Acer Portal: Was ist das und kann man das löschen?

Martin Maciej

Kauf man sich heute ein Komplettsystem, ist der Rechner in der Regel bereits vollgepackt mit vorinstallierten Programmen. Acer-Laptops sind etwa mit dem „Acer Portal“ ausgestattet. Erfahrt hier, ob man das Acer-Portal benötigt, ob die Anwendung sinnvoll ist und ob man Acer Portal löschen kann.

Acer Portal: Was ist das und kann man das löschen?

Natürlich könnt ihr das System einmal komplett platt machen und Windows neu installieren. Wer sich jedoch nicht die Mühe machen will, kann auch einige vorinstallierte Programme auf Acer-Systemen löschen.

Windows 10: Programme deinstallieren – Anleitung.

Acer Portal bei neuem Laptop: Was ist das?

Acer-Portal wird in der Grundeinstellung bei jedem Systemstart von Windows automatisch mitgeladen. In dem Acer-Portal könnt ihr verschiedene Einstellungen eures Systems erreichen, z. B. die Energie- und Speicherverwaltung des PCs. Zudem habt ihr hier Zugriff auf einen Cloud-Speicher.

  • Für den alltäglichen Betrieb des Notebooks ist Acer Portal nicht erforderlich.
  • Ihr könnt die Software also bedenkenlos löschen, ohne dass es dabei zu Problemen bei der Bedienung von Windows bzw. des Laptops kommt.
  • Um Acer Portal zu löschen, steuert die Systemsteuerung an.
  • Hier findet ihr die Übersicht der installierten Programme.
  • Sucht den Eintrag „Acer Portal“ heraus und klickt oben auf „Deinstallieren“.

acer-portal

Alternativ könnt ihr die Deinstallation auch mit der kostenlosen Freeware CCleaner durchführen. Der CCleaner hilft dabei, weitere unbenötigte Programme auf der Festplatte aufzuspüren und zu löschen.

So deinstalliert ihr Programme unter Windows 10.

Bilderstrecke starten
8 Bilder
Top 6: Das sind die größten PC-Hersteller 2017.

Acer Portal deinstallieren: so geht‘s

In der Regel lässt sich ein Großteil der Acer-Software vom System werfen, ohne die Funktionen dabei zu beeinträchtigen. Nicht löschen sollte man derweil die Recovery-Software. Diese ist nötig, um das System wiederherzustellen, wenn man das Laptop etwa wieder auf den Auslieferungszustand zurücksetzen will. Habt ihr ein Programm versehentlich gelöscht oder vermisst den Funktionsumfang, könnt ihr Acer-Portal im Webangebot des Herstellers auch wieder neu herunterladen. Der Download empfiehlt sich auch, wenn Acer-Portal nicht mehr funktioniert oder eine Anmeldung nicht möglich ist.

downloaden *

Zum Thema: Launch Manager bei Notebooks – Download und Funktion

Bild: everything possible

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • AHCI-Modus in Windows nachträglich aktivieren – So geht's!

    AHCI-Modus in Windows nachträglich aktivieren – So geht's!

    Ihr könnt für eure SSD in Windows den AHCI-Modus nachträglich aktivieren. Passt aber auf, ob es sich um Windows 10 oder eine ältere Version des Betriebssystems handelt. Einerseits muss der richtige Modus im BIOS gewählt werden. Andererseits ist in der Windows-Registry eine Änderung nötig!
    Marco Kratzenberg 5
  • 1&1

    1&1

    1&1, oder wie die Firma mit vollständigem Namen heißt, die „1&1 Internet SE“ ist ein Unternehmen, das sich über die Jahre zu einem der größten Anbieter für Webhosting, E-Mail-Dienste, Mobilfunk, Telefon- und Internetanschlüsse entwickelt hat. Mutterkonzern des Unternehmens ist die United Internet AG.
    Marco Kratzenberg
* gesponsorter Link