Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Deine erste Adresse für Tipps, Cheats & Komplettlösungen aktueller und beliebter Games - powered by GIGA

  1. GIGA
  2. Entertainment
  3. Gaming
  4. spieletipps
  5. Tomb Raider 2: Die ultimative Komplettlösung inkl. aller Geheimnisse

Tomb Raider 2: Die ultimative Komplettlösung inkl. aller Geheimnisse

In Tomb Raider II geht das Abenteuer der Powerfrau Lara Croft in die zweite Runde. Unsere Komplettlösung begleitet euch durch das Abenteuer und zeigt euch alle Geheimnisse. (© Eidos Interactive)

Habt ihr schon viel Freude andem ersten Teil des Kult-Action-Adventures gehabt und könnt kaum erwarten, mit Lara Croft in ein weiteres Abenteuer abzutauchen? Dann haben wir für euch die passende Komplettlösung für Tomb Raider 2, damit ihr auch gar kein Detail des Meisterwerks verpasst.

 
Rise of the Tomb Raider
Facts 
Rise of the Tomb Raider


Anzeige

Bereitet euch vor auf ein weiteres episches Abenteuer mit Tomb Raider 2, dem Nachfolger des bahnbrechenden Originals, der Lara Croft auf eine neue, atemberaubende Reise schickt. Diesmal ist das Ziel der furchtlosen Archäologin der legendäre Dolch von Xian, und die Suche führt durch exotische Schauplätze, von den Kanälen Venedigs bis zu den entlegenen Höhen Tibets. Mit einem erweiterten Waffenarsenal und der Möglichkeit, verschiedene Fahrzeuge zu steuern, bietet Tomb Raider 2 eine noch intensivere Erfahrung als sein Vorgänger.

Doch die Gefahren sind größer und die Rätsel komplexer geworden. Seid ihr bereit, euch den Herausforderungen zu stellen und die Geheimnisse zu lüften, die in den Schatten der Geschichte verborgen liegen? Unsere Komplettlösung führt euch durch jedes Level, enthüllt alle Geheimnisse und stellt sicher, dass ihr keinen Schatz unentdeckt lasst. Lasst euch diese Chance nicht entgehen und taucht ein in die Welt von Tomb Raider 2.

Und sollte das Spiel euch mal zu viel Kopfschmerzen bereiten, haben wir auch ein paar passende Cheats, ganz dem Originalspiel nach, parat:

Tomb Raider 2 Komplettlösung: Die große Mauer

Ihr beginnt auf einer kleinen Lichtung. Hier findet ihr eine kleine Wasserstelle, in die ihr hineingeht. Folgt dem Wasser nach links und geht auf der anderen Seite wieder an Land. Findet euch vor einem Felsen stehend wieder, den ihr hochspringt und daran hochzieht. Folgt dann dem Weg links um die Ecke (wenn ihr wollt, könnt ihr unterwegs noch den Tiger im unteren Bereich abschießen) bis an den Abgrund.

Anzeige

Springt von dort aus auf den vor euch liegenden Sockel und rennt nach rechts weiter auf den Steinpfad. Folgt diesem bis zum Ende und klettert dort auf den Felsen hinauf. Auf dem Felsen stehend dreht ihr euch um und springt auf den höher gelegenen Pfad, der auf der anderen Seite zu finden ist. Folgt dort angekommen dem Weg nach rechts und springt über einen weiteren Abgrund. Am Ende des gegenüber liegenden Pfads liegt auf dem Boden ein kleiner Steindrachen, den ihr einsteckt – das ist das Geheimnis #1.

Anzeige

Geht nun zurück, springt wieder über den Abgrund und klettert auf den vor euch liegenden, kleinen Felsen. Von hier aus klettert und springt ihr nun über die weiteren Felsen, bis ihr euch vor einer Mauer wiederfindet. Dreht euch dort nach links und geht bis vor einen Abgrund. Springt darüber und dreht euch auf der anderen Seite nach rechts. Springt und hangelt euch dort die Wand hinauf und landet schließlich in einem kleinen Gebäude.

