Ihr könnt bei McDonalds eine Beschwerde einreichen, wenn ihr unzufrieden mit dem Service seid oder es sonstige Probleme bei der Bestellung gegeben hat. Dazu stehen euch verschiedene Möglichkeiten offen. Neben dem direkten Kontakt in der Filiale über die telefonische Hotline bis zum Online-Formular könnt ihr euer Problem auf verschiedenen Wegen melden. Wir zeigen euch, wo ihr die McDonalds-Beschwerde einreichen und melden könnt.

 
McDonald's
Facts 

McDonalds ist seit Jahrzehnten in Deutschland eine der größten und beliebtesten Fastfood-Ketten. In fast 1.500 Filialen in Deutschland werden jeden Tag Tausende von Kunden bedient. Bei der Vielzahl von Bestellungen und Kunden bleibt es natürlich nicht aus, dass es auch mal zu Problemen kommt. Falls ihr eine schlechte Erfahrung gemacht habt und euch jetzt beschweren wollt, erklären wir, an wen ihr euch dabei wenden könnt.

McDonalds: Beschwerde einreichen online und per Telefon-Hotline

Ganz gleich, ob der Service unfreundlich war, ihr zu lange auf eure Bestellung warten musstet, eine Pommes fehlte oder das BigMac-Menü schon kalt war: Ihr seid jetzt sauer und wollt euch jetzt beschweren – aber wo erreicht ihr den McDonalds-Support?

Bilderstrecke starten(9 Bilder)
Diese geheimen Menüs stehen auf keiner Karte
  • Am einfachsten ist es, dem Kundenservice eine Nachricht per Chat zu schicken und die McDonalds-Beschwerde online einzureichen.
  • Dazu ruft ihr die entsprechende Seite auf und startet den Chat. Ihr werdet zunächst an einen Chat-Bot weitergeleitet, der euch allgemeine Antworten gibt.
  • Wählt aus, dass ihr ein Anliegen zu einem Restaurantbesuch habt.
  • Anschließend führt euch der Chat-Bot durch das Gespräch. Ihr könnt angeben, wo, wann und was genau schiefgegangen ist. Ihr könnt auch eine Quittung oder Fotos hochladen.
  • Folgt den weiteren Mitteilungen des Chat-Bots, um eure Beschwerde abzuschicken. Im letzten Schritt könnt ihr eure Kontaktdaten eingeben, damit auf eure Beschwerde reagiert werden kann.
mcdonalds-beschwerde
Mit Hilfe des Chat-Bots könnt ihr euer Problem bei McDonalds melden (Bild: mcdonalds.de)

Alternativ könnt ihr euer Anliegen auch per E-Mail an den Service schicken. Nutzt hierfür die E-Mail-Adresse service@mcdonalds.de.

Ganz gleich, welchen Weg ihr nehmt und wie wütend oder enttäuscht ihr seid, bleibt fair und sachlich. Beleidigungen, Ausrufezeichen und emotional geladene Nachrichten machen es dem Kundenservice nicht einfacher, auf euer Anliegen einzugehen.

Die wahre Geschichte von McDonald's: Erzählt von Gründer Ray Kroc
Die wahre Geschichte von McDonald's: Erzählt von Gründer Ray Kroc
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 16.01.2022 21:03 Uhr
Hinweis: Ihr könnt zwar unseren Kommentarbereich unten nutzen, um eurem Ärger Luft zu machen und euch mit anderen Nutzern auszutauschen. Beachtet aber, dass wir in keiner Verbindung zu McDonalds stehen und niemand vom McDonalds-Service hier mitliest. Euch kann auf diesem Weg bei schlechten Erfahrungen in einer Filiale also nicht geholfen werden.

McDonalds-Hotline

Wie bei den meisten Kundenanfragen online, kann es auch hier einige Zeit dauern, bis ihr eine Antwort erhaltet. Außerdem könnt ihr euch nie sicher sein, dass man euch wirklich hilft. Gerade im Online-Kundendienst wird man häufig mit Standardantworten abgespeist, die einem nicht wirklich weiterhelfen. Um dieses Problem zu umgehen, könnt ihr daher auch bei der telefonischen McDonalds-Hotline anrufen und euer Anliegen dort schildern.

  • Ihr erreicht die Hotline der McDonalds-Zentrale über die folgende Nummer: 089 / 7 85 94 - 413. Hierbei fallen Gesprächsgebühren für ein Lokalgespräch an.
  • Falls ihr dem Service von McDonalds ein Fax schicken wollt, wählt diese Nummer: 089 / 7 85 94 - 479.

McDonalds: Support bei Twitter und Facebook

Auch in den sozialen Medien ist der Kundenservice aktiv. Schreibt ihr hier öffentlich euer Anliegen, gibt es oft eine Antwort. Beachtet aber auch in den sozialen Netzwerk, dass die Chancen auf eine vernünftige Antwort steigen, wenn ihr eure Beschwerde sachlich formuliert. Aufgrund der Vielzahl von Anfragen und Meldungen kann es aber passieren, dass ihr keine Antwort erhaltet. Ihr erreicht den Support sowohl bei Twitter als auch bei Facebook. Ein positives Beispiel für einen angenehmen Kontakt:

McDonalds-Beschwerde: Kontakt per E-Mail und schriftlich

Alternativ erreicht ihr den McDonalds-Kundenservice natürlich auch schriftlich per Post unter der folgenden Kontakt-Adresse:

McDonalds Kundenservice
Drygalski-Allee 51
81477 München

Auch eine E-Mail-Adresse stellt McDonalds bereit: Ihr könnt das Unternehmen über diese Adresse erreichen: service@mcdonalds.de. Eventuell findet ihr die Antwort auf eure Fragen aber auch schon im FAQ-Bereich, den es aktuell aber nur im österreichischen Webauftritt gibt.

25 Jahre Amazon: Wie gut kennst du das Geburtstagskind?

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).