Nach o2, Vodafone und Telekom verschenkt jetzt auch Congstar zusätzliches Datenvolumen. Immerhin 10 GB können sich Kunden bis zum 20.05.2018 sichern. Allerdings profitieren nicht alle davon.

Die Telekom-Tochter Congstar überraschte erst kürzlich mit positiven Neuigkeiten. Ab sofort können Allnet-Flats auch als LTE-Version mit bis zu 50 MBit/s gebucht werden, bei einem Aufpreis von 5 Euro pro Monat. Bisher war es kaum möglich, einen monatlich kündbaren Tarif mit LTE im Telekom-Netz zu finden.

Jetzt legt Congstar nochmal einen drauf und schenkt allen Kunden, die bis zum 20.05.2018 eine Prepaid-Karte aktivieren, zusätzlich 10 GB für 30 Tage. Die Aktion gilt allerdings nur für das Smart-, Surf- und Allnet-Paket sowie den Wunschmix. Allnet-Flats mit der optional zubuchbaren Highspeed-Option sind leider ausgenommen.

Prepaid-Tarife bei Congstar ansehen

Congstar Prepaid-Datenaktion: So bekommt ihr die 10 GB extra

  • Aktiviert bis spätestens 20.05.2018 ein Congstar Prepaid Smart-, Surf- und Allnet-Paket oder Prepaid „Wie ich will“-Wunschmix mit einer Daten-Option von mindestens 100 MB/30 Tage.
  • Maximal 24 Stunden nach Aktivierung erhaltet ihr per SMS einen Code den ihr bis zum 20.06.2018 mobil unter datapass.de/voucher einlösen könnt.
  • Nach Einlösen des Codes erhaltet ihr 10 GB zusätzliches Datenvolumen mit der Geschwindigkeit eures gebuchten Tarifs, welches ab dem Buchungszeitpunkt für 30 Tage gültig ist.
  • Nach 30 Tagen verfällt nicht verbrauchtes Datenvolumen.
  • Die 10 GB Extra-Datenvolumen können in Deutschland und im EU-Ausland genutzt werden.

Quelle: Congstar