Sieht aus wie das Original: Legendäres Motorola RAZR soll als Falt-Handy zurückkehren

Peter Hryciuk 2

Das legendäre Motorola RAZR kehrt zurück – so die Gerüchteküche der letzten Wochen. Doch wie wird das Smartphone dann aussehen? Ein Feature-Phone wird es nicht. Stattdessen ein Smartphone im bekannten Design, das aber mit durchgehendem Display zugeklappt werden kann. Ist das die Zukunft?

Sieht aus wie das Original: Legendäres Motorola RAZR soll als Falt-Handy zurückkehren
Bildquelle: GIGA.

Motorola RAZR 2019: Eine Legende kehrt zurück

Lenovo, die Besitzer von Motorola, wollen das legendäre Klapphandy RAZR zurückbringen – berichtet TheVerge. Nun aufgetauchte Patentzeichnungen enthüllen, wie das Smartphone wirklich aussehen könnte. Bereits auf den ersten Blick erkennt man – Lenovo hat sich am originalen Motorola RAZR orientiert. Selbst das dicke Kinn wird hier wiederverwendet und schafft so den schönen Abschluss, wenn man das Handy zusammenklappt:

Wenn man sich nur die Rückseite des neuen Motorola RAZR anschauen würde, würde man gar nicht merken, was das Smartphone so besonders macht. Schaut man sich das Bild genau an, wird klar, dass das Display an der Innenseite aus einem Stück besteht. Es wird sich also in der Mitte knicken lassen.

Zugeklappt wird die Ähnlichkeit zum Ur-RAZR sogar noch deutlicher. Die Aussparung an der Außenseite könnte ein Hinweis darauf sein, dass dort noch ein zweites Display verbaut ist – genau wie früher. Das Gerät wirkt sehr dünn und nicht sehr groß. Fragt sich nur, ob da auch ein großer Akku reinpasst. Herausnehmbar wird der wohl nicht sein – und so lange halten wie beim ersten RAZR wohl auch nicht. Wäre auch zu schön.

Das neue RAZR-Smartphone von Motorola ist früher schon aufgetaucht:

Bilderstrecke starten
8 Bilder
Motorola RAZR: So kehrt die Handy-Legende als Falt-Smartphone zurück.

Faltbare Displays ermöglichen komplett neue Smartphones

Bisher haben sich die Hersteller wenig kreativ gezeigt, wenn es um den Einsatz von faltbaren Displays in Smartphones geht. Lenovo hat mit dem neuen Motorola RAZR aber vielleicht einen Weg gefunden, der uns diese Technologie als Vorteil und Mehrwert näher bringt. Wer damals ein Motorola RAZR hatte, der ist allein schon vom Anblick dieses Patents entzückt. Ob man es kaufen würde? Vermutet wird ein Preis von etwa 1.500 US-Dollar, also umgerechnet über 1.300 Euro. Neue Technologie hat zwar ihren Preis, aber das ist dann wohl doch zu viel des Guten. Oder was denkt ihr?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung