Sex Education: So sieht es mit Staffel 2 aus

Martin Maciej

Auch 2019 lässt Netflix Serien-Fans nicht hängen und bringt ordentlichen Nachschub. Am 11. Januar ging es mit den freizügigen Aufklärungsgeschichten in „Sex Education“ los. In 8 Folgen wird die Geschichte des schüchternen Otis und seiner Mutter, der Sex-Therapeutin Jean erzählt. Nach dem Durchschauen der ersten Episoden stellen sich Serienfreunde die Frage, wie es mit der zweiten Staffel von Sex Education bei Netflix aussieht.

Keinen Monat nach dem Start der Serie gibt es die offizielle Bestätigung zu „Sex Education“-Staffel 2 seitens Netflix. Es wird also auch zukünftig weiter aufgeklärt.

Bilderstrecke starten
22 Bilder
20 hirnrissige Netflix-Kategorien, die kein Mensch braucht.

Sex Education: Staffel 2 von Netflix bestätigt

Zum Start der Serie hat Netflix ordentlich die Werbetrommel gerührt. Offizielle Nutzerzahlen nennt Netflix jedoch nicht, sodass noch nicht klar ist, wie gut die Geschichte um Jean Milburn bei den Zuschauern angekommen ist. In vielen Fällen wartet Netflix für Planungen zu einer Fortsetzung die ersten ein bis zwei Monate nach dem Start einer Serie ab. In den ersten vier Wochen sollen 40 Millionen Haushalte auf die Serie zugegriffen haben. Ein ordentlicher Wert, der mit einer Fortsetzung der Serie belohnt wird. An den Start wird die neue Staffel vermutlich frühestens Anfang 2020 gehen. Der Cast der ersten Staffel soll zusammengehalten werden.

Die ersten Binge-Watcher nehmen die Serie gut auf. Bei RottenTomatoes kommt die Serie auf eine gute Bewertung von 89 %. Im Filmportal IMDb greift die Serie mit 8,6 von 10 Sternen ebenfalls eine sehr gute Bewertung ab. Die Netflix-Nutzer, die die Serie bereits gesehen haben, werden sich also aller Voraussicht nach über neue Folgen freuen.

So könnt ihr geheime Genres in Netflix finden (Video):

TECH.tipp: Geheime Netflix-Kategorien finden.

Sex Education: Wie könnte es nach dem Ende weitergehen?

Das Finale der ersten Staffel bietet genügend Material, um die Geschichte in neuen Folgen weiterzuerzählen. So scheint der gemeinsame Weg von Otis und Maeve erst zu beginnen. Wir wollen nicht spoilern und verweisen auf die ersten 8 Episoden im Netflix-Programm. Wer den Streaming-Dienst noch nicht nutzt, kann den Streaming-Dienst die ersten 30 Tage lang kostenlos testen. Auch, wenn der Titel es vermuten lässt, erwartet euch in Sex Education kein schlüpfriger Klamauk im Stil von Eis am Stiel oder American Pie, sondern eine moderner Blick auf Unsicherheiten und das Gefühlsleben von Teenagern.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung