Nvidia: Einsteigermodell RTX 2070 kommt mit deutlich Verspätung

Daniel Nawrat

Inzwischen sind fast alle Infos zu den neuen RTX-Grafikkarten bekannt. Unter anderem ist jetzt endlich klar, wann in etwa der Verkauf der neuen Nvidia-GPUs startet. Dabei überrascht vor allem der Release des Einsteigermodells RTX 2070.

Im folgenden Trailer kannst du dir nochmal im Detail ansehen, was die RTX-Serie an neuen Features mitbringt.

Nvidia GeForce RTX – Graphics Reinvented (Trailer).

Im Rahmen eines exklusiven Events kurz vor der diesjährigen gamescom hat Nvidia endlich die Katze aus dem Sack gelassen. Die neue RTX-Serie ihrer Grafikkarten ist erstmals mit Raytracing-Technologie ausgestattet. Zwar ist schon bekannt, wann die High-End-Varianten RTX 2080 Ti und RTX 2080 erscheinen, aber was die RTX 2070 betrifft, so wurde sich bisher in Schweigen gehüllt.

Wie wccftech berichtet, sind diesbezüglich aber einige Infos durchgesickert. Dort heißt es, dass zunächst die RTX 2080 verfügbar gemacht werden soll. Kleinere Mengen sollen bereits ab dem 10. September in den Verkauf gehen, am 20. September soll dann nochmal ordentlich Nachschub kommen. Was die RTX 2080 Ti betrifft, so plant Nvidia wohl, dass geringe Mengen am 15. September und höhere Stückzahlen dann nochmals am 27. September erhältlich sein werden. Ernüchterung dürfte sich bei denjenigen einstellen, die sich auf die RTX 2070 gefreut haben. Die günstigste GPU der Reihe soll wahrscheinlich erst Ende Oktober oder sogar im November verfügbar sein.

Außen pfui, innen hui? In diesem Gehäuse schlummert mehr Power als du vermutest.

Bilderstrecke starten
10 Bilder
Genialer Umbau: In diesem Retro-Gehäuse steckt ein aktueller Gaming-PC.

Was sagst du zu dieser Strategie seitens Nvidia? Würdest du aufgrund der unterschiedlichen Verfügbarkeiten auch eher zur RTX 2080 greifen oder wartest du dann doch lieber auf die erschwinglichere RTX 2070? Oder darf es doch eher eines der Vorgängermodelle sein? Schreib uns dazu gerne in die Kommentare.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung