Razers Quartz-Edition in Rosa sorgt für Begeisterung … oder lässt dich verstört zurück

Robert Kohlick

Schwarzer Body, grüne Highlights – so kennen wir das Produktdesign von Razer. Rechtzeitig zum Valentinstag holt der Hardware-Hersteller jedoch seine pinken Quartz-Artikel aus der Mottenkiste und erweitert die Palette sogar um eines seiner Top-Produkte. 

Razers Quartz-Edition in Rosa sorgt für Begeisterung … oder lässt dich verstört zurück
Bildquelle: Getty Images / Azret Ayubov // Razer.

Egal ob Laptop, Computermaus, Tastatur, Headset oder Rucksack – in Razers Produktpalette dominiert die Farbe Schwarz.

Doch mit der Quartz-Edition bricht das Unternehmen mit dieser Tradition und bietet stattdessen einige seiner Produkte in einem zarten Rosa an, darunter auch den PS4-Controller „Raiju“:

Razer Raiju Ultimate – PS4 Controller – Trailer.

Razer Quartz-Edition: Diese Produkte sind erhältlich

Rechtzeitig zum Valentinstag kehrt Razers Quartz-Produktpalette zurück aus der Versenkung. Während 2018 nur 4 Produkte einen neuen Anstrich spendiert bekamen, hat Razer dieses Mal das Angebot kräftig erweitert. Folgende Produkte sind in der rosafarbenen Quartz-Edition erhältlich:

  • Maus: Razer Basilisk
  • Tastatur: Razer Huntsman
  • Headset: Razer Kraken
  • Headset-Halter: Razer Base Station Chroma
  • Mikrofon: Razer Seirēn X
  • Mauspad: Razer Goliathus Extended Chroma
  • PS4-Controller: Razer Raiju Tournament Edition 
  • Smartphone-Hülle: Razer Phone 2 – Quartz Case
  • Laptop: Razer Blade Stealth 13

Hier findet ihr alle Produkte der Quartz-Edition in der Übersicht *

Razer Quartz-Edition: Neuer Anstrich kostet keinen Cent mehr

Obwohl die rosafarbenen Produkte nur im erhältlich sind, hat sich das Unternehmen dazu entschieden, die Preise im Vergleich zur Standard-Version nicht zu erhöhen. Wer sich also eine rosane Razer Basilisk zulegt, würde für die schwarze Variante genauso viel bezahlen – zumindest direkt bei Razer.

Ihr denkt, dass Razer zu teuer ist? Dann werft doch mal einen Blick auf diese unbezahlbare Hardware: 

Bilderstrecke starten
18 Bilder
Wer billig kauft, bezahlt zweimal! – Computer-Hardware, die ein Vermögen kostet.

Wer sich das Razer Blade Stealth 13 in der neuen Farbe sichern will, schaut in Deutschland bislang in die Röhre. Bei uns gibt es den Laptop ausschließlich im altbewährten schwarzen Gewand. Nur Käufer aus China, Kanada oder den USA erhalten Zugriff auf die limitierte Edition des Notebooks.

Was sagt ihr zur neuen Farbkollektion von Razer? Eine geniale Idee oder eine grausame Geschmacksverirrung? Schreibt uns eure Meinung gerne in die Kommentare.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* gesponsorter Link