GMX: Konto erstellen & einrichten – so geht's

Robert Schanze

Ihr könnt auf GMX ganz einfach ein neues, kostenloses E-Mail-Konto erstellen und E-Mails schreiben. Die Anleitung zeigt, wie das in wenigen Schritten funktioniert.

GMX | Neue E-Mail-Adresse erstellen *

GMX: Konto erstellen & einrichten

So erstellt ihr eine neue E-Mail-Adresse bei GMX:

  1. Klickt auf diesen Link.
  2. Danach füllt ihr die geforderten Daten aus wie Vorname, Geburtstag etc.

  3. Tragt weiter unten ihr eure Wunsch-E-Mail-Adresse ein. Beispiel: Peter.Meiersk@gmx.de
  4. Klickt auf den Button Verfügbarkeit prüfen, um zu wissen, ob sie bereits vergeben ist. Falls ja, müsst ihr eine andere Adresse wählen. Ihr könnt dann etwa Zahlen oder Sonderzeichen hinzufügen.
  5. Gebt das gewünschte Passwort für eure neue E-Mail-Adresse an.
  6. Vergebt noch eine Geheimfrage und eine Antwort, falls ihr mal das GMX-Passwort vergessen habt.
  7. Bestätigt unten den Sicherheitscode, lest euch die AGB durch und klickt auf den Button Ich stimme zu. Jetzt E-Mail Konto anlegen, sofern ihr damit einverstanden seid.

Zusammen mit E-Mail und Passwort loggt ihr euch zukünftig auf der GMX-Webseite ein, um auf euer Konto zuzugreifen. Dort könnt ihr dann E-Mails zu schreiben und abzurufen. Alternativ könnt ihr dafür auch die besten E-Mail-Programme & Outlook-Alternativen für Windows und Android verwenden. Dadurch ist das E-Mail-Management oft bequemer.

Tipp: Wenn ihr von einem E-Mail-Client wie Thunderbird auf euer GMX-Konto zugreift, benötigt ihr für die Einrichtung unter Umständen die SMTP- und IMAP-Daten:

GMX: E-Mail erstellen

Um eine neue E-Mail zu erstellen, macht ihr Folgendes:

  1. Loggt euch auf der GMX-Webseite ein.
  2. Klickt oben auf den Tab E-Mail.
  3. Klickt links auf den Button E-Mail schreiben.

Hinweis: Wenn ihr die E-Mail-Adresse löschen wollt, geht das auch: GMX Account löschen: Anleitung zur Abmeldung des Kontos.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA TECH

  • G-Sync Compatible: Diese Freesync-Monitore funktionieren problemlos mit Nvidia-Grafikkarten

    G-Sync Compatible: Diese Freesync-Monitore funktionieren problemlos mit Nvidia-Grafikkarten

    Nvidias G-Sync-Compatible-Abzeichen erhalten nur die Freesync-Monitore, welche die zahlreichen Qualitätskontrollen von Nvidia erfolgreich und problemlos durchlaufen haben. Hier findet ihr alle aktuellen G-Sync-Compatible-Monitore, ihre technischen Daten und den aktuellen Kaufpreis in der Übersicht. Seit dem letzten Update haben sich sechs neue Monitore von HP, LG, Dell und Samsung Nvidias Zertifikat sichern können...
    Robert Kohlick 2
  • Top 10 Gaming-Laptops: Die aktuell beliebtesten Spiele-Notebooks in Deutschland

    Top 10 Gaming-Laptops: Die aktuell beliebtesten Spiele-Notebooks in Deutschland

    Während Gaming-Laptops vor einigen Jahren noch meilenweit hinter der Performance von High-End-Desktop-PCs lagen, haben die mobilen Rechner inzwischen einiges an Boden gutgemacht. Und der Markt wächst: Lenovo, Razer, Acer, MSI, Dell – immer mehr Hersteller bieten inzwischen eigene Modelle zum Verkauf an. Das sind die aktuell 10 beliebtesten Gaming-Laptops in Deutschland. 
    Robert Kohlick
* Werbung