Dort befindet sich in der linken Ecke ein Gitter, auf das ihr einfach tretet – so landet ihr im Wasser. Taucht gleich wieder auf und ihr findet euch in einem Raum wieder, in dem ihr ans Land gehen könnt. Sucht hier ein paar Stufen und klettert diese bis ganz nach oben. Überspringt mit Anlauf den Abgrund, hangelt euch auf der anderen Seite nach oben, und ihr befindet euch nun in einer Nische, in der sich ein Hebel an der Wand befindet. Betätigt diesen und die Tür in diesem Raum öffnet sich.

Anzeige

Durchquert die Tür, und ihr landet auf einer längeren Balustrade, wo euch drei Vögel angreifen, die nicht leicht zu besiegen sind. Habt ihr es dennoch geschafft, überquert die Balustrade und ihr entdeckt, dass die Tür im anderen Gebäude durch ein Schloss versperrt wird. Kehrt nun zur Mitte der Balustrade zurück und rutscht dort über eine Art Rutschbahn hinunter ins Wasser.

Im kühlen Nass gelandet findet ihr unter Wasser einen kleinen, mit Moos bedeckten Gang, den ihr entlang tauchen müsst. Am Ende dieses Ganges findet ihr auf dem Boden liegend den Wachstuben-Schlüssel, den ihr aufnehmen müsst. Taucht dann wieder auf und geht zurück an Land (an einer bestimmten Stelle könnt ihr ohne Schwierigkeiten zurückklettern). Dort erwartet euch nun ein Tiger, den ihr ausschalten müsst. Habt ihr dies geschafft, dann schaut euch die Mauer der Balustrade genauer an.

Dort findet ihr nämlich rechts neben der Rutschbahn ein grünes Felsenstück, das ihr hinaufklettern könnt. An der höchsten Stelle des Felsens dreht ihr euch zur Mauer, springt hoch und hangelt euch die Mauer hinauf. Nun benutzt ihr den eben gefundenen Schlüssel mit dem Schloss des rechten Gebäudes, um so die Wachstube öffnen zu können. Betretet diese sogleich und killt im Innern ein paar Spinnen – diese Viecher sind sehr gefährlich, da sie ziemlich schnell auf dem Boden herumkriechen.

Anzeige

Sind die Biester beseitigt, findet ihr an der vorderen Wand im Gebäude eine Leiter, die ihr hochsteigen könnt (dazu zuerst heranspringen, dann mit der Aktionstaste klettern). Entledigt euch oben angekommen einer weiteren Spinne und nehmt einen rostigen Schlüssel vom Boden auf. Klettert die Leiter dann wieder herunter und widmet euch im unteren Teil der Tür auf der rechten Seite, die sich nun mit Hilfe des rostigen Schlüssels öffnen lässt.

Durchquert diese Tür und ihr findet im nächsten Raum bei einem Skelett auf dem Boden liegend Munition und ein Medipack. Leider lauern euch auch hier wieder drei Spinnen auf. Ist hier alles erledigt, kümmert euch um den großen Felsblock am anderen Ende des Raumes und zieht diesen nach hinten, sodass hinter dem Felsen ein Ausgang freigelegt wird. Folgt dann diesem Gang und rutscht erneut ins Wasser.

Durchquert dieses, nehmt euch dabei vor den herumfliegenden Pfeilen in Acht und klettert auf der anderen Seite wieder an Land – speichert dort unbedingt ab! Geht nun weiter nach vorne in einen neuen Abschnitt und ihr werdet bemerken, dass dort zwei große Felsbrocken auf euch zugerollt kommen. Rennt also schnell nach rechts, folgt dort einem kleinen Gang und springt an dessen Ende über die dort befindlichen Speere.

Landet danach im nächsten, unteren Bereich und ihr werdet zwei Wände bemerken, die sich euch nähern. Achtet hier schnell auf der linken, unteren Seite auf den Gang, zu dem ihr hochspringen müsst (unterhalb dieses Ganges liegt ein wenig Munition auf dem Boden). Oben angekommen speichert nochmals ab. Hier erwartet euch nun eine schwere Aufgabe. In dem vor euch liegenden Gang schwingen drei Klingen hin und her – diesen müsst ihr ausweichen. Ferner gibt der Boden unter euch nach (dunkelgraue Stellen), was bedeutet, dass ihr euch ein wenig beeilen müsst.

Rennt und springt also über die Hindernisse bis ans Ende des Ganges und ihr werdet dort bemerken, dass auf der linken Seite auf dem Boden ein grüner Jadedrachen ist, den ihr an euch reißen könnt. Das ist das Geheimnis #2. Leider kommen an dieser Stelle jedoch ebenfalls wieder Wände auf euch zu – beeilt euch also ein wenig. Habt ihr den Drachen rechtzeitig erwischt, rennt schnell weiter durch den folgenden Gang, da auch hier der Boden wieder einstürzt und euch Wände entgegenkommen.

Am Ende dieses Ganges stürzt der Boden ein und ihr landet eine Etage tiefer. Dreht euch dort gleich um (eine Wand nähert sich euch) und sucht eine dunkelgraue Stelle – betretet diese, um erneut nach unten zu fallen. Im nächsten Abschnitt erwarten euch zwei rollende Räder, die ihr im richtigen Augenblick durchqueren müsst – beachtet, dass sich auf dem Boden, genau zwischen diesen Rädern, ein Medipack befindet.

Geht sodann weiter nach vorne und ihr landet in einem größeren Abschnitt mit einem tiefen Abgrund. Stellt euch an diesen Abgrund heran (dort, wo auch die Seilbahn ist) und schaut nach unten. Rechts neben der Seilbahn befindet sich ein kleines, mit Moos bewachsenes Felsplateau, das ihr ansteuern müsst. Springt oder hangelt euch auf dieses Plateau hinab, dreht euch dort um und entdeckt einen Felsspalt, an den ihr heranspringt und euch festhaltet.

Hangelt euch nun an diesem Felsspalt ganz nach rechts, zieht euch hoch und folgt dem Pfad im Berg vor einen kleinen Abgrund (vergesst auf dem Weg dorthin die Fackeln nicht). An diesem Abgrund dreht ihr euch nach links, klettert die kleine Leiter hoch, klettert weiter nach rechts auf die große Leiter und dort schließlich hinab bis zum Abgrund. Springt dort auf den Boden und folgt dem Weg in ein grünes Tal – folgt auch diesem und trefft auf einen großen Saurier – es ist ein sehr schwerer Gegner (schießt diesen am besten vom Gang aus ab).

Ist der Feind besiegt, geht es auf die andere Seite des grünen Tals, wo ihr in einer Nische den goldenen Drachen findet und damit das Geheimnis #3. Nehmt dieses Teil auf und kehrt zurück ins grüne Tal, wo euch schon der nächste Saurier erwartet – auch diesen schießt ihr am besten vom Gang aus ab. Kehrt dann zurück in den Gang mit der Leiter nach oben und klettert diese hoch (zuerst an die Leiter heranspringen).

Oben angekommen klettert ihr weiter hoch und landet schließlich vor einem kleinen Loch. Springt hinab und ihr findet euch in dem Abschnitt wieder, in dem sich auch die Seilbahn befindet. Tretet nun vor den Abgrund und benutzt genau vor der Seilbahn die Aktionstaste, um mit der Seilbahn fahren zu können – haltet euch während der Fahrt gut fest und springt am anderen Ende wieder hinab. Folgt dort dem Weg nach rechts, tötet zwei Tiger und findet im letzten Abschnitt eine rote Tür – nähert euch dieses und es folgt eine längere Sequenz.

Anzeige