Netflix arbeitet an einer Live-Action Serie zu Avatar: Herr der Elemente

Franziska Behner

Erinnerst du dich noch an den Avatar-Film zum Anime? Der floppte gewaltig. Nun nimmt sich Netflix der Serie an und arbeitet an einer Avatar-Live-Action-Adaption.

Sieh dir hier den offiziellen Trailer zu Legend of Korra an:

Legend of Korra: Offizieller Trailer.

Die Serie auf Nick

Mittlerweile ist es zwölf Jahre her, dass Avatar: Herr der Elemente im TV lief und Millionen Zuschauer vor dem Bildschirm fesselte. Die Geschichte des jungen Luftbändigers, seinen Freunden und den vielen Abenteuern gefiel Jung wie Alt. 2005 bis 2008 wurde die Show bei Nick ausgestrahlt und gewann sogar einen Emmy.

Hier die DVD's zu Avatar: Der Herr der Elemente kaufen*

2010 wurde versucht, die erfolgreiche Serie ins Kino zu bringen. Der Live-Action-Film floppte allerdings gnadenlos bei den Fans. Jetzt, 2018, klinkt sich Netflix ein und verkündet, eine Live-Action-Adaption von Avatar zu planen. Die Produktion dafür soll bereits 2019 starten. Mit an Bord sind auch die Macher der ursprünglichen Serie vor 12 Jahren: Michael Dante DiMartino und Bryan Konietzko. Zusammen mit Nickelodeon ist Netflix bereit, sich schon bald an die neue Serie zu wagen. Momentan arbeiten sie, wie wir bereits berichtet haben, an einer Umsetztung in Serienform zu The Witcher.

Eine gemeinsame Vision für die Serie

Gemeinsam verkündeten Konietzko und DiMartino, dass sie es kaum erwarten können, Aangs Welt umzusetzen. Der Cast soll laut der Aussage der beiden kulturell angemessen sein. Außerdem wolle man kein Whitewashing betreiben. Sie möchten diese einmalige Chance ergreifen und noch tiefer in die Story und Charaktere eintauchen. Beide sind froh, mit Netflix einen solch guten Partner gefunden zu haben und freuen sich auf die gemeinsame Arbeit an ihrer Vision.

Nach Avatar: Der Herr der Elemente folgte eine weitere Serie in diesem Universum: Die Legende von Korra:

Bilderstrecke starten(9 Bilder)
Die Welt nach Avatar Aang: Die Hauptcharaktere von Die Legende von Korra

Wir gehen davon aus, dass in den nächsten Wochen und Monaten Informationen zum Cast und der Serie selbst kommen. Freust du dich schon auf die Abenteuer von Aang und Appa oder stehst du der Serie erst einmal skeptisch gegenüber, weil der Kinofilm bereits unbefriedigend war? Verrate es uns in den Kommentaren!

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung