Wenn ihr einen Rechtschreibfehler gemacht, ein falsches Foto hochgeladen, ihr den falschen Beitrag retweetet habt, oder euch die Autokorrektur in den Tweet gegrätscht ist, könnt ihr eure Nachricht auf Twitter auch wieder löschen. Wie das auf dem Smartphone und am PC funktioniert, zeigen wir euch hier bei GIGA.

 
Twitter
Facts 

Wenn ihr beim zweiten Hinschauen bemerkt, dass ein peinlicher Fehler in eurer Nachricht steckt, den ihr nicht so gern mit der gesamten Twitter-Nutzerschaft teilen wollt, könnt ihr euren Tweet oder Retweet auch jederzeit wieder löschen.

Tweet löschen

Um einen Tweet von euch zu löschen, geht ihr am Smartphone in der App sowie am PC im Browser wie folgt vor:

  1. Öffnet euer Twitter-Profil auf eurem Gerät.
    • In der App: Tippt oben auf das Menü-Symbol (≡) und dann auf euer Profilbild.
    • Am PC: Klickt oben auf euer Profilbild.
  2. Hier erhaltet ihr eine Übersicht eurer Tweets und Retweets.
  3. Sucht den entsprechenden Tweet heraus, den ihr löschen möchtet.
  4. Tippt bei dem jeweiligen Tweet oben rechts auf die drei Punkte (... oder ⋮).
  5. Wählt nun die Option „Tweet löschen“ (App) bzw. „Löschen“ (Browser) aus.
    Tweet loeschen 01

  6. Twitter fragt euch nun nochmal, ob ihr den Tweet wirklich löschen wollt. Wenn ihr das möchtet, drückt auf „Ja“ (App) bzw. auf den Button „Löschen“ (Browser).

Retweet löschen

Wenn ihr einen falschen Beitrag retweetet habt oder erst im Nachhinein bemerkt, dass der Twitter-Nutzer die Nachricht anders gemeint hat, als ihr es zuerst verstanden habt, könnt ihr den Retweet ganz einfach wieder entfernen. Geht dafür wie folgt vor:

  1. Öffnet euer Twitter-Profil auf eurem Gerät.
    • In der App: Tippt oben auf das Menü-Symbol (≡) und dann auf euer Profilbild.
    • Am PC: Klickt oben auf euer Profilbild.
  2. Hier seht ihr eure aktuellen Tweets und Retweets.
  3. Sucht den Retweet heraus, den ihr nicht weiter teilen wollt.
  4. Tippt erneut auf den grünen Retweet-Button (zwei im Kreis verlaufende Pfeile).
  5. Wählt abschließend die Option „Retweet rückgängig machen“ aus.
    Twitter Retweet loeschen 01

Mehrere oder alle Tweets löschen?

Wenn ihr gleich mehrere oder gar alle Tweets eures Twitter-Accounts löschen wollt, müsst ihr auf den Dienst eines Drittanbieters ausweichen. Bei Twitter selbst könnt ihr nur euren gesamten Account löschen – was jedoch erst nach einer 30-tägigen Deaktivierung eures Accounts passiert. Wenn ihr euer Profil behalten und nur bei den Tweets wieder von Null beginnen möchtet, gibt es dafür verschiedene Anbieter.

Die kostenfreien Dienste wie „TweetDelete“, „Delete Multiple Tweets“ oder „TwitWipe“ können eure letzten 3.200 Tweets gleichzeitig löschen. Habt ihr noch mehr Tweets verfasst, solltet ihr auf ein kostenpflichtiges Programm wie Twitter Archive Eraser (ab 19 US-Dollar) zurückgreifen. Mithilfe eures heruntergeladenen Twitter-Archivs seht ihr dann alle eure Tweets und Retweets in einer Übersicht und könnt schnell mehrere oder gar alle löschen.

Achtung: Viele kostenpflichtige Services, die damit werben, mehr als 3.200 Tweets löschen zu können, sind nicht für Privatpersonen gedacht. Diese bieten ihre Dienste nicht als Einmalzahlung, sondern als Abonnement an. Falls ihr einen solchen Dienst benutzen wollt, solltet ihr zuvor genau schauen, ob ihr den Dienst auch jederzeit wieder kündigen könnt und es sich nicht um ein Jahres-Abo mit Vorauszahlung handelt.

Wie oft nutzt ihr verschiedene soziale Netzwerke?

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook oder Twitter.