Amazon Fire TV Stick und Echo Dot für zusammen unter 50 Euro – lohnt sich das Angebot?

Kaan Gürayer

Amazon setzt den Rotstift an: Aktuell bietet der Onlinehändler ein Bundle aus Fire TV Stick mit Alexa-Fernbedienung und Echo Dot (3. Generation) für unter 50 Euro an. GIGA macht den Preis-Check und klärt, ob sich das Angebot wirklich lohnt. 

Amazon Fire TV Stick und Echo Dot für zusammen unter 50 Euro – lohnt sich das Angebot?
Bildquelle: Amazon.

Wer einen ersten Schritt Richtung Smart Home gehen will, sollte sich das neueste Amazon-Angebot genauer anschauen. Für bietet der Shopping-Riese einen Fire TV Stick mit Alexa-Fernbedienung sowie einen Echot Dot (3. Generation) an.

Doch lohnt sich das Set? Laut unserem Preis-Check auf jeden Fall. Allein der Fire TV Stick mit Alexa-Fernbedienung schlägt im günstigsten Angebot inklusive Versand mit 41,98 Euro zu Buche. Hinzu kommt der Echo Dot (3. Generation), für den Käufer laut Preisvergleich mindestens 41,56 Euro hinblättern müssen. Wollte man Fire TV Stick mit Alexa-Fernbedienung und Echo Dot (3. Generation) im Einzelkauf erwerben, müsste man also rund 84 Euro zahlen.

Amazon bietet Fire TV Stick mit Alexa-Fernbedienung und Echo Dot (3. Generation)  an – man spart also mehr als 34 Euro im Vergleich zum Einzelkauf.

Die besten Tipps und Tricks für euren Echo: 

Bilderstrecke starten
14 Bilder
Amazon Echo und Google Home: Erste Schritte und die besten Tricks für die smarten Lautsprecher.

Fire TV Stick mit Alexa-Fernbedienung und Echo Dot (3. Generation): Die Vorteile der Amazon-Geräte

Der Fire TV Stick mit Alexa-Fernbedienung hat sein neuestes Feature bereits im Namen: die Steuerung für die smarte Assistentin aus dem Hause Amazon. Damit können Nutzer per Sprache nicht nur den Streaming-Stick verwenden und zum Beispiel nach Inhalten auf Prime Video oder anderen Streaming-Apps suchen, sondern auch kompatible Smart-Home-Geräte steuern.

Fire TV und Echo Dot bei Amazon kaufen *

Bei der dritten Generation des smarten Lautsprechers hat Amazon vor allem am Klang gearbeitet. Im Vergleich zum Vorgänger klingt der Alexa-Lautsprecher wesentlich besser. Nicht umsonst hat der Echo Dot (3. Generation) im GIGA-Test mit 70 Prozent eine gute Note erhalten. Zudem sieht die dritte Auflage des Echo Dot nun deutlich schicker aus.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung