Amazon Prime: eBooks ausleihen in der Kindle Leihbücherei

Martin Maciej

Mit dem Kindle Shop bietet euch der Online-Handelsgigant Amazon Zugang zu einer Vielzahl von Büchern in deutscher und englischer Sprache sowie in vielen anderen Fremdsprachen. Dabei müssen einzelne Bücher nicht teuer gekauft werden, sondern können auch ausgeliehen werden.

Amazon Prime: eBooks ausleihen in der Kindle Leihbücherei

Voraussetzung für das Ausleihen von Büchern bei Amazon ist ein Kindle-Gerät, z. B. Kindle Fire oder Kindle Paperwhite. Mit einem Amazon Prime-Zugang könnt ihr monatlich ein Buch aus der Kindle-Leihbücherei ausleihen.

Amazon: Bücher ausleihen mit dem Kindle aus der Kindle Leihbücherei

Zwar gibt es entsprechende Kindle-Programme für PC, Android oder iOS, diese erlauben jedoch nur das Lesen von gekauften Büchern über die entsprechende Plattform. Ein Ausleihen der Bücher über Amazon funktioniert auf diesem Wege nicht. Habt ihr ein Kindle-Gerät zu Hause, benötigt ihr zudem einen Zugang zu Amazon Prime. Ab dem 26.02. hat Amazon dabei das Prime-Modell umgestellt. Neben dem Premium-Lieferservice und der Möglichkeit, ein eBook im Monat kostenlos auszuleihen gibt es hier zudem freien Zugang zu über 12.000 Film- und Serien-Titeln im Stream. Vormals lief dieses Angebot über Lovefilm. Das neue Prime-Modell mit allen Vorteilen, darunter das Ausleihen von Büchern für das Kindle-Gerät, kostet euch jährlich 49 €.

Bilderstrecke starten
29 Bilder
Rekordhitze in Deutschland: Diese 27 coolen Gadgets und Lifehacks brauchst du jetzt.

Amazon: Kostenlos Bücher ausleihen mit dem Kindle

Um Bücher mit dem Kindle auszuleihen, öffnet mit dem Gerät den Kindle-Shop über das Einkaufswagen-Symbol. Dabei muss das Gerät mit dem Amazon Konto, auf welchen auch Amazon Prime läuft, verbunden sein. Im Abschnitt „Stöbern“ findet sich die „Kindle-Leihbücherei“. Hier könnt ihr in der nahezu endlosen Auswahl an verschiedenen Kindle-Leihbüchern stöbern. Wollt ihr euch nicht ziellos durch das eBook-Angebot suchen, sondern habt bereits einen genauen Titel, könnt ihr diesen natürlich auch über die Suchfunktion finden. Achtet dabei darauf, dass das Buch den „Prime“-Hinweis für das kostenlose Leihen mit Kindle enthält.

kindle-leihbücherei
Nach der Auswahl eines Favoriten klickt ihr auf „gratis ausleihen“ und schon kann der Lesespaß beginnen. Dabei sollte beachtet werden, dass innerhalb von Amazon Prime das Ausleihen von einem Buch je Monat möglich ist. Wollt ihr ein Buch zurückgeben, kann dieses nach Ablauf des Monats einfach gegen ein neues Buch eingetauscht werden oder direkt über „Mein Kindle“ online aus dem Bestand der Leihbücher gestrichen werden.

Ebooks bei Amazon Prime leihen und zurückgeben

Voraussetzung für das Lesen von Ebooks mit dem Amazon Prime-Zugang ist ein Kindle- oder Kindle-Fire-Gerät. Um mit Amazon Prime Ebooks lesen zu können, geht wie folgt vor:

  1. Steuert die „Kindle Leihbücherei“ mit dem entsprechenden Gerät an.
  2. Bücher, die ihr mit Amazon Prime lesen könnt, sind mit dem entsprechenden Prime-Symbol gekennzeichnet.
  3. Wählt ein Buch aus und klickt dann auf „Gratis ausleihen“.
  4. Die Leihfrist ist, im Gegensatz zur Stadtbibliothek um die Ecke, unbegrenzt. Ihr könnt das Ebook also solange lesen, wie ihr möchtet.
  5. Ein neues Ebook mit Amazon Prime gibt es allerdings erst, wenn das aktuelle Werk zurückgegeben wurde. Zudem gibt es nur ein Buch monatlich.
  6. Ihr erhaltet automatisch eine Abfrage zum Zurückgeben des Ebooks, wenn ihr ein Neues ausleihen wollt.
  7. Alternativ kann man ein Amazon Prime-Ebook auch über die „Mein Kindle“-Seite .

Das Lesen ist auf allen Kindle-Geräten möglich, die mit demselben Prime-Konto verbunden sind. Die Nutzung von Lese-Apps ist nicht möglich.

Kostenlos Bücher leihen bei Amazon

Leider ist das Angebot an vorhandenen eBooks, die sich kostenlos über Amazon Prime ausleihen lassen, sehr dürftig. In der Regel findet sich hier eine Vielzahl von Büchern, die im Einkauf lediglich zwei bis drei Euro kosten.  Wer intensiv in der Kindle Leihbücherei stöbert, findet den einen oder anderen Leckerbissen, wie die oder einige Werke von Henning Mankell. Größtenteils finden sich hier jedoch unbekannte und/oder Nachwuchs-Autoren, die auf diesem Wege versuchen, eine größere Leserschaft für sich zu begeistern.

Weitere Artikel zum Thema:

25 Jahre Amazon: Wie gut kennst du das Geburtstagskind?

Täglich bestellen Millionenen von Menschen bei Amazon, das riesige Internet-Kaufhaus ist aus den Köpfen vieler nicht mehr wegzudenken. Es gibt quasi nichts, was man nicht bei Amazon kaufen kann. Doch was weißt du über den größten Online-Händler der Welt? Teste dein Wissen mit diesem Quiz!

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA ANDROID

  • Beeindruckende Zahl zeigt: Huawei lässt sich nicht aufhalten

    Beeindruckende Zahl zeigt: Huawei lässt sich nicht aufhalten

    Huawei hat sicher schon einfachere Zeiten erlebt, doch dem Umsatz hat es bislang nicht geschadet: Dem neuen Quartalsbericht zufolge klingeln die Kassen weiterhin – gerade beim Absatz von Smartphones. Ein kleines Detail macht dann aber doch stutzig, wie sich zeigt.
    Simon Stich 2
  • Galaxy S10 ausgetrickst: Samsung äußert sich zu ungewöhnlichem Fall

    Galaxy S10 ausgetrickst: Samsung äußert sich zu ungewöhnlichem Fall

    Wer ein Galaxy S10 von Samsung besitzt und darüber hinaus eine Schutzfolie für das Display einsetzt, der könnte ungewollt ein großes Sicherheitsrisiko eingehen. Unter Umständen soll es möglich sein, dass nicht nur der Besitzer das Handy entsperren kann. Wie kann das überhaupt möglich sein?
    Simon Stich 3
* Werbung