgehaltener Hand geführt wird, startet Intel dieses Mal einen Frontalangriff. Doch genau darauf war AMD vorbereitet und gab während der diesjährigen E3-Präsentation der Konkurrenz eine klare Antwort.
    Robert Kohlick 5
  • Top-10-CPUs: Die aktuell beliebtesten PC-Prozessoren in Deutschland

    Top-10-CPUs: Die aktuell beliebtesten PC-Prozessoren in Deutschland

    Das Herz und Gehirn des PCs ist und bleibt der Prozessor. In den letzten Jahren hat sich im CPU-Bereich einiges getan: Vor allem Taktraten und Kernanzahl sind in die Höhe geschossen. Doch welche PC-Prozessoren sind in Deutschland gerade am beliebtesten? GIGA hat für euch die aktuelle Top 10 der Prozessoren zusammengestellt.
    Robert Kohlick
  • iPhone-Technologie: Apples Traum der Unabhängigkeit noch Jahre entfernt

    iPhone-Technologie: Apples Traum der Unabhängigkeit noch Jahre entfernt

    Apples Manager haben in der Vergangenheit immer wieder bewiesen, dass sie versuchen, eine weitestgehende Unabhängigkeit von externen Zulieferern zu erreichen. Bei einer der künftigen Technologien, die wir bald in iPhone und iPad sehen werden, ist dieser Schritt angeblich noch Zukunftsmusik.
    Holger Eilhard
  • Kampf dem Intel-Monopol: Warum PC-Spieler AMD die Füße küssen sollten

    Kampf dem Intel-Monopol: Warum PC-Spieler AMD die Füße küssen sollten

    AMD ist zurück! Und das nicht erst seit gestern. Trotzdem werden die Produkte des Herstellers von einigen PC-Spielern noch immer als „Hardware zweiter Klasse“ abgetan. Eine Einstellung, die ich nicht teilen kann. Gerade wir PC-Gamer sollten AMD förmlich um den Hals fallen – und das hat gute Gründe.
    Robert Kohlick 21
* Werbung