GMX: IMAP einrichten - Einstellungen für iPhone, Android, iPad und Co.

Selim Baykara 1

GMX könnt ihr auch per IMAP mit verschiedenen Mail-Apps verbinden und eure E-Mails damit über verschiedenen Endgeräte synchronisieren. Wir zeigen euch die Einstellungen, die ihr für die IMAP-Anbindung in GMX benötigt und erklären, wie der Vorgang funktioniert.

GMX: Die Gedanken sind frei Spot 2015 lange Fassung.

Der E-Mail-Provider GMX bietet neben dem POP3-Protokoll auch die Möglichkeit, E-Mails per IMAP abzurufen. Der entscheidende Vorteil dabei: Alle Aktionen, die ihr mit der Mail-App ausführt, werden bei der IMAP-Verbindung auf alle Geräte übertragen. Löscht ihr z.B. Mails auf dem Smartphone, werden diese auch aus eurem GMX-Postfach auf dem Rechner entfernt.

GMX Login

GMX: IMAP-Einstellungen konfigurieren

Um euer GMX-Postfach mit der jeweiligen Mail-App zu verbinden, benötigt ihr die richtigen Einstellungen für den Postfach-Server. Hier sind die Serverdaten für das IMAP-Protokoll vom GMX:

Posteingang:

Server imap.gmx.net
Port 993
Verschlüsselung SSL-Verschlüsselung
Sonstiges Steht in einem Programm „SSL“ nicht zur Verfügung, reicht es, wenn ihr die Option „Verschlüsselung“ aktiviert.

Postausgang:

Server mail.gmx.net
Port 587
Verschlüsselung STARTTLS
Sonstiges
  • Steht in einem Programm „STARTTLS“ nicht zur Verfügung, nutzt ihr das Protokoll „TLS“.
  • Existiert auch hierfür keine Option, reicht es, wenn ihr die Option „Verschlüsselung“ aktiviert.
  • Alternativ könnt ihr für den Postausgangsserver auch Port 465 mit der Verschlüsselung „SSL“ nutzen.

Diese Serverdaten gebt ihr in den Einstellungen der jeweiligen Mail-App ein, z.B. in Outlook oder Windows-Mail. In Windows 10-Mail erreicht ihr die Einstellungen so:

  1. Öffnet Windows-10-Mail.
  2. Öffnet die Einstellungen (Zahnrad-Symbol links unten).
  3. Klickt auf den Menüpunkt Konten verwalten.
  4. Klickt jetzt auf euer verknüpftes GMX-Konto und im nächsten Fenster auf Synchronisierungseinstellungen für Postfach ändern.
  5. In dem neuen Fenster klickt ihr jetzt ganz unten auf Erweiterte Postfacheinstellungen.
  6. Hier gebt ihr dann die obigen Serverdaten ein.

Weitere Infos zum Einrichten des E-Mail-Zugangs in Windows 10 findet ihr übrigens hier: Windows 10: Email einrichten in 3 Minuten - So geht’s. Bei Problemen hilft euch außerdem der Artikel Windows 10: Mail geht nicht - Lösungen und Hilfe.

GMX: IMAP mit iPhone und iPad synchronisieren

Wollt ihr euer GMX-Postfach per IMAP mit dem iPhone oder iPad synchronisieren, müsst ihr einen kleinen Umweg nehmen, da iOS das Konto automatisch konfiguriert und standardmäßig einen Zugang mit POP3 festlegt. Daher müsst ihr die automatische Konfiguration zunächst ein wenig verwirren und die Mail-App dazu zwingen, die richtigen Daten für die IMAP-Verbindung zu übertragen. So funktioniert die Einrichtung:

  • Öffnet die Einstellungen-App auf eurem iOS-Gerät und navigiert zum Menüpunkt Mail, Kontakte und Kalender.
  • Tippt dann auf Account hinzufügen und anschließend auf Andere.
  • In dem neuen Fenster gebt ihr die Anmelde-Informationen für euer GMX-Postfach ein (Name und E-Mail-Adresse).
  • Wichtig: Wählt hier bewusst ein falsches Passwort.
  • Tippt dann auf Weiter : GMX überprüft anschließend die Anmeldeinformationen und gibt dann eine Fehlermeldung aus - ignoriert die Fehlermeldung, indem ihr auf Weiter tippt.
  • In dem neuen Fenster, das sich jetzt öffnet, ersetzt ihr bei den Feldern Server für Eintreffende Mails und Server für ausgehende Mail den POP3-Host mit den obigen Informationen für den IMAP-Zugang.
  • Ändert dann das Passwort wieder zu eurem richtigen Passwort und tippt dann auf Sichern.

Im nächsten Schritt könnt ihr noch die Synchronisierungsoptionen festlegen und das war es auch schon. Mit diesem Trick könnt ihr das GMX-Konto einfach per IMAP mit iPhone oder iPAd verbinden.

IMAP mit GMX-Konto unter Android synchronisieren

Unter Android funktioniert die Einrichtung des GMX-Postfachs per iMAP ähnlich wie beim iPhone - auch hier müsst ihr einige manuelle Einstellungen vornehmen. So geht’s:

  1. Öffnet die Einstellungen von Android.
  2. Navigiert zum Menüpunkt Konten>Konto hinzufügen>IMAP hinzufügen.
  3. Jetzt tippt ihr nicht auf Weiter sondern auf manuelle Einstellungen.
  4. IMAP ist hier bereits vorkonfiguriert - ihr müsst nur noch den Server muss von imap.gmx.de auf imap.gmx.net umstellen.

Damit habt ihr euer GMX-Postfach in Android per IMAP verbunden. Lest bei uns außerdem auch, wie ihr eine GMX Weiterleitung einrichten könnt.

Bildquellen Screenshots: GMX

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

* Werbung